Netzteil - neue und gute Antworten

  • 0
    Lightning Netzteil kaufen
    Antwort von Halloerstmals Halloerstmals

    Etwas anderes: Für einen Euro? Da ist etwas faul. Die kosten sonst etwa 15 Euro. Also neu. Das ist sicher kaputt oder so. Ich würde es in einem Apple Store, Media Markt oder ähnlichem Elektromarkt kaufen. Und wenn möglich das Original Kabel.

  • 0
    Lightning Netzteil kaufen
    Antwort von Kiki0605 Kiki0605

    jawoll, wenn du der höchstbietendste käufer bist, ist der verkäufer dazu verpflichtet dir das produkt zu deinem gebot zu verkaufen

    Kommentar von kokithebeast kokithebeast

    Vielleicht dachte der Anbieter sich ja er bekommt Hammer viele Gebote und der Preis gaukelt sich hoch . Aber keiner hat geboten xd

    Kommentar von Kiki0605 Kiki0605Kiki0605

    dann gratulier ich dir :)

  • 1
    Kann ich meinen Pc so aufrüsten ohne neues Netzteil??
    Antwort von KaitouHD KaitouHD

    Vollkommen ausreichend. Lass dich nicht von den anderen beirren. Die haben meist keine Ahnung von was die schreiben.

    Grafikkarte und Prozessor ziehen 215W. Ram und Festplatten sowie LEDs ziehen 60-80W.

    Das heißt du verbrauchst 300W. Es ist nur zu empfehlen nicht mehr als 100W mehr zu kaufen da es zu Leistungsunterschieden kommen kann, die unnötig sind.

    Du musst auch beachten das die Angaben oft ein bisschen höher angesetzt sind als sie im Endeffekt sind.

  • 0
    Be Quiet Straight Power 580w und big Tower??
    Antwort von Jul213 Jul213

    Müsste sich bestimmt ausgehen sonst gibt es eh noch adapter für verlängerung. Warum sollte es sich auch nicht ausgehen.

  • 0
    Kann ich meinen Pc so aufrüsten ohne neues Netzteil??
    Antwort von R3lay R3lay

    Könnte knapp werden lieber ein neues Kaufen

  • 0
    Kann ich meinen Pc so aufrüsten ohne neues Netzteil??
    Antwort von Frontexistsuper Frontexistsuper

    netzteile kosten doch fast nichts

    und viel leistung ist nie verkehrt

    Kommentar von Pikar13 Pikar13Pikar13

    Doch, viel Leistung ist verkehrt. Lauter, heißer und mit Schutzschaltungen, die deutlich später auslösen, als bei gleichen Netzteilen mit geringer Leistung.

  • 0
    Neues Netzteil wird benötigt und ich weiß ned welches.
    Antwort von cimbom93x cimbom93x

    Hallo BlackSky57,

    du hast ein Mainboard mit dem alten 1156 Sockel... Somit kannst du nur einen Core i7 8XX haben ....

    Dein System wird nur rund 300W brauchen unter Vollast... Da reicht jedes 400W Markennetzteil aus....

    http://www.hardwareluxx.de/images/stories/galleries/reviews/2013/gtx-760/bench/m...

    Meine Empfehlungen wären je nach deinem Budget:

    • 400 Watt be quiet! System Power 7 Bronze non-modular für ~37€
    • 400 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular 80+ Bronze ~43€
    • 450 Watt be quiet! System Power 7 Silber non-modular für ~47€
    • 430 Watt be quiet! Pure Power CM Modular 80+ Bronze für ~53€
    • 530 Watt be quiet! Pure Power L8 CM Modular 80+ Bronze ~64€
    • 480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modula 80+ Gold ~83€

    MfG

    Kommentar von BlackSky57 BlackSky57

    Nochmals Vielen Dank. Ich habe mich für dieses hier entschieden

    http://www.amazon.de/gp/product/B00ABKSQT6/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&am...

    mfg

  • 0
    Neues Netzteil wird benötigt und ich weiß ned welches.
    Antwort von Branko1000 Branko1000

    Also bei einem Netzteil würde ich nicht sparen

  • 0
    welches netzteil von be quiet?
    RatgeberHelden Antwort von BadJoke27 BadJoke27

    System Power S7 450W, E9 450W

    Nimm das E9, das hat 5 Jahre Garantie, 1 Jahr Vor-Ort-Austauschservice, leiseren Lüfter und deutlich bessere Bauteile.

  • 0
    Windows 8.1 oder doch Netzteil
    Antwort von mareck227 mareck227

    bist du sicher das du ein 103watt netzteil hast ?!?!? habe noch nie im leben sowas gesehen. deine komponenten bekommen viel zu wenig strom ein wunder das der pc überhaupt funzt. sag mal von wo hast du denn dieses netzteil her XD kauf ein anständiges netzteil z.b. von be qiet! um die 400 bis 500 Watt. das wird dir mehr bringen als windows 8! wenn deine komponenten zu wenig saft bekommen nützt dir auch ein besseres betriessystem nichts! also kauf dir unbedingt ein stärkeres netzteil ;)

  • 0
    welches netzteil von be quiet?
    Antwort von SilverArrow SilverArrow

    Das be quiet! Straight Power E9-CM 480W wäre bei der Hardware ideal:

    http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e9-cm-480w-atx-2-4-e9-cm-480w-bn197-a...

    Kommentar von NusskroneTT NusskroneTT

    Danke für die für deine Antwort :)

    Aber würde nicht ein Netzteil mit 80Plus Bronze auch reichen, welches dann auch mehr Watt leistet und nicht so teuer ist?

    Kommentar von SilverArrow SilverArrowSilverArrow

    Davon würde ich dir sehr abraten.

    Gerade beim Netzteil solltest du nicht sparen... Das hier wäre das günstigste was noch im Rahmen liegt, alles darunter solltest du auf keinen Fall nehmen:

    http://geizhals.de/be-quiet-system-power-7-500w-atx-2-31-bn144-a871344.html

    Kommentar von NusskroneTT NusskroneTT

    Das sieht doch schon um einiges besser aus.

    Vielen Dank für deine Hilfe :D

  • 0
    Thermaltake London 550W
    Antwort von Sephrail Sephrail

    Also ich selbst habe es und in Tests schneidet es gar nicht verkehrt ab. Habe hier aber auch nur einen deutschen gefunden: http://www.rigged.de/test-hardware/netzteil-thermaltake-london-550w-review-15265...

    Kommentar von 3125b 3125b3125b

    Toller Test, nicht einmal aufgeschraubt hat man die Kiste ...

  • 1
    Thermaltake London 550W
    RatgeberHelden Antwort von 3125b 3125b

    Ja, natürlich gibt es dazu schon Berichte.

    http://www.computerbase.de/2014-03/thermaltake-london-550-watt-aufgeschraubt/

    Ziemlicher Mist. Vorteile: unabhängige Spannungen (DC-DC), sehr guter Primärkondensator. 5 Jahre Garantie.

    Nachtiele: Gefertigt von CWT (bekannt für schwankende Qualität), billig bestückte Sekundärseite, CapXon´s und JunFu´s, das einzige was da gnädig stimmt sind die 5 Jahre Garantie.

    Für den Preis bekommst dsu sehr viel bessere Netzteile wie das Antec TP-550C, die dann wenigstens komplett mit sehr guten Elkos bestückt sind, außerdem noch LCC-Wandlung haben, was die 80+ Gold Zertifizierung glaubwürdiger macht. Noch dazu wird das von Seasonic gebaut, einer der besten Fertiger, ganz anderer Schnack als CWT ...

    Kommentar von Helfer2k12 Helfer2k12

    Oh. Das hört sich technisch ja nicht so toll an. Aber mehr gibts im Internet auch nicht?

    Kommentar von 3125b 3125b3125b

    Doch, bessere Netzteile fürs gleiche Geld.

    http://www.hartware.de/review_1725_1.html

    Das ist ja noch schlimmer als ich dachte. Schlechter Sicherungschip, wahrscheinlich keine OCP (Überstromschutz, bei Single-Rail jenseits der 500W eigentlich Pflicht), außerdem fehlen (wahrscheinlich) OTP (Überhitzungsschutz), SCP (Kurzschlussschutz), SIP und NLO. Eine dicke Lüge im Marketing, es wurden "japanische Elkos" beworben, dabei ist nur der wenig problematische Primärkondensator von Nippo, der Rest wie oben beschrieben von den Billigherstellern CapXon und noch schlimmer JunFu.

    Absolut nicht kaufen.

    Kommentar von Helfer2k12 Helfer2k12

    Alles klar danke:)

    Kommentar von 3125b 3125b3125b

    Ein Netzteil, bei den Thermaltake nicht davon ausgeht, dass es von Leuten verbaut wird die es belasten, sonst würden die da keine 5 Jahre Garantie geben.

    Wie sieht dein System aus? Wenn du eine Empfehlung willst müsstest du das mal verlauten lassen ...

    Kommentar von Helfer2k12 Helfer2k12

    Also, ist ein i7 2600k, 8GB Ram,GeForce 770 GTX OC, 256 GB Samsung Pro, Seagate Momentus XT 750 GB.

    Kommentar von 3125b 3125b3125b

    Da reicht auch deutlich weniger Leistung, das System braucht keine 400 Watt unter Last. Hier sind malk einige geeignete Netzteile, such dir eins aus:


    bq! Straight Power E9 450W: Extrem leise, sehr effizient, 5 Jahre Garantie (technisch dem System Power sehr ähnlich, 68€)

    be quiet! System Power 7 450W: Sehr leise (34,5dB), ziemlich effizient (konstant 1% unter dem E9), leider nur drei Jahre Garantie und bulk (also ohne Kabel und Schrauben). Dafür günstig (48€).

    Sea Sonic S12G 450W: nicht sonderlich leise bei hohen Auslastungen, ziemlich effizient (knapp 80+ Gold), 5 Jahre Garantie (Flachkabel, 65€)

    FSP Fortron/Source Aurum S 500W: Entspricht fast dem E9 (nur Single-Rail und anderer Lüfter), nicht sonderlich leise, 5 Jahre Garantie (61€).

    Cooler Master Silent Pro Gold 450W: Selbe Basis wie Straight Power und FSP Aurum (nämlich die FSP Aurum-Basis) höherwertiger bestückt (Nippon), nicht sonderlich leise, wirklich preiswert (50€).

    Cooler Master VS-Series V450S: Extrem effizient, gebaut von Enhance (haben ihre Höhen und Tiefen, in diesem Fall eindeutig eine Höhe, Bestückung viele Feststoffkondensatoren und einige Teapos), einigermaßen leise, 5 Jahre Garantie, teilmodular (67€).

    EVGA SuperNOVA NEX650G: Völlig überdimensioniert (und mit der Aurum-Basis auch nicht für Crossloads geeignet, warum EVGA sowas verkauft weiß ich nicht, allerdings dennoch für SLI geeignet) aber hochwertig bestückt, erträgliche Lautstärke, vollmodular, bis zu zehn Jahre Garantie (bei Registrierung), 70€.


    Sollte an Auswahl erstmal reichen, nimm einfach eines und werde glücklich, sind alle eine deutlich bessere Wahl als das Thermaltake, und günstiger außerdem. Falls du ein SLI planst, bist du mit dem EVGA schon gar nicht so schlecht beraten, musst dann nur 5 und 3,3V belasten (deine eine HDD sollte schon reichen, die muss dann nur auch drin bleiben, wenn du nur SSDs nimmst könnten die Spannungen theoretisch einbrechen).

  • 0
    Wie viel Watt hat mein Netzteil (Foto)
    Antwort von AlterElektriker AlterElektriker

    ist es ein PC-Netzteil? wenn ja, frag den Händler, nimm das Netzteil mit!!!!

    Es ist auch wichtig welche Stromstecker du brauchst !!!!

  • 0
    Wie kann ich nachschauen welches Netzteil bei mir im PC verbaut ist?
    RatgeberHelden Antwort von 1SchwarzesSchaf 1SchwarzesSchaf

    über das green diamond weiss ich nicht viel. hersteller ist die chinesische firma sama. die fertigen auch billigen schrott für techsolo. ob die auch brauchbare netzteile bauen können weiss ich nicht.

  • 0
    Neues Netzteil aber welches??
    RatgeberHelden Antwort von 1SchwarzesSchaf 1SchwarzesSchaf

    fsp aurum s 400, wenn es leise sein soll ein be quiet straight power e9 400 oder ein corsair cs 450.

    ein sharkoon sha450-12eup täte es auch, ist technisch aber schlechter (insbesondere schlechtere effizienz).

    Kommentar von MrEpic3000 MrEpic3000

    Ja ich tendiere zu be quiet danke

  • 0
    Wie viel Watt hat mein Netzteil (Foto)
    RatgeberHelden Antwort von 1SchwarzesSchaf 1SchwarzesSchaf

    das netzteil hat einen 550-watt-aufkleber, was bei solchen bililgnetzteilen nicht unbedingt bedeutet, dass es auch 550 watt leisten kann.

    relevant ist insbesondere die leistung auf den 12v-schienen, wenn ich das richtig sehe sind das 15+10 ampere, würde zusammen 300w ergeben. das schafft auch ein gutes 350w-netzteil.

    ob das für die hardware deines bruders aber die richtige wahl wäre ist eine andere frage. dazu müssten wir wissen, was in dem rechner verbaut ist (grafikkarte, prozessor).

  • 0
    PC selber bauen, worauf soll man achten?
    Antwort von lastgasp lastgasp

    Das meiner Meinung nach wichtigste Teil bei Amateur-Basteleien ist ein Antistatik-Kabel für das Handgelenk.... Ich möchte nicht wissen, wieviele Bastler sich ihre Bauteile schon durch eine Entladung abgeschossen haben.

    http://www.amazon.de/Lindy-Elektronik-40165-Antistatik-Erdungsarmband/dp/B000093...

    Eine Antistatik-Matte ist auch zu empfehlen.

    Kommentar von Nickbenz Nickbenz

    Ich glaub das brauch ich nicht, wenn ich das Bild sehe... T.T