Schmerzen - neue und gute Antworten

  • Oft Kopfschmerzen! Woran könnte das Liegen
    Antwort von cathiii13579 ·

    Entweder trinkst du zu wenig, siehst nicht so gut (➡Brille), hast zu wenig Schlaf, zu viel Zeit an elektronischen Geräten verbracht (Handy, Pc ,etc.), du hast eine Krankheit (➡Arzt) oder aber dein Kopf ist sehr entfindlich bei Temperaturveränderungen und Wetterschwankungen

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Crazzybaby ,

    Ok danke

  • Ist es noch Muskelkater?
    Antwort von kami1a ·

    Hallo Jenna! Ist eben so. Oft verwechselt der Laie oder / und Unkundige eine ernsthafte Verletzung mit einem Muskelkater. Muskeln schmerzen und als Antwort hat man eben Muskelkater parat. Sind nach 3 Tagen die Schmerzen nicht wenigstens erheblich abgeklungen sollte man einen Arzt aufsuchen.  Alles Gute. 

  • Lippenbändchen op schmerzhaft???
    Antwort von jealouise ·

    Eine Freundin von mir wurde dort auch operiert, bei ihr war das Lippenbändchen zu lang und wurde (natürlich mit Betäubung) rausgeschnitten. Sie sagte aus eigener Erfahrung dass das überhaupt nicht schlimm war und ihr auch keine großen Schmerzen bereitet hätte. Das mit dem vielen Blut stimmt nicht, erzählte sie :) Viel Glück :)

  • Lippenbändchen op schmerzhaft???
    Antwort von laaautschi ·

    hatte die gleiche op, als ich ganz klein war und tat nicht weh

    man wird dort betäubt und spürt überhaupt nichts, erst wenn alles vorbei ist und die betäubung nachlässt ziehts ein bisschen. schau dass du sachen isst, wo du nicht viel kauen musst z.b. suppe oder brei dann tut das auch nicht weh (:

    so wars zumindestens bei mir (:

  • schmerzen bei jeden sex mit meinem freund ...
    Antwort von SunshineTF ·

    Vielleicht ist dein Jungfernhäutchen noch nicht gerissen und vielleicht tut es deshalb noch weh? :/ Geh sonst einfach mal zum Frauenarzt, da kann dir auf jeden Fall geholfen werden .. Wenn du wegen den Schmerzen momentan erstmal keinen Sex willst, dann muss dein Freund das verstehen ..

  • schmerzen bei jeden sex mit meinem freund ...
    Antwort von Simtastic ·

    Haha sorry, aber das ist kein Mann, sondern ein pubertärer Junge der wahrscheinlich nicht zärtlich genug ist..

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von TrophyHounter17 ,

    Und auch kein Plan von Sex hat. Das Mädchen ist anscheinend nie feucht oder verkrampft und ich habe auch noch nie gehört, dass wir Männer Sex brauchen.....

    Kommentar von aczero ,

    Pssssst! Wir brauchen auch solche. Verrat doch nicht gleich alles!

  • Halsschmerzen Arzt oder nicht?
    Antwort von FritzvonSteiner ·

    Ich würde sicherheitshalber trotzdem zum Arzt gehen, wenn du dich jetzt schon mehrere Tage damit rumquälst! Es könnten sich auch Keime eingenistet haben, die weiterhin Beschwerden verursachen. Da ist es besser, wenn der Arzt einmal draufschaut und dir sagen kann, ob das jetzt von allein abklingt oder ob du evtl. noch ein Medikament nehmen solltest, um eventuelle Keime loszuwerden!

  • Pferd "autscht" - Was tun?
    Antwort von Aristella ·

    Wenn das Pferd nur auf weichen Böden wohnt, dann ist sie harte Wege einfach nicht gewöhnt. Der Huf stellt sich auf die am häufigsten vorkommenden Gegebenheiten ein - wäre er bei einem Pferd, das 98% seiner Zeit auf weich verbringt, auf hart eingestellt, wäre er gleich mal viel zu hoch und unbequem. Also passt sich der Huf dem Boden an.

    Da hilft es dann auch nix, wenn du das Pferd 2x die Woche eine Stunde über harte Böden prügelst - das muss sich über längere Zeit, zumindest eine "Sohlendurchwachsperiode" (sprich ca 8 Wochen) auf festen Untergründen bewegen, damit sich was tut.

    Normalerweise sollte jedes Pferd mit einer halbwegs vernünftigen Hufform auch auf Schotter, auch wenn es Wiese gewöhnt ist, recht gut vorwärts kommen. Eine Ausnahme bildet Bruchschotter (das sind recht grobe, scharfkantige Steine), wie er leider gern zum Befestigen von Wegen genommen wird - der tut weh, weil die Spitzen ja hochstehen. Auf festgefahrenem, feinem Schotter sollte das allerdings schon gut gehen. Ist dem nicht so, dann passt vermutlich die Bearbeitung nicht so ganz.

    Dass sie nicht beschlagen will (auch wenn die Gründe Blödsinn sind - ein guter Tragrand am Zeh tut genauso weh wie ein Eisen), find ich super ;-) ist gesünder fürs Pferd. Und dass sie mit Hufschuhen stolpert, wird wahrscheinlich an deren Passform liegen, denn Hufschuh ist bei weitem nicht gleich Hufschuh, da gibt's vom Ballerinaähnlichen Gummiüberzug bis zum klobigen Waldbrandaustreter ja die ganze Bandbreite - ob die Besitzerin allerdings gewillt wäre, da andere auszuprobieren, kannst nur du einschätzen.

  • Halsschmerzen Arzt oder nicht?
    Antwort von Sternenmami ·

    Der Hals sieht nicht so aus, als wenn eine antibiotische Behandlung erforderlich wäre und somit ist es auch nicht notwendig, zum Arzt zu gehen.

    Du kannst Deinem Körper aber helfen, die Entzündung zu bekämpfen.

    Besorge Dir kaltgeschleuderten Honig (das ist meistens der milchig-trübe und eher feste Honig) und lutsche mehrmals täglich einen Esslöffel voll. Im Honig sind entzündungshemmende Wirkstoffe vorhanden, welche gerade bei Halsentzündungen sehr gut helfen.

    Des Weiteren ist wichtig, dass Du sehr viel Wasser trinkst. Auf dem Foto kann man eine stark belegte Zunge erkennen und die kann mal dadurch entstehen, dass man zu wenig trinkt. Durch die Erkältung verlierst Du durch die Mundatmung und auch durch leicht erhöhte Temperatur mehr Flüssigkeit als normal und vor allem müssen die Krankheitserreger ausgeschwemmt werden. Deshalb sind 2 Liter Wasser pro Tag unbedingt notwendig, besser aber wären 3 Liter.

    Ist die Nasenatmung durch eine verstopfte Nase nicht möglich, ist es notwendig, die Nasenatmung durch ein Nasenspray wieder herzustellen. Es gibt zwar immer noch Menschen, die davon abraten, ein Nasenspray zu benutzen, aber das ist falsch. Für den Körper ist es extrem anstrengend, wenn man durch den Mund atmet. Die kalte und ungefilterte Luft trifft so direkt auf die Bronchien und nicht selten kommt noch eine Bronchitis hinterher. Abgesehen davon ist die Nasenatmung wichtig, um die Nasennebenhöhlen und Ohren gut zu belüften.

    Es gibt inzwischen Nasensprays, die mit dem Wirkstoff "Panthenol" angereichert wurden. Dieser Wirkstoff verhindert das Austrocknen der Nasenschleimhaut. Hier wäre z.B. "Nasic" geeignet, auch wenn das etwas mehr kostet ... es lohnt sich aber. Für Dich wäre auch noch das Nasenspray für Kinder geeignet.  Mehr als 10 Tage sollte man das Nasenspray aber nicht benutzen.

    Wichtig ist, dass Du Dich schonst (momentan keinen Sport), aber auch viel an die frische Luft gehst. Abends vorm Schlafengehen solltest Du Dein Schlafzimmer nochmal gut durchlüften und die Heizung bleibt im Schlafzimmer aus.

    Für Zwischendurch kannst Du Salbeibonbons lutschen, denn auch die haben entzündungshemmende Wirkstoffe.

    Die Menschen sind unterschiedlich und deshalb gibt es Menschen, die bei Halsentzündungen lieber warme Getränke zu sich nehmen, aber andere Menschen kühlen lieber. Ich bin der Typ, der lieber viel Eiswürfel lutscht. Ich mische mir diese immer selber aus Wasser, Honig und gestampften Salbeiblättern ... einfrieren und schon hat man leckere Eiswürfel, die man über den Tag verteilt lutschen kann.

    Wenn Du aber lieber warme Getränke zu Dir nimmst, dann versuche mal Salbeitee zu trinken.

    Ich wünsche Dir gute Besserung.

  • Sehnenzerrung verhindern?
    Antwort von Slushy11 ·

    Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass du dich vor jeder Sporteinheit richtig aufwärmst. Dazu solltest du zunächst ganz langsam laufen und dann deine Muskulatur dehnen bevor du wirklich Gas gibst. Das ist so die beste Prävention gegen Zerrungen. Außerdem ist es wichtig, dass du die ersten Male generell langsam machst und vielleicht eher auf stabilem Untergrund (ohne Schlaglöcher und ähnlichem) läufst.

  • hallux valgus op - der Schuh dannach :D
    Antwort von Nikki2212 ·

    Das Bild von Larimera entspricht der Wahrheit :-)

     Ich musste ihn 6 Wochen tragen (wurde am linken Fuß operiert). Die ersten 2 Wochen sollte man möglichst nur liegen. Danach darf man auch sitzen und so (soll man zuerst nicht machen weil die Adern da abgequetscht werden). Zuerst wirst du wohl kaum ohne Krücken laufen können, da es mit diesem Schuh sehr anders ist, zu gehen, weil du nicht normal abrollen kannst. Außerdem würde ich behaupten, dass man mit Krücken schneller ist :-) Treppen laufen ist am Anfang auch noch schwierig. 

    Schmerzen nach der Op waren bei mir sehr begrenzt. Im Krankenhaus (Ich wurde an einem Donnerstag operiert und am Montag entlassen) habe ich Schmerztabletten bekommen, Zuhause brauchte ich keine :-) Und es ist ein komisches Gefühl, wenn du immer liegen sollst, dann aber mal auf's Klo musst und dann aufrecht stehst (natürlich mit dem Schuh), da schmerzt der Fuß leicht.  

    Ohne den Schuh aber nicht laufen, ich bin einmal im Krankenhaus, als die Schwester mir beim aufstellen helfen wollte, aus versehen mit dem aufgekommen und es hat weh getan :-(

    Wurdest du eigentlich schon operiert? 

    Liebe grüße :-)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von K1111 ,

    Ja ich wurde Ende Februar operiert. Allerdings ambulant und bei mir wars etwas anders. Ich konnte nach 3-4 Tagen schon wieder laufen mit einem schuh, der aber ganz anders war. Der Schuh ist eigentlich für jemanden der sich den Knöchel gebrochen hat aber er verhindert das belasten des vorderfußes. Schmerzen hatte ich nur die ersten 3 Tage dann ging es eigentlich. Konnte mit dem Schuh auch ohne Krücken gut laufen und war auch ziemlich schnell unterwegs. Hatte ihn auch 6 Wochen und der Arzt meinte das ich schon damit so lauf, als wäre gar nichts gewesen. Jetzt geht das laufen sehr gut das abrollen tut nicht weh und so hab ich auch keine Probleme mehr. Dennoch lass ich mir den linken Fuß nicht operieren :D das mach ich nicht nochmal durch :D

  • Heftige, Bauchschmerzen,hilfe!
    Antwort von spaetlese ·

    tut mir leid, dass du solche Schmerzen hast, wenn es so schlimm ist, wie du schreibst, gibt es nur eines: geh so schnell wie möglich zum Arzt,- so kann   man leider keine Diagnose machen- und selbst wenn in diesem Forum auch Ärzte sind, würde sie sicherlich das auch betonen. Alles Gute.

  • Sollte ich zum Arzt gehen oder nicht? Schmerzen am Fuß, Prellung....
    Antwort von zersteut ·

    Ach was stell dich nicht so an, erst wenn es nach ein paar Tagen immer noch nicht besser wird sollte man zum Arzt

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von HandsomeCat3376 ,

    jup okay so sehe ich das auch. Dachte halt nur.... also wenn der Schmerz anhält dann zum Arzt. Hab aber ne Ibu Hexal genascht, weil ich auch Fieber habe..... :D

    Kommentar von zersteut ,

    guter junge

  • Schmerzen im Nacken hinten rechts.
    Antwort von DelphiOrakel ·

    Wahrscheinlich hast du was überdehnt. Halte es ruhig und wenn du jemand hast der es leicht massieren kann wird das wohl auch gut sein. 

    Wenn die Schmerzen groß sind dann kannst du auch eine Muskelcreme auftragen und einmassieren. Voltaren wäre da zum Beispiel ein Produkt. 

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Cookee ,

    Danke es hat sich schon gelegt. Ich habe mich 1 Stunde mit Wärmflasche im Nacken hingelegt, dann stark mit dem Nacken geknackst und es ging wieder. Aber danke für die Tipps :)

  • Pferd "autscht" - Was tun?
    Antwort von evy4annie ·

    Wenn du spazieren gehst, dann geh auf Teer und das öfter auf harten Wegen, dann gewöhnt sich der Huf und wird fester.. :)

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von SVGTimer ,

    Weißt du vielleicht, wie lang das ca. dauert, bis sie sich daran gewöhnt hat?

    Bzw. wie lang soll ich dann mit ihr über den Schotter gehen? Und dann nur im Schritt am Anfang und dann nach einigen Malen auch im Trab?

    Kommentar von evy4annie ,

    Ich würde erstmal schritt gehen.. Ist bei jedem Pferd unterschiedlich wie lang der Hufmechanismus braucht.. Ich denk 3-4 Wochen

    Kommentar von evy4annie ,

    Kommt drauf an, wie oft du beim Pferd bist..

  • Oft Schmerzen nach dem Sex?!
    Antwort von Kajjo ·
    • Fast immer sind solche Probleme auf mangelnde Vaginalfeuchtigkeit zurückzuführen. Probiert einfach mal ein Gleitmittel aus.
    • In manchen Fällen kann der Akt auch einfach nur zu lange dauern. Viele Frauen werden dann irgendwann wund und es ist nicht mehr angenehm. Nutzt doch zwischendurch mal andere Praktiken (Hand, Mund) und übertreibt nicht mit dem Vaginalverkehr.
    • Sehr empfehlenswert ist das wasserbasierte, medizinische Gleitgel "AquaGlide", das man günstig bei Amazon bestellen kann. Den Penis vollständig mit reichlich Gleitgel einreiben und dann erst mit der Penetration beginnen. AquaGlide ist vor allem dann gut, wenn man mit Sicherheit Schmerzen vermeiden will und wünscht, dass es richtig gut glitscht. Dies kann für die ersten Sexerfahrungen, für Analverkehr oder für eine besonders trockene oder empfindliche Scheide ideal sein. AquaGlide ist perfekt verträglich und kann ohne Probleme auch täglich verwendet werden. Es löst sich in warmen Wasser schnell rückstandslos, so dass es auch keine praktischen Probleme mit der Bettwäsche verursacht. Manche empfinden das Glitschen schon als zu glitschig und den Sex dann nicht als ganz so natürlich. amazon.de/Joydivision-6176010000-Aquaglide-200-ml/dp/B001FSKOC0
    • Ebenfalls sehr empfehlenswert ist in meiner persönlichen Erfahrung das silikonbasierte Gleitmittel "pjur original". Es ist überaus ergiebig, so dass für den ganzen Penis ca. 10-15 Tropfen reichen. Es hinterlässt eine seidige Geschmeidigkeit und gleitet seidig-sanft-geölt. Im Vergleich zu AquaGlide ist es wesentlich weniger glitschig und Geschlechtsverkehr fühlt sich fast natürlich und normal an. Dies ist vor allem schön, wenn man ganz normalen Sex gewohnt ist und einfach nur eine gewisse Scheidentrockenheit ausgleichen, Ziepen verhindern und das normale Gefühl erleben möchte. Ich finde es inzwischen als viel angenehmer und wenn der Mann es vorher wohl dosiert anwendet, dann merkt das Pärchen zusammen kaum, dass Gleitmittel verwendet wird, sondern kann einfach den problemlosen Sex genießen. amazon.de/pjur-ORIGINAL-Gleitmittel-100-ml-Flasche-Schraubverschluss/dp/B000HKG296
  • Feste Gaumenspange tut mega weh...
    Antwort von KORAKORA ·

    hii Alskana , ich habe auch eine Gaumensapnge vor ca 2 Wochen bekommen :( , am anfang als ich gerade essen wollte, war das EXTREM unangenehm , weil sich das ganze zeug wie bei einer Wäscheleine an den Gaumenbogen gehängt hatte. ich dachte das wird der Horror und ich muss sie sofort rausnehmen doch natürlich durfte und konnte ich sie nicht raus nehmen . meine Zunge wurde nach den ersten 2 Tagen ganz wund und da habe ich im Internet geforscht und gesehen , dass pyralvex hilft und dann habe ich es genommen (es ist wie Nagellack mit so nem Pinsel wo man auf die Wunde pinseln kann ) , ICH HABE SIE JETZT JA 2 Wochen UND ICH HABE MICH DARAN GEWÖHNT, ich habe das Pyralvex nur 2 - mal gebraucht . Probier nicht zu oft daran zu denken sonst redest du dir selberein dass dir die Zunge so weh tut etc dann wirdes nur noch schlimmer und probier normal zu essen , denn so gewöhnst du dich langsam daran . ich hoffe es wird bald besser und probier das PYRALVEX aus lg und gutebesserung deine KORAKORA  PS das pyralvex hilft supr , es betäubt es leicht wie ne Halsschmerz Tablette


  • Pferd "autscht" - Was tun?
    Antwort von violinhorse ·

    Vielleicht hat sie eine Hufkrankheit oder der Hufschmied macht was falsch... Guckt doch erstmal nach so erwas.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von SVGTimer ,

    Also Hufkrankheit hat sie keine und laut der Besitzerin meint der Hufschmied, dass Hufeisen bei ihr nicht nötig wären

  • Oft Schmerzen nach dem Sex?!
    Antwort von Sunnycat ·

    Kann verschiedene Gründe haben, entweder ihr wart zu wild..... oder du warst zu trocken, oder aber auch eine Entzündung/Pilz, falls letzteres der Fall ist, solltest du zum Frauenarzt gehen und dir etwas verschreien lassen, bzw. was aus der Apotheke holen.

  • Kugel an der Schulter, Schmerzen
    Antwort von flugkurve ·

    Hallo, das könnte ein Problem des Schleimbeutels sein (bursa subacromialis) oder auch des dort ansässigen Bandes (ligamentum coracoacromiale). Beides würde ich beim Arzt abchecken lassen, es sieht nach einer Überlastung aus. Wahrscheinlich musst du das Arm-/Schultertraining reduzieren bzw. aussetzen, bis das ausgeheilt ist.

  • Zungenpiercing, Schwllung, Lispeln?
    Antwort von KiiKiiHaze ·

    Ich habe mir eines am Freitag stechen lassen und seitdem ist meine Zunge geschwollen.Wird aber immer besser.Lispeln tu ich schon ein bisschen.Das stechen hat eigentlich nicht weh getan und danach hat man schon Schmerzen aber auch nur die ersten paar Tage.Es fühlt sich auch richtig wie ein Muskelkater an.Das Essen ist aufjedenfall schwierig wegen des langen Steckers.

  • Was hilft gegen extreme Regelschmerzen?
    Antwort von StrangeGirl14 ·

    Sorry, wirklich, aber da kann man nix machen :( ich zumindest nicht, soweit ich wieß. Habe nicht so extreme schmerzen wie du wahrscheinlich aber auch relativ starke und denk dann einfach an schöne sachen und streichle meinen Welpen. Tiere sind übrigens ganz gut zum ablenken😌

    Alle 13 Antworten
    Kommentar von anikaines ,

    danke:)

  • Schmerzen im Nacken hinten rechts.
    Antwort von Antonialoveit ·

    Vielleicht massieren. Wenn es dann nicht gut ist, geh vielleicht mL zu einem Arzt. Du könntest dir aber auch in der Apotheke eine Creme kaufen wie z.B kytta salbe die ist gut. Oder lass dich dort mal informieren. Gute Besserung!!

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Cookee ,

    Danke ich werds versuchen. Ich habe mich jetzt einige Zeit mit einer Wärmflasche ins Bett gelegt und kann meinen kopf zumindest wieder nach links drehen. :D

  • Magen krampf😖
    Antwort von stonitsch ·

    Hi AdrianaNutella,liest wie sich  eine oft helicobacterverursachte Gastritis oder auch ein Ulcus ventriculi und sollte unbedingt abgeklärt werden.LG Sto 

  • Schmerzen unter den Daumen
    Antwort von Knuffihatangst ·

    Hallo, du solltest mal einen Arzt aufsuchen und das mal röntgen lassen. Kann sein, das es nur gezerrt ist oder es kann auch eine Sehen gerissen sein.

  • Schmerzen an der linken Schulter ohne Grund
    Antwort von Nordlanderin ·

    Vor zwei Wochen hatte ich ähnliches. Ich lag auf dem Sofa und habe Fernsehen geguckt, wie immer abends. Dann habe ich gemerkt, dass wenn ich aufstehen will, tat es richtig Weh im Rücken oben unter dem Schulterblatt. Dabei habe ich mich kurz auf dem rechten Arm gestützt.  Die Schmerzen beim Aufstehen wurden immer schlimmer aich im Arm. Ich wollte zuerst zu Hause bleiben. Aber dann habe ich Ambulanz gerufen. Da habe ich gesessen und die Schmerzen kamen schubweise. Der Arzt hat mich zuerst nach Centro de Salud (wohne in Gran Canaria) gebracht. Im linken Arm hatte ich Messung für Herztätigkeit, im rechten Arm ein Tropfen(Namen kenne ich nicht) Ich fragte den Ambulanzarzt, was ich habe. So hat er gesagt: Herzinfarkt. Da lag ich eine Stunde im Centro de Salud (Gesundheitzentrum), dann hat man mich in ein nahegelenes Krankenhaus Hospitales San Rogue gebracht. Da war es ein cirkus. Die ganze Zeit kamen neue Patienten, meistens ältere, ein Paar mit selben Problemen wie ich. Es sah aus, dass da nur 2 Ärzte waren, die sich sehr kurz bei mir hereingeschaut haben. Ich hatte die Messung weiterhin und bekam eine Flüssigkeit durch Tropfen. Es dauerte bis Morgen, schlafen konnte ich nicht, es war so laut, Personal haben geschrien, Patienten jammerten. Nachmittags habe ich meine normale Medizinen genommen, Mir wurde besser. Der Arzt hatte meine Papiere fertig geschrieben. Ich hatte Herzrhytmusstörungen laut ihm. Ich soll zu einem Herzspecialisten gehen. Um 17 Uhr konnte ich nach Hause.- Ich habe vor langer Zeit Herzinfarkt gehabt, die waren anders.

  • Starke Schmerzen im nacken
    Antwort von Oldcoockie ·

    War gerade beim Arzt. Ich habe, wie vermutet, eine starke Verspannung im Nacken. Ich habe Tabletten bekommen (IbuHEXAL akut), die den Schmerz lindern sollen und morgens und abends nach dem essen nehmen soll. Sollte das nach drei Tagen nichts bringen, werde ich wahrscheinlich zum Orthopäden geschickt zum einrenken.

  • Was hilft gegen extreme Regelschmerzen?
    Antwort von Woropa ·

    Da hilft ein heisses Bad oder ein Heizkissen auf den Bauch liegen. Neuerdings gibt es auch so ein Pflaster, was man in den Slip klebt und was dann wie eine Wärmflasche wirkt. Das ist glaube ich von Thermacare. Das wurde im Fernsehen in der Werbung gezeigt. Du kannst ja mal in einer Apotheke danach fragen.

    Alle 13 Antworten
    Kommentar von anikaines ,

    okay danke:)

  • Krankenhaus, Fehler bei Op
    Antwort von Knuffihatangst ·

    Hallo, ich würde mich schnellstmöglich mit der Krankenkasse in Verbindung setzten. Ohne eingehende Untersuchung und ohne Aufklärung hätte die OP so nicht stattfinden dürfen. Erstmal hätte ne Röntgenkontrolle und dann ggf MRT oder CT gemacht werden sollen, um die mögliche Ursache zu finden, die dann richtig behandelt werden kann. Ich wünsche dir, dass du bald schmerzfrei bist.

  • Handgelenksinstabilität Schmerzen was tun?
    Antwort von Knuffihatangst ·

    Hallo, ich kenne das Problem auch sehr gut. Auch diese Überbeweglichkeit der Finger ist mir bekannt. Die Instabilität sollte auf jeden Fall von einem Arzt, der sich damit auskennt (Handchirurg) untersucht werden. Allein davon kommen die Beschwerden nämlich nicht. Lass dir auf jeden Fall auch eine Bandage verscheiben, die das Handgelenk stabilisiert. Auf einen Termin in der Handchirugie wartet man manchmal sehr lang aber wenn du sehr starke Schmerzen hast, empfehle ich dir, in die Notaufnahme eines Krankenhauses, die eben auch eine Handchirugie hat, zu gehen. Da hast du dann zwar ne längere Wartezeit aber wirst untersucht und gegebenenfalls auch behandelt.  Gute Besserung

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Leha304 ,

    Danke für die Antwort.Ich war schon bei vielen Ärzten.Aber leider meinten alle immer,dass sich das mit dem Alter rauswächst und die Schmerzen dann auch verschwinden.Aber es wird seit 3 Jahren einfach nicht besser.Und meine Mutter möchte mit mir auch nicht immer von einem Arzt zu nächsten rennen....

  • Handgelenksinstabilität Schmerzen was tun?
    Antwort von juwele ·

    das ist sehr wahrscheinlich, dass die schmerzen von der instabilität herrühren. dadurch wird das gelenk mehr als üblich bewegt, was schnell zu schmerzhaften reizungen / entzündungen an der gelenkkapsel führen kann. ich kann da ein lied von singen. hab deswegen seit freitag mal wieder eine eingegipste rechte hand.

    Du solltest dir von deiner physiotherapeutin übungen zeigen lassen, mit denen du das handgelenk straffen und kräftigen kannst, ansonsten hilft als trost: mit zunehmendem alter verfestigt sich das wohl von alleine und die probleme hören auf.

    als echte wohltat empfinde ich es, bei bedarf phasenweise eine stabile handgelenk- und daumenorthese zu tragen, die das handgelenk entlastet und ruhigstellt, damit sich das gelenk beruhigen kann. damit kannst du dann z.b auch schmerzfrei schreiben oder andere tätigkeiten ausführen.

    bei starker reizung/ entzündung, kenne ich das so, dass die hand einmal komplett stillgelegt werden muss, was dann immer auf eine (gips-)schiene vom unteram bis über daumen- und fingerspitzen hinauslief, so dass du mit der hand dann überhaupt nichts machen kannst. die bleibt so lange dran, bis die entzündung abgeklungen ist, was schonmal ein paar wochen dauern kann. echt nervig, aber effektiv.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Leha304 ,

    Hallo!Danke für die Antwort.Dann hoffe ich,dass es dir auch bald wieder besser geht.Ich bin schon länger bei der Physiotherapie.Aber bei allen Übungen zum kräftigen der Hand,fängt meine Hand so stark an zu Schmerzen,dass wir die Übung abbrechen müssen.Für mich ist das leider überhaupt kein Trost.Ich schreibe eigentlich total gerne und mein Abi ist auch schon in 2 Jahren.Auch mein grlßten Hobby,das Trompeten,ist mit der Hand immer wieder sehr schwer.Ich hab auch schon mehrere Schienen bekommen,durch die die Schmerzen aber nie besser sondern beim Schreiben sogar eher schlimmer wurden.Letztes Jahr im Herbst hatte ich auch eine Gipsschiene allerdings ohne Finger-/Daumeneinschluss,weil ich vor Schmerzen nur heulend im Bett lag.Der Gips war das einzige was mir bis jetzt wirklich geholfen hat.Aber auch der musste ja wieder ab und dann ging alles von vorne los. LG

  • Verbrennungen/ Verätzungen durch Blondierung: Was tun?
    Antwort von Quandt ·

    Bepanten oder Dexpantenol sind schon in Ordnung, aber überlege mal, warum normalerweise mit 3 % Wasserstoffperoxid blondiert wird ... ;oP

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von krepli ,

    Das stimmt nicht so ganz. Strähnchen werden sogar manchmal mit 12% erzeugt. Mit 3% wäre ja alles gut und schön, doch damit kommt man normalerweise einfach nicht weit.

    Kommentar von Quandt ,

    Jepp, aber nur damit es schnell geht und Dir die nachfolgenden Kurpackungen verkauft werden können. Ein böser Mensch, der solches denkt!

    3% dauert etwas länger und schützt die Kopfhaut, - so eibnfach ist es! ;oP

  • Was hilft gegen extreme Regelschmerzen?
    Antwort von Claudia15379 ·

    Ich würde an deiner Stelle die Pille nehmen, die hilft vielen Frauen und die Schmerzen sind dann ganz weg oder nur noch ganz leicht, außerdem kannst du dann deine Tage weniger haben.

    Alle 13 Antworten
    Kommentar von anikaines ,

    das habe ich auch überlegt. wollte aber mal wissen ob es vielleicht noch eine Alternative gibt... danke:)

  • Plötzlich Migräne möglich?
    Antwort von BWT ·

    Hallo Lapido,

    häufig ist eine zu geringe Wasserzufuhr und eine zu geringe Magnesiumversorgung Auslöser von Kopfschmerzen. Der "Magnesium Mineralizer" von BWT gibt kontinuierlich das wertvolle Mineral ionisch an das Wasser ab. Rund 20 % deines täglichen Magnesiumbedarfs deckst du automatisch, wenn du die von Ernährungsexperten empfohlenen 2,5 Liter Wasser aus dem BWT Magnesium Mineralizer zu dir nimmst. Der Tischwasserfilter kann dich bereits im Vorfeld unterstützen und deinem Körper Schluck für Schluck mit dem lebenswichtigen Mineralstoff Magnesium nachhaltig zu versorgen.

    Hier noch Infos zum Mangelmineral Magnesium:

    Unser Organismus kann Magnesium nicht selbst produzieren. Magnesium muss dem Körper also täglich zugeführt werden. Da Magnesium in unserer modernen, an Fast Food orientierten Nahrungskette aber ein typisches Mangelmineral geworden ist, müssen wir mehr Magnesium anderweitig zu uns nehmen. Dabei liegt die empfohleneTagesdosis weiterhin bei beachtlichen 300 mg – in Stresssituationen sogar noch höher. Vor allem unsere Zellen enthalten Magnesium. Hier aktiviert das Mineral die Enzymsysteme, die für den Energiestoffwechsel von großer Bedeutung sind. Eine ausreichende Menge Magnesium im Körper begünstigt also entscheidend unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Bei Magnesiummangel hingegen fühlen wir uns schnell müde, verspannt, nervös und antriebslos.

    Liebe Grüße und gute Besserung,

    Daniela von BWT

  • Ist es noch Muskelkater?
    Antwort von Lillith97 ·

    Das ist nicht nur Muskelkater. Du könntest was überdehnt oder gerissen haben bei Muskel oder Sehne, geh lieber zu Arzt, vor allem wenn es mehr als 2-3 Tage anhält. Für nächstes Mal: Wenn du das sonst nicht machst, nur wenig und dann langsam steigern. Leute, die sonst wenig/keinen Sport machen oder einfach diese Art der Belastung nicht gewohnt sind, müssen sich erst langsam auf etwas neues einlassen, um Verletzungen vorzubeugen. Also wenn du wieder fit bist, vllt mal 10-15 Minuten machen, dann alle paar Wochen steigern. Viel Glück und Spaß :)

  • Vor Periode Nieren und Hüftschmerzen
    Antwort von DieWachsende ·

    Das sind bestimmt eher Rückenschmerzen statt Nierenschmerzen.

    Ich rate dir einfach mal davon unabhängig zum Orthopäden zu gehen. Denn es kann sein, das du was am Rücken hast.

    Auch bei mir ist es so, dass ich Rückenschmerzen habe wenn ich meine Tage habe. Wenn es geht mache ich mir dann eine Wärmflasche.

    lg

  • Vor Periode Nieren und Hüftschmerzen
    Antwort von AlexMars ·

    Habe auch große Menstruationsbeschwerden. Dazu zählen auch Rücken- und Kopfschmerzen. Deshalb werde ich demnächst damit anfangen meine Pille durchzunehmen. So umgehst du den ganzen Schmerz und setzt deinen Körper nicht unnötigen Stress - verursacht durch die Abbruchblutung (sofern du die Pille nimmst) - aus.

    Desweiteren nehme ich noch zur Zeit (während der Abbruchblutung) Naproxen. Speziell gegen Regelschmerzen (z.b. Rückenschmerzen). Hilft mir gut!

  • Muskulatur im Rücken aufbauen
    Antwort von kami1a ·

    Hallo Vanessa!  Vorab : Alles nur über Absprache mit dem Arzt.  Primär ist es  natürlich wichtig dass Du gut trainierte Rumpfmuskeln hast. Rumpfmuskulatur ist eine Sammelbezeichnung für die Muskelgruppen des Thorax, des Rückens und der Bauchwand. Eine Seite isoliert zu betrachten ist sinnlos.

    Was Du dafür tun kannst? Trainieren natürlich.

      Klimmzüge. Sie trainieren den oberen Rücken.

      Kniebeugen. Sie trainieren auch den "Großen Gesäßmuskel". Musculus gluta(a)eus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. Er stabilisiert den Rumpf in Kombination mit :

      Sit-ups und oder Crunches, sie stärken die Bauchmuskeln.

    Es ist immer wichtig den Rumpf beidseitig zu trainieren um muskuläre Dysbalancen zu vermeiden.

    Übrigens findest Du mit You Tube auch richtig gute Rückenschulen. 

    Ich wünsche Dir alles Gute.

  • Eichel sehr empfindlich. Normal?
    Antwort von Seeochse ·

    im alter von ca. 4-5 jahren zieht normalerweise der kinderarzt die vorhaut vorsichtig nach hinten, oder auch die eltern. das kind muss sich erst daran gewöhnen, schnell darf das auf keinen fall gemacht werden. dass du deine vorhaut noch nie richtig nach hinten gezogen hast erschreckt mich, denn das sollte problemlos möglich sein und ist vor allem beim duschen wichtig. sonst kannst du dich ja nicht richtig waschen. du solltest auf jeden fall zum hausarzt oder direkt zum urologen, wenn du da unten probleme hast. die sehen sowas jeden tag, weshalb es dir nicht peinlich sein muss. und du willst ja nicht, dass es sich verschlimmert. viel erfolg ubd mut beim arzt-gang:)