Tipps - neue und gute Antworten

  • Fitnessstudio Anfänger erste Schritte ?
    Antwort von MadXMario ·

    1-2 Monate erstmal Ganzkörper. Gewöhne dich an die Gerätschaften und gib deinem Körper Zeit sich anzupassen. Danach kannst anfangen zu Splitten. Dazu gibt es auch zig Vorschläge im Internet, was am sinnvollsten ist. Tu mir bitte nur den gefallen und ignoriere die Beine nicht.

  • Hund wird aggressiv, was soll man tun?
    Antwort von reaLityyy ·

    Also wenn ihr den Hund nicht schon so bekommen habt dann habt ihr da die Erziehung wirklich ordentlich verbockt und müsst unbedingt eine Hundeschule aufsuchen in der man euch auch entsprechende Erziehungsmethoden vermittelt für zu Hause.

    Prinzipiell  muss man es selbst lösen unter Anleitung,weil das Problem ihr seid und nicht der Hund der hatte schließlich nicht von Geburt an Probleme mit nem Geschirr und wurde auch nicht territorial oder aggressiv geboren, ihm wurden nur offenbar nie Grenzen und sein Platz in der Familie und im Haus klar gemacht.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von reaLityyy ,

    Sofern ihr ihn nicht misshandelt habt würde ich sagen das er euch schlichtweg als untergeordnet betrachtet und damit natürlich das Recht hätte das Territorium zu verteidigen, euch zu rügen wenn ihr was macht was ihm nicht passt etc...

  • Hund wird aggressiv, was soll man tun?
    Antwort von Einafets2808 ·

    Habt ihr niemals versucht den Hund in 3 Jahren zu erziehen? Wurde dem Hund in der Zeit nie positiv das anlegen eines Geschirrs vermittelt? Viele Hunde mögen es nicht das etwas über ihren Kopf geschoben wird. Sowas muss man üben und positiv belegen, schließ heißt ja Geschirr um, Gassi gehen. Ebenso muss euer Hund auch lernen, mal still zu halten. Schließlich gibt's auch Situationen, wo eben der Hund auch mal abgetastet werden muss oder Untersuchungen beim Tierarzt. Diese Stelle ich mir sehr anstrengend vor , bei eurem Hund. Und das beißen in die Hand, Also da müssen ja von euch schon gravierende Fehler passiert sein. Eine zecke entfernen tut keinem Hund weh. Er zeigt euch ja eindeutig das die Hand das Problem ist. Habt ihr den Hund mal geschlagen? Weh getan? Eigentlich lassen sich diese Sachen auch gut selbst beantworten. Ein Hund der nach der Hand seines Halters beißt, da wird sicher mal des Öfteren was passiert sein. Ihr seid für euren Hund keine souveränen Hundeführer, mit Gewalt und unter Stress lernt kein Hund. Das Verhalten positiv umlenken. Aber dazu muss man euch und eueren Hund sehen. Ich rate dir mal mehrere Bücher zu besorgen, was Hundekommunkation, Beschwichtigungssignale und das allgemeine lernenverhalten von Hunden betrifft , dies alles solltest du genau unter die Lupe nehmen. Ihr habt Bindungsprobleme, und Kommunikationsschwierigkeiten. Ja ein Hundefachmann ist das nötig , der EUCH den Umgang mit dem Hund richtig zeigt. Wo GEWALT anfängt hört Wissen auf.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von Einafets2808 ,

    P.S ***Die Worte 'Nein' oder 'Aus' blendet er total aus, fletscht nur noch die Zähne und schnappt zu sobald die Hand nur in seiner Nähe ist.*** Wurde dem Hund denn mal das Nein oder aus beigebracht? So daher brabbeln und in jeder erdenklichen Situation sagen. Der Hund weiß doch garnicht was los ist. Du legst das Geschirr an. Hund schnappt, du sagst nein. Hund knurrt sagst nein und aus zusammen. Hund bellt wieder aus oder nein. Die Wörter sind dermaßen abgenutzt, das der Hund da drauf nicht mehr reagiert. Ich habe mehrere Abbruchsignale für verschiedene Situationen. Still-aufhören mit bellen Aus-Spuck aus was du im Mund hast No-nutze ich um meinen Hund zu korrigieren, wenn er gerade dabei ist etwas falsch zu machen (ist er aber in dem Verhalten schon drin) ist das NO schwachsinnig und ich nutze ein schnalzen mit der Zunge. Man muss seinen Hund lesen können. Kann man das nicht, dann kann man auch seinem Hund nicht beibringen. Weil das Grundverständis für eine gute Mensch/Hund Kommunikation fehlt.

  • Hund wird aggressiv, was soll man tun?
    Antwort von dogmama ·

    Erziehung beginnt im Welpenalter und da Ihr ja so einige versäumt habt, solltet Ihr dringlichst eine Hundeschule besuchen. Die Kurse dann auch konsequent durchziehen und nicht abbrechen. Leider machen viele Hundebesitzer diesen Fehler! Auch ältere und alte Hunde sind noch lernfähig!

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von toffiohnekern ,

    Korrekte, gute Antwort !

    DH !

  • Insidertipps für Londonreise?
    Antwort von BelaFarinRod300 ·

    Es gibt einen Pub namens: The Sherlock Holmes. Nahe des London Eyes, in Richtung Stadt, einmal über die Brücke und dann rechts. Man sieht es gut. Northumberland Street meine ich war es. Sehr urig und die Einheimischen dort sehr locker drauf 👍🏻 kann ich nur empfehlen :)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von SuMe3016 ,

    Der Pub ist sogar ziemlich berühmt... Aber danke. Bestimmt interessant.

    Kommentar von BelaFarinRod300 ,

    Bitte!

  • Hund wird aggressiv, was soll man tun?
    Antwort von liiittlegirl ·

    Kann es sein dass er irgendwie schlechte Erfahrungen bei den vorherigen Besitzern gemacht hat ? Oder habt ihr ihn schon von Anfang an? Ich denke nicht, dass man da noch viel dran ändern kann, da er nun schon 3 ist. Aber wenn du es trotzdem versuchen möchtest, mache ihn mit den Sachen vertraut und belohne ihn sobald er besser darauf reagiert.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von dogmama ,

    Ich denke nicht, dass man da noch viel dran ändern kann, da er nun schon 3 ist.

    das ist Quatsch! Auch ältere und alte Hunde sind noch lernfähig!

    Kommentar von liiittlegirl ,

    Tut mir leid, dachte es funktioniert nur bei jüngeren Hunden.

  • Hund wird aggressiv, was soll man tun?
    Antwort von dardarmax ·

    Der Hund ist 3 Jahre alt. Da scheint jede Hilfe zu spät zu kommen. Hättest halt schon von anfangan deinen hund erziehen müssen.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von YokaiTanuki ,

    Das ist absoluter Blödsinn, dass man da nichts mehr machen kann. Natürlich, man hätte mit dem Hund direkt am Anfang in die Hundeschule gehen müssen, aber das heißt nicht, dass jetzt alles zu spät ist. Es ist bloß etwas schwerer... Wenn überhaupt.

    Der Hund wird nicht richtig sozialisiert sein und ich denke, dass da auch die Konsequenz vom Fragensteller gefehlt hat. Aber für das Fehlverhalten kann der Hund nichts.

    Kommentar von wotan0000 ,

    Mein Hund ist zwölf und ist noch lernfähig. Im Alter können sich Hunde allerdings auch perfekt dumm stellen. ;-)

  • Hund wird aggressiv, was soll man tun?
    Antwort von LiselotteHerz ·

    Diese Hundeschule ist längst überfällig, da hättet Ihr eigentlich schon früher hin gemusst. Es geht nicht an, dass ein Hund seine eigenen Herrchen in die Hand beißt oder - wie in schlechten Filmen - den Postboten die Straße runterjagt. Ja, eine Hundeschule ist hier mehr als sinnvoll, auf Euch hört er ja wohl nicht! lg Lilo

  • Hund wird aggressiv, was soll man tun?
    Antwort von toffiohnekern ·

    Da ist DRINGEND zum Besuch einer Hundeschule zu raten bei der Halter erfährt, wie er einen Hund zu erziehen hat.

    So ein Verhalten geht gar nicht und das Problem liegt ausschließlich beim Halter - NICHT beim Hund.

    Hier fehlt konsequente Erziehung.

    Tiere sind keine Kinderspielzeuge.

  • Kommentar von Pummelweib ,
    Kommentar von Pummelweib ,
  • Wieviel ist 1 cl?
    Antwort von Invert801 ·

    ein kleines schnapsglas hat 2 cl das für nen doppelten hat 4 cl.

    Aber um dir mal zu helfen. 10 cl = 100 ml

    also sind 50 cl nen halber liter oder eben 500 milliliter

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von ToffifeeX ,

    Danke :)

  • Wieviel ist 1 cl?
    Antwort von toffiohnekern ·

    Wenn Du den Unterricht bis Klasse 5 in der Schule erlebt hast, solltest Du das wissen.

    1 cL ist ein hundertstel Liter - ein mL ist ein tausendstel.

    Na?

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von ToffifeeX ,

    Da war ich wohl kreide holen :D

  • Neue Katze, irgendwelche Tipps?
    Antwort von Margotier ·

    Falls der Kater noch jung ist oder/und es sich um eine Einzelkatze in Wohnungshaltung handelt, ist der wichtigste, und unbedingt zu befolgende, Tipp, dass Du einen Artgenossen dazu nimmst.

    Katzen sind hochsozale Tiere, die zwingend Kontakt zu Artgenossen brauchen.

    Hier kannst Du Dich darüber informieren (jeweils www davorsetzen):

    .cat-care.de/cms/index.php/einzelhaltung-ohne-freilauf

    .tierheim-hilden-ev.de/2010/10/wohnungskatzen-in-einzelhaltung/

    Aus seriöser Quelle (Tierheim, Katzenhilfe, guter Züchter) bekommt man deshalb erst gar kein Kätzchen in Wohnungseinzelhaltung. Auch wirst Du dort über die Bedürfnisse Deiner Tiere informiert.

    Kurzzusammenfassung für die wichtigsten Bedürfnisse:

    - füttere Nassfutter ohne, Zucker, Getreide und pflanzliche Nebenerzeugnisse (Trockenfutter maximal als Leckerli)

    - Trinkwasser sollte nicht direkt neben dem Futter angeboten werden. Aus kleinen Katzennäpfen trinken die meisten Katzen ungern. Meist werden größere, eher flache Gefäße (z. B. ein Hundenapf) bevorzugt. Wir selbst haben zwei Lucky-Kitty-Trinkbunnen und zwei Hundenäpfe mit Wasser (die haben wir eh da wir auch Hunde haben)

    - drei Katzenklos für zwei Katzen da Katzen Kot und Urin bevorzugt getrennt absetzen und nicht gerne in die Hinterlassenschaften einer anderen Katze machen. Es kommt durchaus vor, dass sich mehrere Katzen trotz mehrerer Klos alle auf eines quetschen, das ist aber nicht die Regel und eine falsche Klosituation führt leicht zu Unsauberkeit.

    - Mindestens ein Deckenhoher Kratzbaum sowei weitere Kratzmöglichkeiten an aus Katzensicht sinnvoller Stelle: Kratzen dient nicht nur zum Krallenschärfen, sondern auch zum Markieren.

    - Ein gesicherter Balkon wäre schön. Für unverzichtbar halte ich auf jeden Fall einen "Frischluftplat" wie z. B. ein gut gesichertes(!) zeitweise geöffnetes Fenster.

  • Nach wie vielen Mahnungen kriegt man ein Schufa eintrag?
    Antwort von kevin1905 ·

    Das kommt drauf an:

    Um eine nicht gerichtlich festgestellte Forderung bei der Schufa eintragen zu lassen (als Negativeintrag), sind ein paar Bedingungen notwendig:

    1. Bei Vertragsschluss hast du einer wirksamen Schufa-Klausel zugestimmt
    2. Das eintragende Unternehmen ist logischerweise Schufa-Mitglied.
    3. Die Forderung ist offen, fällig, Verzug liegt vor und du bestreitest sie nicht.
    4. Ferner wurde zweimal angemahnt und auf die Möglichkeit eines Schufa-Eintrags hingewiesen.

    Fehlt es an einer der Bedingungen wäre ein Antrag rechtswidrig und man macht sich dir gegenüber dem Grunde nach schadenersatzpflichtig (§ 824 BGB).

    Diese Bestimmungen entfallen, wenn die Forderung gerichtlich festgestellt wurde (rechtskräftiges Urteil bzw. Vollstreckungsbescheid).

  • 30 abnehmen . Gute Tipps?
    Antwort von kami1a ·

    Hallo CarpeDiem. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab.

    Diäten machen da keinen Sinn. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen. Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und wer tut das schon. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen. Joggen ist da optimal. Lass Dir aber mit dem Abnehmen Zeit!

    Zu schnelles Abnehmen ist schon für die Haut nicht gut.

    Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 12 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Man sollte sich Zeit lassen - Nachhaltigkeit.

    Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training. Frage You Tube. Als Einzelübungen Seilspringen und der Hampelmann. Und viele gute Workouts.

    youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=sxPR9ctX9B4

    youtube.com/watch?v=ks52SopaSI8&list=PL67FE416F374FFF5B

    youtube.com/watch?v=wNv2DsV08Gk

    Und mehr. Ich wünsche Dir viel Glück und einen schönen Sommertag.

  • Habt ihr Tipps, wie ich es schaffe jemanden zu vergessen, an dem ich sehr hänge?
    Antwort von Psychoberatung ·

    Der Tipp, alles vom ehemaligen Partner zu löschen,ist wirklich eine gute Idee. So wird man nicht immer wieder mit Erinnerungen konfrontiert. Auch Ablenkung – all das tun, was man gerne macht und vielleicht gerade das, was man mit dem Partner nie tun konnte, was er nicht mochte. Sport kann ein guter Ausgleich sein und hellt die Stimmung auf. Halte dir vor Augen,was du an deinem Partner nicht mochtest, was dich ohnehin immer an ihm gestört hat. Manchmal soll es auch helfen, sich den anderen in unangenehmen Situationen vorzustellen, etwa dass er eitrige Pickel hat oder wie er mit Durchfall auf der Toilette sitzt.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von mjagsten123 ,

    Gelöscht habe ich alles! :) Und Sport mache ich viel, Fahrradfahren zb, aber da ist auch viel Zeit nachzudenken :/

  • Habt ihr Tipps, wie ich es schaffe jemanden zu vergessen, an dem ich sehr hänge?
    Antwort von Marel94 ·

    Hallo :)

    Ich bin Zur Zeit in der gleichen Lage.

    Es tut weh, es schmerzt, man leidet - warum?

    Weil man den anderen mag, und vielleicht sogar auch schon gemeinsam wunderschöne Erlebnisse erlebt hat, hat man Sehnsucht nach diesem Mensch. Dies wird vom Körper auch noch hormonell unterstützt. Wir sehnen uns nach dem Mensch aber wenn es jetzt so ist, dass er uns nicht möchte oder was auch immmer, dann tut uns das weh.

    Darüber hinaus kommt die Angst ihn komplett zu verlieren und die Ungewissheit plagt uns weil wir ja nicht wissen wie es jetzt weiter gehen wird.

    Es ist nicht einfach, abzuwarten

    Aber ich habe mich ganz bewusst dafür entschlossen, mit der Sache vollkommen abzuschließen und sie loszulassen.

    Wenn sie sich wieder meldet freue ich mich und wenn nicht, dann sollte es nicht sein und es ist dann wohl besser so! Und es geht weiter

    Ablenkung schaffen Freunde und Hobbies.

    Für mich hat es sich gut angefühlt, als ich beschloss sie "gehen" lassen.

    Klar hin und wieder geistert sie noch in einem Kopf und auch der Schmerz hört nicht auf

    aber gewisse DInge brauchen Zeit und manche DInge können wir nicht beeinflussen und müssen wir so akzeptieren wie sie sind.

    Wir können nur an uns selbst arbeiten.

    Ich sage immer:Wenn es nicht passt, dann ist es entweder der falsche Partner oder einfach nur der falsche Zeitpunkt.

    Tröste dich damit, indem du auch sagt: Wenn das nicht sein soll, ist es für mich nicht das richtige.

    Und damit klar zu kommen, es zu verarbeiten braucht Zeit.

    Lass dich auch nicht von den negativen Gefühlen runterziehen.
    Denn hier gilt: Es kommt drauf an worauf du deinen Fokus lenkst.
    Verdränge aufkommende Emotion nicht aber schenke ihnen nicht zu viel Aufmerksamkeit und Macht!

    Mach Dinge, die dich zum lachen bringen und dich glücklich machen.

    Glaub mir das geht auch selbst wenn man eigentlich traurig ist.

    Die Sonne ist auch toll und Sport ist hilfreich.

    Viel Erfolg

    Marcel

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von mjagsten123 ,

    Dankeschön! Deine Antwort ist so passend..

    Macht einen irgendwie traurig, also all diese Tatsachen und Wahrheiten..

    Irgendwie hofft man ja doch, dass alles gut sein wird.. :(

  • Habt ihr Tipps, wie ich es schaffe jemanden zu vergessen, an dem ich sehr hänge?
    Antwort von DeutscheGurke ·

    ich bin genau in umgekehrter situation. meine freundin hat schlussgemacht und ich hab erstmal bisschen geschrieben und ihr innerhalb von 2 wochen 2 briefe zukommen lassen... jez ist stille aber ich hoffe das sie die briefe ließt und sich bei mir melden wird, ich kann nix mehr machen :(

    ich weiß wie sch**ße die welt im moment scheint aber die zeit heilt bekanntlich alle wunden. heul dich aus aber hab im hinterkopf das bessere zeiten kommen werden, irgendwann sind wir beide hoffentlich drüber weg

  • Habt ihr Tipps, wie ich es schaffe jemanden zu vergessen, an dem ich sehr hänge?
    Antwort von baabygurl ·

    Ich kenne diese Situation nur zu gut. Was mir geholfen hat, war das ich alles von ihm auf meinem Handy und Laptop gelöscht habe. Ihn überall blockiert habe (whatsapp, facebook..) und dann viel mit meinen Freunden gemacht habe um mich abzulenken, vllt lernst du so auch direkt jemand neues kennen :)

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Kumari ,

    Ja, das ist die einzigste Art ihn aus deinem Kopf zu verbannen

    Kommentar von mjagsten123 ,

    Habe ich gemacht ! :)

    Habe auch irgendwie Angst jemand Neues kennen zu lernen, da er ja immernoch zurück kommen könnte (habe ich so im Hinterkopf) :(

  • Wie bekommt mann schneller in der schule hitzefrei ?
    Antwort von Miramar1234 ·

    Hitzefrei ist eine "kann Bestimmung.Wenn es morgends um halb zehn mehr als 25 Grad sind,so fällt der Nachmittagsunterricht aus.Das ist so der Grundsatz.Ist es ausnahmsweise so heiß,das die Arbeitsstättenverordnung greift,so wie im Berufsalltag,es also mehr als 30 Grad im Klassenraum wären,sind Erleichterungen zu schaffen.Mehr Pausen,Aufenthalt in einem kühleren Raum ( wir hatten dann Unterricht im nahen Wald),Stellung von kühlen Getränken,haha in der Schule wohl eher nicht,Klimatisierung,kommt wohl auch nicht in Frage,oder eben Dienstbefreiungen.Ich denke,sollten es 40 Grad sein,arbeitet auch kein Lehrer mehr.Ja ja die Baumängel der Waschbetonklötze der Schulen.Beste Grüße.

  • Wie werde ich bis morgen wieder fit?
    Antwort von BlackWidow7 ·

    Schonung, Wasser und Vitamine :-) Überlaste dich heute mal nicht, halte dich ruhig (am besten Hinlegen), versuch' vor morgen so viel Schlaf wie möglich zu bekommen, trinke viiiel Mineralwasser und iss' irgendwas erfrischendes und gesundes - am besten mit viel Vitaminen - Gemüse, Obst, leichtere Kost :-) das sollte erst mal helfen

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von lisaschmid03 ,

    Danke für die schnelle Antwort :) Ich halte mich an deine guten Tipps

  • Bei Hitze in der Nacht schlafen?
    Antwort von Xoxoxojnkxoxoxo ·

    HiIch komme einbisschen zu spät , aber naja 😂Kein Ventilator, also nicht die ganze nacht. Ein paar Minuten vor den schlafen gehen können sie in kurz an machen , mehr nicht sonst kann man sich schnell erkälten. Dann habekich zwei Sachengehört1. Fenster nur abends und morgens auf haben, wenn die Luft kühler istUnd2. Fenster den ganzen Tag und die ganze Nacht auf Kipp machen, die Türen immer auf haben.Das kann jeder so machen wie er es für richtig hält.Man sollte sich keine nassen Tücher auf den Körper legen auch davon kann man krank werden.Und am wichtigsten: niemals nackt Schlafen! Man sollte einen locker sitzenden Schlafanzug oder ein lockeres Nachthemd tragen. Ich hätte noch mehr Tipps, aber ichdenke dass reicht ffürs erste:)