Schmerzen - neue und gute Antworten

  • 0
    Übelkeit Tabletten
    Antwort von Joomzy Fragant

    lass die Ibumetin-tabletten weg. Der wirkstoff davon ist Ibuprofen..die haben zwar immer gut geholfen allerdings bei mir alles mögliche in richtung Magen-Darm ausgelöst und jetzt darf ich die nicht mehr nehmen! Mir war danach auch wochenlang schlecht..

  • 0
    Übelkeit Tabletten
    Antwort von ahmedschachbret Fragant

    erstmal einen rat an dich, nimm nicht so viele tab. suche lieber omisrezepte durch, möglicherweise hast du ein reizmagen das dir so übel ist, geh zum arzt lass das bitte mal durchschecken, magen probleme ist keine schöne sache und können weitere probleme auftreten, übelkeit kann aber auch andere ursachen haben, du kannst mal mit haferflocken und milch versuchen und schwarzen tee sollte aber in 2 tagen mit überkeit nicht besser werden dann zum arzt gehen, am besten jetzt gleich ;) gute besserung

  • 1
    Übelkeit Tabletten
    Antwort von SpringerUrvater Fragant

    Ibumetin basiert wahrscheinlich auf dem Wirkstoff Ibuprofen. Dieser ist "bekannt" dafür, dass Nebenwirkungen im Magen-Darmbereich auftreten können (Sodbrennen, Übelkeit, Durchfall, Erbrechen). Die Wahrscheinlichkeit ist sogar relativ hoch, daher wird Ibuprofen oft zusammen mit einem Magenschutz verabreicht.

    Gehe zum Arzt, um auf sicherzugehen.

  • 0
    Übelkeit Tabletten
    Antwort von FelixFoxx Fragant

    Vielleicht ist es ein grippaler Infekt, aber wie Du schon sagtest, am Besten schaust Du beim Arzt vorbei...

  • 2
    Was tun bei einem Wadenkrampf?
    Antwort von almmichel Fragant

    Hole dir Magnesium aus der Apotheke. Magnesium Verla ist sehr gut.

  • 2
    Ist das eine mittelohrentzündung?
    Antwort von Deichgoettin Fragant

    Ob das eine Mittelohrentzündung ist, kann Dir hier keine beantworten. Aber mit Sicherheit ein HNO- Arzt.

  • 1
    Schienbein ab zum arzt?
    Antwort von Zuhzu Fragant

    Wenn man sich am Schienbein verletzt ist es sehr Schmerzhaft du musst nicht ins Krankenhaus ich würde es heute mal Kühlen und mit Arnika Salbe oder eine Sportsalbe erhältlich in der Apotheke eincremen wenn es aber morgen noch immer sehr weh tut dann würde ich danach schauen lassen aber ich denke du hast ein Prellung aber wenn du dich sicherer fühlst dann geh heute zum Arzt aber er wird eine Prellung feststellen.

  • 0
    Schienbein ab zum arzt?
    Antwort von SteinchenLP01 SteinchenLP01

    Wenn du willst kannst du zum Arzt gehen wenn es wirklich nicht mehr geht dann soll er ein Auge drauf werfen aber ich hatte so Was auch ich bin die Ubahn Treppe runter gefallen und danach war mein Bein auch " geschwollen " ich bin nicht zum Arzt Gegangen und jetzt ist alles wieder gut

  • 2
    Schienbein ab zum arzt?
    Antwort von Ruedi9420 Fragant

    Bei Schienbein ab, immer zum Arzt !!!

    Kommentar von PhoenixXY PhoenixXY Fragant

    ;D

  • 1
    Schienbein ab zum arzt?
    Antwort von DieWachsende Fragant

    Du kannst ja erst mal zum Arzt wenn da was ist wird er dich dann schon ins KrHs überweisen. Aber ab checken lassen solltest du es auf jeden Fall.

    lg

  • 3
    Schienbein ab zum arzt?
    Antwort von myliebling Fragant

    Geh besser zum Arzt oder ins KH

  • 1
    schmerzen im intiemen bereich
    Antwort von cyracus Fragant

    Bei Hodenschmerzen musst Du schnellstens zum Arzt - notfalls in eine Klinik!

    Geh ohne Termin in die Praxis eines Urologen - wenn die Praxen der Urologen zu haben, beweg Dich schnellstens zu einer Klinik in die Ambulanz - und sage sofort, dass Du Schmerzen am Hoden hast. Jeder dort sollte wissen, dass Du dann sofort untersucht werden musst.

    Hodenschmerzen

    http://www.peinliches-problem.de/genitalprobleme/hodenschmerzen

  • 1
    Rechter hoden tut weh hilfe bitte
    Antwort von cyracus Fragant

    Warst Du inzwischen beim Arzt? Wenn nicht:

    Bei Hodenschmerzen musst Du schnellstens zum Arzt - notfalls in eine Klinik!

    Geh ohne Termin in die Praxis eines Urologen - wenn die Praxen der Urologen zu haben, beweg Dich schnellstens zu einer Klinik in die Ambulanz - und sage sofort, dass Du Schmerzen am Hoden hast. Jeder dort sollte wissen, dass Du dann sofort untersucht werden musst.

    Hodenschmerzen

    http://www.peinliches-problem.de/genitalprobleme/hodenschmerzen

  • 1
    wie lange dauert das bis der hodenschmerz weg geht ?
    Antwort von cyracus Fragant

    Du warst hoffentlich inzwischen beim Arzt!

    Bei Hodenschmerzen musst Du schnellstens zum Arzt - notfalls in eine Klinik!

    Geh ohne Termin in die Praxis eines Urologen - wenn die Praxen der Urologen zu haben, beweg Dich schnellstens zu einer Klinik in die Ambulanz - und sage sofort, dass Du Schmerzen am Hoden hast. Jeder dort sollte wissen, dass Du dann sofort untersucht werden musst.

    Hodenschmerzen

    http://www.peinliches-problem.de/genitalprobleme/hodenschmerzen

    Falls die Schmerzen von allein zurückgegangen sind, geh trotzdem zum Urologen, direkt in die Praxis ohne Termin und sag, dass Du Hodenschmerzen hattest.

  • 3
    Was tun bei einem Wadenkrampf?
    Antwort von earnest Fragant

    Hi.
    Zur akuten Bekämpfung: siehe Schuhu.

    Zur Vorbeugung: 300 - 400 mg Magnesium täglich einnehmen, je nach Körpergewicht, am besten abends. Gibt's in jedem Supermarkt für unter 5 Euro für 30 Stück.

    Der Tipp mit dem Mineralwasser ist kein guter: Die Wässerchen enthalten für diesen Zweck zu wenig Magnesium.

    Gute Besserung!
    earnest

  • 0
    handgelenk schmerzen bei anstrengung
    RatgeberHelden Antwort von Schnabelwal Fragant

    Schone deine Hand ein bischen. Vielleicht tust du den arm in eine Schlinge oder mach eine Bandage oder Schiene drum, gibts öfter sogar bei ALDI. Einfach um das Gelenk ruhig zu halten.

    Pflücke Schafgarbe (Achillea) udn erhitze sie kurz in Olovenöl, über Nacht auskühlen lassen..damit täglich den ganzen Unterarm-Handbereich einmassieren. Oder kaufe Johanniskrautrotöl in der Apotheke...man kann es teilweise noch erblüht in der Natur pflücken, dann aber besser in Doppelkorn einlegen um die roten Wirkstoff zu extrahieren...damit reibe täglcih deinen Arm ein.

    Wärmepflaster aus der Apotheke Vitamin D 4000 I.E. pro Tag (Vigantoletten 1000er zu jede´m essen eine als KUR für 3 Monate)

  • 0
    Wieso hab ich solche starke Schmerzen beim Sex?
    RatgeberHelden Antwort von Schnabelwal Fragant

    Bei mir hats auch 7-10x gedauert bis das Bluten und die schmerzen endlich erträglicher wurden. Je vorsichtiger man(n) ist umso länger dauerts bis das Jungfernhäutchen ganz eingerissen ist. Da muss frau irgendwie durch. Erhöhte Schmerzempfindlichkeit udn Verspannung ist aber oft ein Hormonproblem was behandlet werden könnte. Lass dir beim Hausrazt schonmal nach der Schilddrüse schauen, mach einen Termin beim Endokrinologen, siehe top-docs.de. Nimmst du die Pille?

    Hier ein paar Tipps, die es dir leichtermachen:

    Trinke einen Liter WASSER vorm Verkehr Schafgarbe erhitze in Olivenöl udn massiere damit deinen Bauch täglich ein Argentum Nitricum C30 1x5 Globuli vor dem nächsten Verkehr gegen den Erwartungsdruck ODER 20 Tropfen Baldirantropfen oder ein glas Sekt(war damals aber noch nix für mich). Vitamin D 4000 I.E. pro Tag (Vigantoletten, 1000er, zu jedem Essen eine als KUR) Ein langer Spaziergang, grosses austoben vorher in der Natur hilft auch schon viel

    Lasst Euch Zeit....das kann sich mit der Zeit von selber geben. Ich würde erstmal abraten sich da operieren zu lassen..pobwohl unsere Ärzte sich da slten solch schöne Verdinstmöglichkeiten entgehen lasen, insbeosndere Gynäkologen. Viele Krankheiten hätten Frauen heute gar nicht wenn sie nicht so fleissig und brav immer zum Gynäkologen rennen würden. Unswre Mütter sind auch die allermeiste zeit ohne gynäkologische Untersuchungen ausgekommen. Die Pillle hat das geändert...damit wurde es auch nötig, im negativen Sinne.

  • 0
    Kopfschmerzen 2.0
    RatgeberHelden Antwort von Schnabelwal Fragant
    • Kreilslaufschwäche
    • Wassermangel
    • Bewegungsmangel
    • Hormonproblem. zyklusanhängig, Zyklusprotokoll führen
    • Schilddrüsenunterfunktion
    • die Antibabypille
    • Östrogendominanz
    • Progesteronmangel
    • Vitamin D Mangel
  • 0
    Schmerzen in den Waden was kann es sein?
    RatgeberHelden Antwort von Schnabelwal Fragant
    • Wirf dir 1-2 Magnesiumtabletten ein
    • trinke viel WASSER
    • Schafgarbetee
    • Schafgarbe in Olivenöl kurz aufgekocht, sofort vom Feuer nehmen, auskühlen lassen abfiltern..fertig ist dein Sportheilöl, was auch Gelenke, Sehnen, Bänder, Muskeln schützt.udn heilt (wenn nicht ganz abgerissen). Besser noch als Vorbeugung nehmen.
  • 0
    Großflächige Blaue Flecken Ohne "Grund"
    RatgeberHelden Antwort von Schnabelwal Fragant

    Geh zum Arzt udn lass die Schilddrüse kontrollieren, lass dir alle Werte aushändigen, hol Zweitmeinunegn dazu ein. Mach Termin beim echten Endokrinologen, wenn dein Hausarzt "ALLES in BESTER Ordung" findet. Recherchiere ob Autoimmunerknakungen oder Schilddürsnpronbleme in der Familie bekannt sind. Substituiere Vitamin D, kauf dir 1000er Tabletten in der Apotheke, Vigantoletten...und nehme zu jedem Essen eine dazu als KUR bis Weihnachten. Pflücke Brennessel udn mach dir täglich eine Kanne voll Brennesseltee...das füllt die Meneralienspeicher wieder auf.....DANN sollte auch der erste Endokrinoloigentermin stattfinden...aber vielleicht bist du auch schon ziemlich geheilt, was SUPER wäre.

    Hast du viel Curry, Curcuma, cuminhaltiges verzehrt? ASS/Aspirirn eingenommen?