Links - neue und gute Antworten

  • Mein Pferd zickt beim Aufsteigen
    Antwort von NanaHu ·

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten woran es liegen kann, dass dein Pferd beim Aufsteigen nicht stehen bleibt.

    • Rückenschmerzen/ Verspannungen

    • evtl. ist dem Pferd baim aufsteigen (Evtl. schon beim einreiten) immer in den Rücken gelplumst

    • vielleicht nimmt das Pferd dich nicht Ernst.

    • oder der Sattel passt nicht richtig.

    • vielleicht kommst du beim Aufsteigen mit deinem Bein ans Pferd (und das Pferdhat sich angewöhnt immer dirket los zu laufen wenn du aufsteigen willst).

    • etc. etc. etc.

    Als erstes würde ich Rückenschmerzen und einen drückenden Sattel ausschließen. Dann würde ich anfangen Aufsteigen ganz neu zu erlernen.

    Erst würde ich das Pferd desensibilisieren. Ab auf die Aufsteighilfe (ein Helfer hält das pferd) und immer wieder mit den Händen leichten Druck gegen den Bauch ausüben. Weiter gehts wieder mit Helfer der das Pferd hält, dann in den Steigbügel stellen, Gewicht rein bringen und wieder runter. Wenn das gut klappt ohne dass das Pferd weicht würde ich anfagen auf zu sitzen und wieder ab zu steigen. klappt auch das, würde ich weiter machen ohne dass der Helfer das Pferd festhält (er steht nur davor um zu korrigieren falls das Pferd los läuft) in den Bügel stellen und wieder runter. Klappt das auch gut anfangen mit Aufsitzen. Dann den Helfer weiter weg positionieren und das gleiche Spiel von vorne, bis der Helfer ganz weg bleiben kann.

  • Haben Linkshänder wirklich Nachteile oder Vllt sogar Vorteile
    Antwort von Sonnenshinee ·

    Also ich bin selbst Linkshänder und stolz darauf, immerhin sind nur ca. 20% aller Menschen Linkshänder :)

    Manchmal merkt man allerdings, dass viele Sachen eher für Rechtshänder gebaut sind.. Zum Beispiel manche Wasserhähne, die nur auf der rechten Seite etwas zum Aufdrehen haben und ich mit der linken Hand immer umständlich außenrum fassen muss, weil ich automatisch die Linke nehme..

    oder bei manchen Schöpflöffeln, die eine Rinne zum Ausgießen haben.. natürlich auf der linken Seite, dass man es nur mit rechts ausgießen kann..

    Lauter solche Kleinigkeiten...

    Es gibt natürlich auch Gegenstände, die extra für Linkshänder gemacht sind, zB Stiftespitzer, die man in die andere Richtung drehen muss oder Lineale die "rückwärts" nummeriert sind aber die finde ich beide unpraktisch, weil ich mich jahrelang an die Rechtshänderversionen gewöhnt habe.

    aber es hat natürlich auch Vorteile, zum Beispiel im Sport.. wenn der Gegner keinen Wurf oder Schuss mit links erwartet und man ihn austricksen kann :)

    Ich jedenfalls möchte trotz allem nicht mit den Rechtshändern tauschen ;)

  • Wie bauen Agenturen Links auf?
    Antwort von hanneswobus ·

    ich besitze eine agentur und ich wuerde dir gern den einen oder anderen tipp geben, nur leider sehe ich in deiner anfrage absolut keine information zu deiner branche, deinem konkreten problem oder deiner webseite. wenn du in das thema "linkaufbau" einsteigen willst, solltest du das ganze nicht zu technisch betrachten sondern einen link als das was das ist - naemlich ein "marketingkanal" - interpretieren. wenn du das verstanden hast, kommt der rest eigentlich "von selbst". gruß & viel erfolg

  • Kurzes stechen in der linken brust (seite?)
    Antwort von katarofuma ·

    Habe so ein Stechen auch oft. Kommt zumindest bei mir vom Rücken, da ich eine schiefe BWS habe und ich daher mal oft Probleme mit meinem Rücken habe.

    Denke das ist nichts schlimmes aber versprechen kann ich dir natürlich nichts. Für 100%ige Untersuchungen ist deim Arzt da.

  • Kurzes stechen in der linken brust (seite?)
    Antwort von ThieleSamantha ·

    Ziehen hat oft mit falscher Atmung und dem Zwerchfell zu tun, was sich dann zusammen zieht. Wenn es nicht weg geht dann solltest du mal zur Beruhigung einen Arzt aufsuchen!

    Alle 13 Antworten
    Kommentar von xxproblemkindxx ,

    das ist kein ziehen, eher ein stechen.. okay gehe morgen zum arzt. danke für deine antwort

    Kommentar von ThieleSamantha ,

    oder aber auch Stechen, dass nimmt jeder anders war. Wünsch dir gute Besserung und drück dir für morgen die Daumen, dass alles gut ist!

    Kommentar von xxproblemkindxx ,

    danke!

  • Linkshändigkeit - (k)ein Problem?
    Antwort von Candyman712 ·

    Alter: Ü50 männlich

    Ich bin Linkshänder, allerdings nur (noch) für Tätigkeiten, die Kraft erfordern: Ich hab Werkzeuge in der linken Hand, werfe und schlage einen Ball mit links, spiele links Fussball. Als ich als Kind schreiben gelernt habe, sagte ich mir, wenn schon neu lernen, dann kannst du auch die einfachere Methode lernen und hab rechts schreiben gelernt. Ich hab auch ein Messer zum Schneiden in der rechten Hand und halte auch ein Schusswaffe in der rechten Hand (nur zur Verdeutlichung: war bei der Bundeswehr, ist 30 Jahre her!!!). Bei diversen Sportarten ist Linkshänder sein ein "Segen": Beim Fussballspielen war ich ein willkommener linker Aussenverteidiger und -stürmer, ebenso der Eckballtreter von rechts. Später beim Baseballspielen war ich der Albtraum jedes rechtshändigen Werfers, denn ich stehe von ihm aus gesehen auf der falschen Seite des Schlagmals!

    Nachteile: Keine. Trotz Umlernens eingier Tätigkeiten hab ich weder psychische noch physische Probleme damit.

  • Mein Pferd zickt beim Aufsteigen
    Antwort von LyciaKarma ·

    Entweder das Pferd hat Schmerzen oder es ist nicht erzogen. Letzeres wäre eine reine Frage des längeren Atems.

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von KiisyourDreams ,

    ixh denke eher es ist eine Frage der erziehung. wenn ich an der selben stelle sthe und er keinen sattel drauf hat macht er nix und pronzipiel müsste er auch dort zicken

    Kommentar von LyciaKarma ,
    wenn ich an der selben stelle sthe und er keinen sattel drauf hat macht er nix

    Dann liegt es wohl am Sattel bzw an dem, was e rmit dem Sattel verbindet.

    Dann stellt sich natürlich die Frage, wann der Sattler zuletzt da war? Am besten zusammen mit einem manuellen Therapeuten.
    Zahnarzt und Hufmensch wären auch angesagt, denn da kann es auch herkommen.