Mama - neue und gute Antworten

  • 0
    :(( HILFE, BITTEEEE WICHTIG WICHTIG
    Antwort von Luckyluke00 Luckyluke00

    Also wenn er so ist wie du und sich weder ritzt noch sonst sowas macht heißt das ja, dass du ihn deiner Mutter eigentlich bedenkenlos vorstellen kannst. Denn wenn sie ihn kennt und er einen guten Eindruck auf sie macht, wird sie dich bei ihm übernachten lassen. Meine Mutter würde mich auch nicht bei Fremden übernachten lassen, beziehungsweisen bei Fremden wie womöglich einen schlechten Einfluss haben könnten ;-) Was anderes fällt mir nicht ein. Viel Glück :)

    Kommentar von FulyaFulya FulyaFulya

    Danke :-) Das problem ist, meine Mutter is sehr stur, sie will das einfach nicht

  • 0
    :(( HILFE, BITTEEEE WICHTIG WICHTIG
    Antwort von Papetel Papetel

    was soll uns das jetzt sagen? ich verstehe nicht, wie wir dir helfen sollen ^^

  • 1
    Ich bin so traurig und weiß nicht mehr weiter! Eltern
    Antwort von geraaaaal geraaaaal

    Oh gott tatsächlich jemand der in der selben situation is wie ich es war ich bin 14 meine eltern leben seit ich 2 bin in scheidung er hat uns sehr oft einfach mal so raußgeworfen auch an weihnachten :(an meinem 6 geburtstag kam eine sms hey kleine ich fände es besser wenn wir uns nichtmehr sehen als ich 8 war stand er bei mir vorm Haus und wollte das ich etwas mit ihm unternehme was ich auch gemacht hab...er hat sich danach noch 2 mal gemeldet weil er mir angeblich etwas schenken wollte ich hab gefühlte 3 stunden gewartet und bin heulend nach hause gerannt er meinte nur zu sagen ja entschuldigung ich habs vergessen in dem moment hab ich eine so krasse wut auf ihn gehabt die bis heute so extrem geworden ist das wenn er jetzt vor meiner Türe wäre ich ihm ins gesicht spucken würde hoffentlich kommt es bei dir nicht so weit am besten ihr setzt euch zusammen und besprecht den ganzen mist mal ausgiebig so das wenigstens du ihn noch sehen kannst wünsche dir mega viel glück und hoffe das ihr einen weg findet

    Kommentar von Clairex Clairex

    Gute Antwort, danke :) Aber eigentlich möchte ihn nicht mehr sehen...

  • 9
    Ich bin so traurig und weiß nicht mehr weiter! Eltern
    Antwort von Tuedelband Tuedelband

    Ich bin auch traurig, wenn ich so etwas lese. Deine Eltern sind erwachsen, sie sollten ihre Streitereien nicht auf deinem Rücken austragen. Es ist nicht deine Aufgabe, deine Mama glücklich zu machen. Es ist Aufgabe deiner Eltern, dir weiterhin Eltern zu sein! Denn auch bei einer Trennung bleiben sie Eltern, bleiben sie Mama und Papa. Du hast deinen Papa lieb, möchtest Kontakt zu ihm haben. Was er tut, das ist sehr kindisch. Du kannst NICHTS dafür, daß er sich mit deiner Mama gestritten hat. Ihr könnt euch ja vorerst an einem neutralen Ort treffen. Dann ist die Mama nicht dabei, sie können nicht streiten. Deine Mama weiß, daß du sie liebhast, auch...wenn du deinen Papa weiterhin siehst. Laß deine Eltern die Antworten hier lesen, dann verhalten sie sich auch wieder ....wie Erwachsene. Alles Gute & ein schönes Osterfest!

    Kommentar von Clairex Clairex

    Dankeschön für die nette Antwort :)

  • 0
    Ich bin so traurig und weiß nicht mehr weiter! Eltern
    Antwort von jenny2015 jenny2015

    Jetzt musst du dich zusammenreißen und deiner Mutter helfen. Mach ihr doch eine schöne Überraschung zu Ostern und versuch Sie vllt. auf andere Gedanken zu bringen, dass wird dir selber auch helfen. Keine Sorgen, dass wird schon. Viel Glück MfG Jenny2015

    Kommentar von Zahme13 Zahme13Zahme13

    Nein, ein 13 Jahre altes Kind muß sich nicht zusammenreißen, wenn die Eltern den Streit auf seinem Rücken austragen. Das Verhalten des Vaters ist nicht richtig.

  • 0
    Ich bin so traurig und weiß nicht mehr weiter! Eltern
    Antwort von Dogpaw Dogpaw

    andere trauern das ihre eltern getrennt sind und ich arbeite darauf hin, die welt ist schon geil :D

    die haben sich nicht ohne grund getrennt und eigentlich sollten sie danach keinen kontankt mehr haben, bis sich beide seiten abgekühlt haben.. denn das bringt nur probleme

    sei ehrlich zu deiner mutter und zu deinem vater, aber wenn ihr beiden was schönes macht dann kannst du sie auch glücklich machen

    die zeit wird das schon regeln, manchmal dauert es eben lange

  • 1
    Ich bin so traurig und weiß nicht mehr weiter! Eltern
    Antwort von lady412 lady412

    ja das verstehe ich.. Du kannst deiner Mam ja mal einen Mutte tochter/sohn tag anbieten. ihr beide unternehmt was, was euch beide ablenkt und glücklich macht. (:

  • 0
    Kleinigkeit für mama zum Geburtstag
    Antwort von prestigehack prestigehack

    Falls du noch bissl geld über hast kauf ihr Parfüm :)

  • 0
    Kleinigkeit für mama zum Geburtstag
    Antwort von RainbowFluffy RainbowFluffy

    Hey! ;D

    Da meine Mama auch bald Geburtstag hat, habe ich auch schon ein paar Ideen.

    -Duschgel, Shampoo...

    -Seife

    -Blumensamen

    -Gemüsesamen

    -nette Karte (vlt selbst gebastelt...?)

    • Bild von der ganzen Familie schön verziert von dir oder in einem Bilderrahmen

    -denk mal nach: was tut deine Mum gerne? Kocht sie gerne? Schenk ihr nen Kochlöffel. Ist sie gern im Garten? Schenk ihr Blumensamen die du schön findest oder sie gerne mag! ;)

  • 1
    Kleinigkeit für mama zum Geburtstag
    Antwort von schoenehaende schoenehaende

    einen Strauß selbst gepflückte Blumen aus dem Garten

  • 1
    Kleinigkeit für mama zum Geburtstag
    Antwort von zweiverlchen zweiverlchen

    Hallo :)

    Wie wäre es mit einer selbstgemachten Karte oder ein selbstgemaltes Bild? Du kannst ihr ja was nähen :D

    Oder gemeinsame Fotos von euch z.B. in einem Fotoalbum zusammengestellt. Du kannst ihr auch eine Kette oder ein Armband mit Initialien schenken oder auch ein kleines Herz aus Rosenquartz! Das fände ich eine nette Idee. :)

    Dir fällt bestimmt was schönes für sie ein. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. :)

  • 2
    Übelkeit vor Periodenbeginn?
    Antwort von Geisterstunde Geisterstunde

    Das kann durchaus vorkommen, jedenfalls am Anfang. Trotzdem solltest Du mit Deiner Mama darüber sprechen: sie bekommt es sowieso mit wenn sie Deine Unterwäsche mitwäscht.................außerdem kennt sie sich ja auch damit aus, sie bekommt ihre Periode doch auch einmal im Monat.

    Kommentar von Plewiii PlewiiiPlewiii

    Ja aber wenni chs ihr sag dann sagt sie es mein Vater und meinen Verwandten und dass will ich nicht, sie solls selber raus finden und wenn sie mich drauf anspricht dann sag ich dass ich meine Tage habe

  • 3
    Übelkeit vor Periodenbeginn?
    Antwort von Juliet615 Juliet615

    Das ist normal, einigen wird übel, andere wiederum bekommen Bauchschmerzen... deswegen musst du nicht zum Frauenarzt. Jedoch solltest du es deiner Mama mal sagen, da ist nichts dabei. Im Gegenteil, sie hat vllt einen Tee gegen Übelkeit oder Medikamente die dir helfen können. Es gibt nämlich speziell für Probleme bei der Periode Tabletten(dafür musst du auch nicht erst zum Frauenarzt, kannst du einfach so kaufen).

    Kommentar von Plewiii PlewiiiPlewiii

    Aber wenn ichs meiner Mama sag dann sagt sies mein Vater und meinen Verwandten und dass will ich nicht... :(

    Kommentar von Juliet615 Juliet615Juliet615

    Warum denn nicht? Das ist etwas ganz normales.

    Aber wenn du ihr sagst, dass sie es erstmal für sich behalten soll, macht si das doch bestimmt..

  • 1
    Übelkeit vor Periodenbeginn?
    Antwort von Beeax3 Beeax3

    Es ist normal das manche bei oder vor ihrer Periode Magenschmerzen oder Übelkeit versprüren. Ist bei mir übrigens auch so also mach dir keine Sorgen;) Ich nehme dagegen immer Regelschmerztabletten solltest du mal ausprobieren!

    Kommentar von Plewiii PlewiiiPlewiii

    Okii, dankee:)

  • 0
    Ich muss mit meinen 18 Jahren trotzdem ALLES Mama fragen..
    Antwort von lisabett98 lisabett98

    Ohman.. Das ist echt mies...was passiert wenn dein dad das erfährt?

    Kommentar von jordi1402 jordi1402

    Natürlich passiert nichts schlimmes wie jeder papa wird er erstmal nicht so begeistert sein aber das legt sich dann auch wieder. Sobald mich ein junge glücklich macht ist das in Ordnung

  • 1
    Ich muss mit meinen 18 Jahren trotzdem ALLES Mama fragen..
    Antwort von Smudo1284 Smudo1284

    wie wäre es mit absätzen gewesen?

    das liest doch kaum wer durch....

    aber alleine zu sehen, du hast nen deutschen freund, das geht doch bei türken kaum klar.

    wenn das wer rausfindet, gibts noch n ehrenmord.

    dein freund wäre ja sehr schlau, wenn er so eine verbindung nicht einginge.

    bei moslems herrschen doch andere sitten.

    das is mit deutschen nicht zu vergleichen.

    mir tun die türkischen weiber ganz schön leid, weil sie hier anschauen können, wie frei ihre mitschüler leben dürfen, aber selber müssen sie sich nach den eltern richten.

    da machen die eltern was nicht ganz korrekt und entweder sie lassen mal mit sich reden, lernen sich hier anzupassen, erziehen ihre kinder westlicher oder nicht.

    Kommentar von jordi1402 jordi1402

    Deine Antwort hättest du dir echt ersparen können. Wir sind einer der modernen moslems. Und wenn du das alles richtig durchgelesen hättest müsstest du verstanden haben das meine mutter rein garnichts gegen einen deutschen freund hat. Wieso denn bitte ehrenmord meine tante ist auch mit einem deutschen verheiratet das ist totaler schwachsinn was du da schreibst und mein Freund respektiert mein Mutter ja trotzdem und liebt die mehr als die eigene

    Kommentar von Smudo1284 Smudo1284Smudo1284

    hab doch direkt geschrieben, dass absätze gut gewesen wären damit es gelesen wird.

    trotzdem is es ja schon merkwürdig, einer 18 jährigen noch vorschriften zu machen oder sie noch krasser einzuschränken als davor, findest du nicht????

    du solltest mit deinen eltern reden, ganz klarer tipp.

    mit 18 kann dir keiner mehr vorschriften machen. normal dürfte man da ohne zeitbegrenzung wegbleiben usw..

    Kommentar von jordi1402 jordi1402

    Ja das finde ich auch ... danke trotzdem ich versuch nochmal mit denen zu reden

  • 2
    Habe Angst um meine Mama -------geht um krebs vielleicht hat sie
    Antwort von KiwiKuchen KiwiKuchen

    Vielleicht kannst du einfach mal mit ihr zusammen zum Arzt gehen. Bedenke, dass Kopfschmerzen nicht immer solch eine Folge haben. Es könnte etwas anderes sein. Wenn sie z.B. zu wenig trinkt zu wenig schläft oder wenn sie einfach zu viel schläft. Denke positiv und halte zu deiner Mutter. Sorge nicht dafür, dass sie sich auch noch um so ein Thema kümmert. Falls es doch so ist (hoffentlich nicht) dann halte zu deiner Mutter damit sie stark bleiben kann. PS: Aber vorerst mal ruhe bewahren. Kann auch was ganz unwichtiges sein :)

    Lg KiwiKuchen

  • 0
    Habe Angst um meine Mama -------geht um krebs vielleicht hat sie
    Antwort von whatsurname whatsurname

    Kopfschmerzen kann tausende Ursachen haben. Von "zu wenig trinken", zu "Sehkraftverlust ohne Brillenunterstützung" bis hin zu "Gehirntumor". Krebs hat heutzutage leider fast jeder zweite, damals dachte ich auch ach bekommt keiner, dann hat es der erste in meiner Familie diagnosiziert bekommen und plötzlich hat man dann gehört wie es im Bekanntenkreis fast jeder zweite hatte. Aber falls es dich beruhigt: bisher ist von den ganzen nur einer bei mir verstorben, an Lungenkrebs, naja waren viele Raucher dabei aber selbst die sind heute wieder alle übern Damm. Natürlich ist die "Angst" groß, dass es wiederkommt vor jedem Check den man so alle 3 Jahre oder so macht, aber naja...

  • 0
    Habe Angst um meine Mama -------geht um krebs vielleicht hat sie
    Antwort von zweiverlchen zweiverlchen

    Rede mit deiner Mutter über deine Sorgen. Geh zu einem Arzt oder Krankenhaus und lass sie eben auf Krebs untersuchen! Gute Besserung du Arme :(

  • 0
    Habe Angst um meine Mama -------geht um krebs vielleicht hat sie
    Antwort von Unforgettable37 Unforgettable37

    Sag ihr deine gedanken.