Netzteil - neue und gute Antworten

  • 1
    Welches Mainboard? (Empfehlung,kompatibel)
    RatgeberHelden Antwort von Geheimrat Fragant

    Hi,

    FX-Series Bulldozer FX-6300

    Reicht locker für alle Games auf hoch bis Ultra (mit Einschränkungen) und FullHD aus. Den würde ich an Deiner Stelle nicht wechseln.

    Gigabyte GA-78LMT-S2

    Das Board unterstützt zwar den FX aber ganz ehrlich, ich würde auf ein 990FX-Chipsatzboard umsteigen. Wenn Du kein Geld hast geht das Board gerade so noch.

    • uralter 760-Chipsatz
    • lahmer HTB
    • nur bis 1333MHz RAM kompatibel (was aber nicht unbedingt schlecht ist)
    • fehlendes USB v3.0
    • nur SATAII Support
    • nur PCIe v2.0 Support

    Arbeitsspeicher: 8GB DDR3 RAM PC1333

    Reichen auch die nächsten 2 Jahre noch aus

    3072MB Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC

    Super Karte und braucht nicht aufgerüstet werden

    be quiet! Pure Power L8-CM 530W

    Reicht locker aus.

    • ~100Watt FX
    • 200Watt R9 (kann bis max. 300Watt ziehen)
    • ~70Watt der Rest (Board, Lüfter, HDD...)

    = 370Watt auf +12V unter Vollast

    Das L8 bringt 480Watt auf +12V mit.

    Fazit:

    Würde das Board und den Boxed-Lüfter austauschen, wenn noch Geld übrig ist, dann eine SSD für das OS einbauen.

    Mit neuem Board und Luftkühler, könntest Du Deinen FX recht gut übertakten und holst somit noch mehr Power zum zocken raus.

    Allerdings ist zu beachten:

    1. das Du alles aus dem PC ausbauen und dann auf das neue Board anbauen musst
    2. das Windows neu installieren musst
    3. Du gute Kenntnisse was Hardware angeht haben solltest (wegen dem Umbau)
    4. Dein Gehäuse ATX-Kompatibel ist
    5. Du neue Wärmeleitpaste benötigst
    6. Du ein Windows-Installations-Medium brauchst
    7. den Windows Key zur Hand hast
    8. viel Zeit haben musst (Umbau + Installation wird mindestens einen Tag benötigen)

    Gruß

    Kommentar von Geheimrat Geheimrat Fragant

    Wenn Du eine Empfehlung zum Mainboard von mir haben willst, dann poste uns mal Dein genaues Gehäuse-Modell hier rein und gibt Bescheid wieviel Geld Dir insgesamt zur Verfügung steht.

    Gruß

    Kommentar von Geheimrat Geheimrat Fragant
    2.Ist alles kompatibel ?

    Ja, außer wohl das Board. Hier ist es erst ab Bios-Version F5 zum FX 6300 kompatibel. Ergo wenn Du Pech hast, dann musste erst das Bios mit einer kompatiblen CPU updaten.

    Ein weiteres Problem ist, das Du dort keine weitere FX-CPU später draufhauen kannst, Du müsstest Dir ergo früher oder später wiederum ein neues Board zulegen (was ja dumm wäre, nochmals Geld dafür auszugeben).

    Ich würde nie so ein altes Board mehr nehmen.

    Empfehlung:

    http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-990FX-Extreme3-AMD-990FX-So-AM...

    Und bei sehr wenig Geld.

    • ASRock 970 Pro3 Rev 2.0 (55€)
    • ASRock 970 Extreme3 R2.0 (60€)

    Gruß

  • 0
    Welches Mainboard? (Empfehlung,kompatibel)
    Antwort von Adriankor Fragant

    Rate dir zu einem intel Prozessor die Leisten mehr man sollte nicht immer auf die Kerne achten ^^

    Kommentar von Adriankor Adriankor Fragant

    Achso und bei Arbeitsspeicher auch einen mit 1600 und nicht 1333 :)

    Kommentar von Geheimrat Geheimrat Fragant

    Hi,

    warum sollte er von 1333MHz auf 1600MHz wechseln?

    Der Unterschied ist so gering das er das bei der Arbeit und beim zocken nicht merken wird. Erst beim Benchmark würde er sehen das es ein paar Millisekunden mehr bringt.

    Auch den FX (Kosten 0€) gegen einen Intel (Kosten 220€ inkl. Mainboard) zu wechseln finde ich nicht gut.

    Gruß

  • 0
    Netzteile Parallel schalten
    RatgeberHelden Antwort von Peppie85 Fragant

    generell würde das gehen, aber bei der niedirigen Spannung von nur 12 Volt empfielt es sich alleine schon für eine gleichmässige helligkeit, die Netzteile zu verteilen. d.h. du nimmst z.b. 3 Stück und bringst sie alle 10 Meter an.

    wenn du jetzt die Einspeisestellen nicht trennst, d.h. die Netzteile untereinander verbunden sind, dann sollten die Netzteile natürlich jeweils in der Lage sein, die komplette Länge notfalls alleine zu versorgen. sprich mindestens 120 Watt haben nach den vorliegenden Daten...

    ich würde dir aber empfehlen, auf die redundanz zu pfeifen, die stripes alle 10 meter zu trennen und 3 Nezteile mit jeweils rund 40 Watt zu verwenden. fällt wirklich eines aus, dann kriegst du es jedenfalls mit und du tappst auch noch nicht vollends im Dunkeln...

    lg, Anna

  • 0
    SSD an Peripheral Kabel anschließen 3,3V
    RatgeberHelden Antwort von surfenohneende Fragant

    Du brauchst SATA-Strom Stecker, meisten FEstplatten & SSDs gehen noch ohne 3,3 Volt

    oder neues QUALITÄTS- Netzteil kaufen --> wenn Gamer: 500 Watt für ~60 € wie BeQuiet System Power 7 ( 80+ Silver - Bulk / OEM)

    Netzteil "Newton power NPS-400AB B" sieht aus wie 10 Jahre alt

    Kommentar von surfenohneende surfenohneende Fragant
    Kommentar von surfenohneende surfenohneende Fragant
  • 0
    zu schwaches Netzteil an Notebook?!
    Antwort von SpitfireMKIIFan Fragant

    Beim Laden dürfte nichts passieren. Im Netzbetrieb löst sich das Netzteil möglicherweise in Rauch auf.

  • 0
    Netzteile Parallel schalten
    Antwort von Shulgin Shulgin

    Ja, parralel schalten ist kein Problem, funktioniert genau wie bei Batterien. Sogar nicht baugleiche mit unterschiedlicher Leistung kann problemlos parallel schalten, solange sie nur die gleiche Spannung haben. Nur in Reihe schalten kann man meist nicht so ohne weiteres

  • 0
    zu schwaches Netzteil an Notebook?!
    Antwort von Crono33100 Crono33100

    Der Akku lädt langsamer. Es könnte sein, dass die Akkukapazität während des Ladens trotzdem sinkt.

  • 1
    Reicht mein 500 Watt NT für eine R9 290?
    RatgeberHelden Antwort von Geheimrat Fragant

    Könnte knapp werden.

    • ~80Watt xeon
    • ~250Watt (ohne OC und bis max. 300Watt möglich)
    • ~80Watt der Rest (Board, Lüfter, HDD...)

    = ~410Watt auf +12V unter Vollast

    Das L8 bringt maximal 456 Watt auf +12V.

    Wenn die R9 290 mal 300Watt ziehen sollte, lastest Du damit Dein L8 zu 100% aus.

    Die Grafikkarte wird sicherlich noch übertaktet, wenn das NT das hergibt

    Kann also gut gehen, kann aber auch nicht.

    Gruß

  • 0
    ATX Netzteil in Micro ATX Gehäusen
    Antwort von Streetdevil9 Streetdevil9

    Ja eigentlich müsste es passen

  • 1
    Netzteile Parallel schalten
    Antwort von Szintilator Fragant

    Ja, das geht, aber 2 reichen für 180Watt nicht aus, da müsstest Du 3 parallel schalten, aber Minus an Minus an Minus und dann Plus an Plus an Plus.

    Kommentar von NLarsN NLarsN

    Super danke :) 180 watt werde ich nicht brauchen. Die RGB Strips sind mit 3.6W /m deklariert und ich möchte etwa 30 meter betreiben:)

  • 0
    passt alles mit dem netzteil ?
    Antwort von naruto26 Fragant

    Hmm,

    • Warum eine 120GB SSD min 250GB
    • Für was ein Sata Kabel?
    • Nezteil China Böller nimm ein BeQuiet Netzteil (kann ruhig teurer sein)
    • Das Mainboard billlig ....
    • CPU überteuert

    https://geizhals.at/intel-xeon-e3-1230-v3-bx80646e31230v3-a954057.html

    • Wenn du sparen willst nimm die Sapphire AMD Radeon R9 290x Tri x OC
  • 0
    Intel core i7 4770k mit msi gtx 780 ti gut?
    Antwort von naruto26 Fragant

    Also ich würde bis Ende September warten, denn da kommt die neue GTX 8xx Reihe.

    Statt dem i7 4770k würde ich den i7 4790k nehmen.

    Und als Mainboard das ASRock Z97 Extreme4 nehmen.

    600 Watt reichen aus.

    Kommentar von Kennminixaus Kennminixaus

    Die Systemanforderungen der nächsten spielen sind auch Nicht so fordert und ich bis jetzt noch kein Spiel gesehen das mehr als ne gtx 760 braucht also werde ich mit der 780 ti noch aus kommen und wenn nicht es gibt ja noch sli

  • 0
    Intel core i7 4770k mit msi gtx 780 ti gut?
    Antwort von peep600 peep600

    ja das ist momentan oberklasse bei den Gamingrechnern.... ich habe das selbe und benutze ein 680W - BeQuiet! Straight Power E9 CM Gold und als Mainboard kann ich das ASUS Z97-A, Intel Z97 empfehlen! Damit kannst du auch übertakten...

    Grüße

    peep600

    Kommentar von Kennminixaus Kennminixaus

    Reicht ein be quiet 600w netzteil

    Die msi gtx 780 ti hab ich schon

    Kommentar von peep600 peep600

    warte.... jo dürfte auch reichen aüßer du willst noch aufrüsten dann würd ich auch noch etwas mehr als die 680 kaufen....

    Grüße

    peep600

    Kommentar von naruto26 naruto26 Fragant

    Falls er aufrüsten will bräuchte er nicht mehr als 600 Watt da die GPUs und CPUs immer sparsamer werden.

    Kommentar von peep600 peep600

    ja ok das stimmt aber die Netzteile sollten nicht zu 100% ausgenutzt werden...

  • 0
    Intel core i7 4770k mit msi gtx 780 ti gut?
    Antwort von DashyProdctionZ Fragant

    wenn du beides noch nicht hast. Nimm nen i7 4790k ;) gtx780 ti ist auch nichtmehr die beste. Wenn du des geld hast vlt ne asus gtx 780 strix oc. Mainboard: http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-Z97M-Anniversary-Intel-Z97-So-...

    Kommentar von peep600 peep600

    Du weißt schon das die GTX 789 strix oc. schlechter ist oder?

    Kommentar von peep600 peep600

    Wenn schon die NVIDIA GeForce GTX 780 Ti 3GB, Gainward Phantom...

    Kommentar von DashyProdctionZ DashyProdctionZ Fragant

    Du weisst schon das auch wenn vlt die Taktfrequenz und son zeug höher ist du nicht alles auf ultra spieln kannst?

    Kommentar von peep600 peep600

    ja aber dier Grafikchip der 780 ist schlechter als der von der 780Ti.... die Ti hat 576 mehr Cores was nicht gerade wenig ist und zudem eine höhere Texturfüllrate... Damit ist sie selbst wenn die 780 OC ist besser...

  • 0
    netzteil genug Leistung für die 750 ti?
    Antwort von BadJoke27 Fragant

    Welches Straight Power ist es?

    Wenn es ein E7 oder älter (E6,E5, etc.) ist, dann muss es ausgetauscht werden.

    Mit 400W kannst du locker auch ne R9 280X betreiben.

    Ein aktueller SPielerechner mit Single-GPU zieht ca. 350W unter Last, nur mit ner übertakteten R9 290(X) sollte man ein 500W NT nehmen.

    Kommentar von Zocker7421 Zocker7421

    Es is ein E9

    Kommentar von BadJoke27 BadJoke27 Fragant

    Ok, dann langt das locker.

  • 0
    Lüfter ans Netzteil anschließen
    Antwort von Tim9910 Fragant

    Genau

  • 0
    netzteil genug Leistung für die 750 ti?
    Antwort von Drake24 Fragant

    Die GTX 750 und 750 Ti sind die derzeit Stromsparendsten GraKas die es gibt.

    Es sind aber keine Gaming GraKas, wenn du also alles aktuelle auf höheren Settings spielen willst, würde ich schon eher zu ner R9 270(X) greifen, die ist Leistungsstärker und davon gibts auch welche die unter 160€ kosten.

    400 Watt sind zwar nicht gerade viel für nen gesamten PC, aber für ne GTX 750 Ti reicht es locker, für mehr wäre ein 450 - 500 Watt doch besser.

    Kommentar von Zocker7421 Zocker7421

    Reicht das Netzteil auch für die 270x?

    Kommentar von Drake24 Drake24 Fragant

    Das dürfte etwas knapp werden, kommt eben auf die andere Teile an.

    Ne R9 270X verbraucht ca.185 - 200 Watt.

    Die CPU wird wohl so um die 80 Watt verbrauchen.

    Um genaueres zu sagen müsste man die genauen Modelle kennen und wissen, wie viel diese verbrauchen. Das addierst du dann zusammen, dann weist du, wie viel dein Netzteil minimal haben sollte.

    400 Watt dürfte etwas wenig sein, könnte aber noch gerade so reichen. Wie gesagt, 450 - 500 Watt wäre dann doch angebrachter, dann bräuchtest du beim nächsten aufrüsten auch nicht mehr das Netzteil austauschen.

  • 0
    netzteil genug Leistung für die 750 ti?
    Antwort von einigekennmich Usermod

    Moin Zocker7421,

    die GTX 750 Ti braucht nicht mal die hälfte an Leistungsaufnahme wie die 9800 GTX+. Dein Netzteil reicht locker aus - gerade wenn es schon kein Problem mit 9800 GTX+ hatte.

    Gruß ekmi

    Kommentar von Zocker7421 Zocker7421

    Vielen Dank.. Also kann ich mir ruhigen Gewissens die 750 ti holen.. Puh :)

  • 0
    netzteil genug Leistung für die 750 ti?
    Antwort von Gho5txx Fragant

    Die 750Ti basiert auf Maxwell, sprich sie ist sehr sehr energiesparend. Sollte ggf sogar weniger brauchen als die GTX 9800

    Für FC 4 wird die nicht wirklich reichen schätz ich, ist keine starke Karte. Greif dann eher zu einer R9 270X ode R9 280. Wobei die wieder deutlich mehr Strom brauchen. Da könte das NT dann zu schwach sein.

  • 0
    netzteil genug Leistung für die 750 ti?
    Antwort von THeGoBLiN THeGoBLiN

    Hi das soll nicht doof klingen aber guck am besten Nach wie viel die 750 Ti an Strom schluckt und dann vergleich es mit dem rest aber allgemein nach meinem wissen sollte das Passen!