Links - neue und gute Antworten

  • Was macht man bei einer nagelbettentzündung?
    Antwort von StoerDeBaecker ·

    Meisst gehen die Nagelbettentzündungen einer Nagelextraktion voraus. Das tut auch noch mal weh. Vor allem hinterher.

    Bei mir habe ich das so gemacht:

    In der Apotheke habe ich mit Wasserstoffperoxyd und Jod geholt. Das war beides bestimmt billiger als deine Salbe.

    Dann habe ich zu hause eine warme Kompresse (Bad) mit Kamille gemacht. Den eitrigen Bereich habe ich dann mit einem geflammten Cuttermesser eingeritzt und leicht ausgedrückt. Dann mit dem Wasserstoffperoxyd solange spülen und abtupfen (abwechselnd) bis keine Schaum mehr kommt. Mit Jod desinfizieren und einen leichten Kompressenverband machen. << 3-4x am Tage und nach drei Tagen ist alles gut, nur noch ein Pflaster und der Nagel bleibt erhalten. ;) ...

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Volleynele,

    du saugst bestimmt auch Schlagenbisse mit dem Mund aus und kannst mit dem Cuttermesser auch einen Luftröhrenschnitt setzen :-) Spaß beseite....... ist etwas für Mutige und Selbstversorger !

  • Was macht man bei einer nagelbettentzündung?
    Antwort von Volleynele ·

    Hmmm ....... ist schwierig eine Ferndiagnose zu machen, geschweige denn hellzusehen, was ein Arzt macht, zu dem du nächste Woche gehst. Zumal wenn man zu verschiedenen Ärtzen geht, das durchaus sehr unterschiedlich ausfallen kann.
    Es kann sein, daß er weiter abwartet oder Medikament verschreibt oder die ganze Sache zum Chirurgen weitergibt oder....... es gibt vermutlich einiges. Sollte es sich um einen eingewachsenen Nagel handeln, lohnt es sich evt. eine gute medizinische!!! Fußpflege aufzusuchen. Nägel sind auch an den Händen nichts anderes.
    Ich wünsche Dir wenig Schmerzen am Wochenende und das es von allein einfach wieder abheilt ! liebe Grüße

  • Was macht man bei einer nagelbettentzündung?
    Antwort von LauraJoy3 ·

    Ein Arzt kann dir eigentlich nicht sagen,dass du schmerzen aushalten musst,dass ist echt komisch..Ich würde mal entweder zu einem anderen Arzt oder gleich ins Krankenhaus gehen, da kann ja dein Finger auch mal geröngt werden,dann weißt du auch, ob es wirklich "nur" eine Nagelbettentzündung ist.

  • Wie lerne ich am besten Spagat, werde beweglicher ?
    Antwort von kami1a ·

    Hallo Hanna! Da hilft nur systematisches und sinnvolles Training. Wichtig ist natürlich auch, dass die genetischen Voraussetzungen stimmen. Und welche Beweglichkeit man durch bisherige sportliche Aktivitäten bereits mitbringt. Natürlich solltest Du den Spagat selbst immer wieder üben. Weitere Anleitungen als Video findest Du bei You Tube. Durch bestimmte Übungen kannst du Deine Beweglichkeit erheblich verbessern. Hast Du schon gute Voraussetzungen, so wird es sicher nicht lange dauern. Nicht übertreiben - Zerrungen vermeiden. Hier ein gutes Beispiel :

    youtube.com/watch?v=qZTGgEWPbLk

    Ich wünsche Dir alles Gute.

    Alle 3 Antworten
  • Loch im Fuß, trotzdem Schwimmen?
    Antwort von BelaFarinRod300 ·

    Zeigs dem Lehrer ABER Zeigs vor allem einem Arzt. Wenn es blutet und weiß aussieht könnte es entzündet sein und wenn so was richtig los geht ist es verdammt schwer zu behandeln. Füße schwitzen, reiben und sind warm --> perfekt für Bakterien und Keime und schwimmen würde ich schon gar nicht, erst recht nicht mir solchen Flossen ;) alles Gute!

  • Schreiben: Rechts, links, zu viel?
    Antwort von turalo ·

    Deiner Hand geschieht nichts, wenn Du viel schreibst.

    Was sollte auch passieren? Früher wurde alles, ohne Ausnahme ALLES mit der Hand geschrieben. Seiten- und bücherweise.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Lycaenidae,

    Ich hatte das eigentlich nicht auf die Hand bezogen, sondern darauf, dass es schlecht ist, wenn man zu viel abschreibt, also lernt - das hätte ich dazu schreiben sollten.

    Kommentar von turalo,

    Es ist auch nicht schlecht, wenn man lernt. Auch nicht, wenn man etwas abschreibt.

    Meine Güte, weshalb fallen Dir solche Fragen nur ein??? Willst Du hören, daß Du a) zu einem Therapeuten musst, b) Dich ans Jugendamt wenden solltest, c) daß die Lehrer Dich beurlauben, weil Deine Hand überanstrengt ist?

    Kommentar von Lycaenidae,

    Nein, nichts dergleichen.

  • Tischtennis: Welcher Topspin ist effizienter?
    Antwort von offeltoffel ·

    Lässt sich pauschal absolut nicht beantworten.

    Wenn ich umlaufe (als Rechtshänder), spiele ich in der Regel cross. Aber nicht, weil sich dort die Rückhand des Gegners befindet, sondern weil der Winkel besser ist: du kannst cross einfach flacher und damit auch mit mehr Zug anziehen. Immer wieder streue ich aber auch parallele Topspins ein, weil ich deren Block besser nachziehen kann und weil er den Gegner oftmals überrascht.

  • Rechter Arm ausser gefecht, was kann ein 70 Jähriger mit Links machen zur beschäftigung
    Antwort von ChrisF1987 ·

    Was ist mit einem Puzzle? Das kann man mit einer Hand machen und wenn man mal so nen 1000 Teile Puzzle gemacht hat dann weiß man dass man da schon ne Weile dran sitzt.

    Oder vielleicht will er ja ein bisschen ein Sprache lernen. Keine Ahnung aber wenn er jedes Jahr nach zum Beispiel Italien in den Urlaub fährt, dann könnte man jetzt gut ein paar Brocken lernen...

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Dattunes,

    Danke für diese Idee, das wäre schon etwas :)

    Kommentar von Dattunes,

    Grade noch vergessen, Fremdsprache kann er schon und es fließend (Italienisch, Englisch und Spanisch), weitere wurden nie benötigt.

  • Rechter Arm ausser gefecht, was kann ein 70 Jähriger mit Links machen zur beschäftigung
    Antwort von derhandkuss ·

    Besorge Deinem Vater mal einen Knetball http://www.experto.de/knautschball-kinder-725px-1024px.jpg Mit dem kann er auch mit einer Hand Gymnastikübungen machen, damit die Muskeln nicht einrosten.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Dattunes,

    Sowas hat er schon, einen auch an der Schiene die er trägt und einen Lose, dennoch danke für den Tipp.

  • Rechter Arm ausser gefecht, was kann ein 70 Jähriger mit Links machen zur beschäftigung
    Antwort von Ismaiel ·

    Tischtennis und Batminton klappen auch mit Links recht gut. Ist am Anfang ungewohnt mit der 'falschen' Hand zu spielen, geht aber trotzdem nach den ersten 5 Mal danebenhauen recht gut.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Dattunes,

    Zwar macht er gerne Sport und wurde es nun auch sofort wieder machen, aber er darf 3 Monate keine schnellen Bewegungen machen. Selbst die Autofahrt nach Hause war nicht angenehm für ihn.

  • Gitarre spielen? (Linkshänder/Anfänger/schwierigkeit)?
    Antwort von DonCredo ·

    Hey! Zur grundsätzlichen Frage: Du kannst über Internet, Einsteigerbücher mit CDs usw. relativ leicht anfangen und mit ein paar Akkorden und etwas rythmischem Verständnis kannst Du schnell viele Lieder begleiten - das ist im Prinzip kein Thema.

    Dennoch rate ich, wenn Du noch nie eine Gitarre in der Hand hattest dazu, entweder einen Bekannten der Gitarre spielen kann dazu zu nehmen oder vielleicht Einsteigergruppen zu suchen, bei denen Du Basics erklärt bekommst - man hat sich schnell was falsches angewöhnt und du wirst dann schneller lernen, wenn Du grundlegende Dinge eben gleich richtig machst.

    Zur Linkshändergitarre: Du wirst Dich vermutlich leichter tun mit einer Linkshandgitarre aber das käme auf einen Versuch an. Gehe in ein Musikgeschäft, lasse Dich beraten und probiere beide Modelle aus, ich bin sicher, Du wirst automatisch merken, was das richtige für Dich ist.

    Hoffe, es waren ein paar Infos für Dich dabei. Gruß Don

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von incredible95,

    Top! Danke für die Antwort :)

    Also eine Gitarre hat ich alle mal schon in der Hand leider nur Rechthänder Gitarren :D Ist logischerweise nichts vernünftiges bei rumgekommen :D

    Also ich halte sie auf alle Fälle linksseitig :) Danke für die guten Tipps. Da fühlt mich sich gleich sicherer und lasset das fröhliche spielen beginnen :)

    Kommentar von DonCredo,

    Bitte, gerne. Habe auch vor einem guten Jahr mit Gitarre angefangen (als zweitinstrument) und es macht wirklich spass. Allerdings lasse ich mir von unseren gitarristen ein bisschen helfen, aber ansonsten lerne ich nach buch oder internet. Mein buch heisst "gitarre für dummies - in kurzer frist zum gitarrist" und ist für anfänger gemacht. Ich finde es gut. Viel erfolg und vor allem viel spass beim gitarre spielen. Gruss don