Keller - neue und gute Antworten

  • Wie luefte ich einen unbeheizten Keller richtig..?
    Antwort von Enwe13 ·

    Hallo nochmals,

    sowohl bei wärmeren als auch kälteren Aussentemperaturen kann die Aussenluft effektiv feuchter sein. Allein nach den Temperaturen kann man nicht gehen, auch nicht allein nach den Feuchten. Deshalb gibt es ja eine Technik, die beides berücksichtigt und errechnet, wo das Risiko liegt.

    Nach meinen Erfahrungen ist die Aussenluft mit 30 Grad und 40% im Keller bei 15 Grad effektiv sehr feucht.

  • Wie luefte ich einen unbeheizten Keller richtig..?
    Antwort von Enwe13 ·

    Hallo,

    leider hat die Antwort von Landhausi einige Unrichtigkeiten drin.

    Denn wenn es aussen wärmer ist, dann ist es meistens auch feuchter.

    Dies sieht man aber nicht am Hygrometer. Wie Sie schon richtig schreiben: Man müsste es umrechnen. Bisher habe ich noch niemand getroffen, der dies kann.

    Ausser vermutlich der oder die Entwickler der enwilec Feuchte-Controller.

    Wenn man das Entfeuchten nur über Entfeuchtungsgeräte macht, dann bekommt man mit der Zeit hohe Stromkosten.

    Die besagten Feuchteregler zeigen an, wann mit Aussenluft entfeuchtet werden kann und wann man Entfeuchtungsgeräte verwenden muss. Ausserdem kann man daran auch Lüfter und Entfeuchtungsgeräte anschliessen und somit das Ganze auch vollautomatisch machen.

    Gesehen habe ich diese Regler schon im Internet, in einer Kirche und bei einem Händler. Vermutlich können Sie diese von jedem guten Handwerker bekommen.

    Alles Gute, tschüß!

    Wenn diese Antwort hilfreich war, bitte entsprechen klicken.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von sampy ,

    Das kann man schon umrechnen. Man braucht 2 Hygrometer (am besten mal vorher testen ob die beide innen und aussen identisch messen).

    So rechnet man um: http://www.bastelitis.de/luftfeuchtigkeits-rechner/#results

    Gibt man z.B. an, dass draussen 30 Grad und 40% Luftfeuchtigkeit sind und innen 13 Grad, dann berechnet es, dass die Luft nach dem Abkuehlen 100% Luftfeuchte hat. AUA :(

    Wenn es heiss ist draussen kann man das Lueften also vergessen. Besser ist es ist Trocken und kalt.

  • Wie luefte ich einen unbeheizten Keller richtig..?
    Antwort von Landhausi ·

    Hallo,

    hast Du einen Hygrometer um die Luftfeuchtigkeit zu messen ? Das ist eine lohnende Anschaffung ca. 20 Euro und man bekommt eindeutig gezeigt wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist. Wenn diese zwischen 58 - 65 % ist wäre das optimal.

    Lüften: Alle Fenster für 5 - 10 Minuten auf, wenn möglich mindestens dreimal täglich. Das sollte man im ganzen Haus machen, nicht nur im Keller.

    Winter: die beste Zeit zum Lüften, die kalte Luft nimmt die Feuchtigkeit am besten auf.

    ALLERDINGS sollte die Raumluft wärmer als draußen sein. Nachhelfen könnte man mit einem Heizlüfter den man laufen läßt damit sich die Luft "überschlägt" und dann Fenster 10 Minuten auf und ablüften.

    UND: es wäre sinnvoll ein Raumtrocknungsgerät aufzustellen.

    Damit erzielt man die besten Ergebnisse. Ich habe nachgerechnet wenn ich einen Trockner und Heilzlüfter nacheinander eine Stunde Stunde am Tag laufen lasse sind es ca. 30 Euro Stromkosten im Monat.

    Sommer: Am besten frühmorgens und spätabends oder Nachts. 

    Bei schwülem Wetter oder Regen bringt es wenig, aber besser als gar nichts.

    Die Kellerfenster ( und andere ) nie auf Kipp stehen lassen, dann kühlt es  einseitig aus und es konnte zu Kondenswasserbildung kommen.

    Die Feuchtigkeit zieht immer zur kalten Stelle. Darum haben viele Probleme an den Fenstern da dort die Temparaturunterschiede groß sein können.

    Es gibt mittlerweile nachrüstbare Lfütungsanlagen die unter der Decke angebracht werden, vielleicht wäre das ein Lösung wenn man die Bausubstanz schützen oder nicht immer lüften will.

    Wir bekamen von einer Sanierungsfirma den Tip uns ein Set zu kaufen, ohne dieses wäre unser Keller jetzt total verschimmelt (nach Wasserschaden). Wir trocknen Wäsche im Keller nur noch wenn dieser Luftentfeuchter läuft. Wenn der Tank voll ist kann man ihn entleeren, man erschrickt teilweise wieviel Wasser gesammelt wird was sich sonst seinen Platz irgendwo im Haus suchen würde.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von sampy ,

    Hygrometer habe ich. Es sagt 66% bei 13.7 Grad. Meine Idee ist auch Draussen einen aufzustellen. Sagen wir draussen sind 2 Grad und 77% Luftfeuchtigkeit. Wie kann ich dann umrechnen wieviel % diese Luft hat wenn ich sie in meinen Keller bringe wo es 13.7 Grad hat?

    Kommentar von sampy ,

    Nachrüstbare Lüftungsanlagen? Hast du vielleicht einen Link wo man sowas bestellen kann bzw. mehr drueber lesen kann?

    Was macht so eine Anlage genau? Saugt Sie Luft aus dem Keller und bringt Frischluft rein? Wird an irgendeiner Stelle die Frischluft entwaessert? Ansonsten bringt es nicht viel mehr als Fensterlueftung, oder?

    Welche Werte fuer Relative Luftfeuchtigkeit sind denn gut damit kein Schimmel waechst? Das ist bestimmt temperaturabhaengig, oder?

  • Fahrrad unter der Kellertreppe vom Nachbar entsorgt
    Antwort von rotesand ·

    Es ist eine drastische/unhöfliche Disziplinarmaßnahme, die man pädagogisch nicht als sinnvoll bezeichnen kann! Es könnte Unterschlagung sein, aber andererseits würde ich diese "Aktion" auch als Anstoß dafür sehen das Fahrrad in Zukunft nicht einfach wahllos irgendwo hinzustellen, wo es ggf. stören könnte. Fahrräder gehören in Schuppen, Garagen oder spezielle Abstellräume und nicht einfach unter eine Treppe.

  • Fahrrad unter der Kellertreppe vom Nachbar entsorgt
    Antwort von Miramar1234 ·

    Wenn man davon ausgeht,das möglicherweise das Rad nicht auf der Allgemeinfläche/Verkehrsfläche stehen darf,man einen Guten Willen unterstellt,Rad nicht angeschlossen,könnte tatsächlich jeder unbemerkt an sich nehmen,könnte man eine erzieherische Maßnahme annnehmen.Bedenke bitte,das Du auch Ärger betreffend Vermieter bekommen könntest und der Sohn ggf.kein Rad mehr einstellen könnte.Diese Dinge und Kinderwagen haben schon so manchen Ärger gemacht.Dies würde ich mal so im Gespräch mit der Mitmieterin ,auch hinsichtlich des Hausfriedens so machen.Streng genommen ist ein Wegnehmen bereits Diebstahl,unter Vortäuschung auf einen Diebstahl eines Unbekannten.Damit ist auch das Einstellen in den eigenen Keller/ Besitz nicht erlaubt und Gebrauch von Diebesgut.Allerdings ist Sie davon zurückgetreten,was die Strafbarkeit aber nicht aufheben würde,da die Tat auch im Versuch strafbar ist.Man könnte auch Unterschlagung / Mitgewahrsam begründen,was mit allgemeinem Zugriff so wäre,aber am unerlaubt sein,nichts ändert.LG

  • Fahrrad unter der Kellertreppe vom Nachbar entsorgt
    Antwort von werna ·

    Schön zu sehen wie schnell die Leute doch sind, wenn es um die Fehler *anderer* geht. Die eigenen Fehler sind ja nicht so wichtig!

    Hat das BMX unter der Kellertreppe beim Putzen gestört? Was hätte sie mit dem Rad machen sollen?

    So rein rechtlich würde ich als Laie sagen: In den eigenen Keller stellen durfte sie wohl nicht. Sie wäre aber vermutlich auf der sicheren Seite gewesen, wenn sie das Fahrrad nach draußen gestellt hätte (wo es dann vielleicht geklaut worden wäre)

    Ich würde da jetzt nicht groß nach Polizei rufen. Die Gerichte sind an dem Fall sicherlich weniger interessiert als es dein Vermieter bei Verstößen gegen die Hausordnung ist.

  • revisionsschacht? Pumpensumpf? was hab ich da im keller und wofür? brauche dringend HILFE
    Antwort von moreblack ·

    Hallo,

    ich arbeite selbst bei einen Stadtentwässerungsbetrieb und versuche mal mein bestes.

    Anhand deiner Beschreibung erscheint mir das am ehesten eine Art Drainageschacht zu sein für eine Ringdrainage. Diese wird normalerweise rings um das Haus herum gelegt und von der Höhe etwas unter der Kellerbodenplatte angebracht. Sie dient in den meisten Fällen dazu, an der Hauswand anstauendes Sickerwasser sowie Grundwasser abzuführen. Beim Grundwasser jedoch handelt es sich meist um sogenanntes Schichtenwasser, das nicht ständig anfallen sollte, sondern nur bei längeren Regenperioden. Daher bin ich "schockiert" dass dort anscheinend dauernd Wasser rauskommt. Läuft die Pumpe ununterbrochen? Was passiert, wenn du die Pumpe abschaltest?

    Wie ist es denn bei den Nachbarn? haben die auch so eine Konstruktion? Bei Reihenhäusern müsste doch alles gleich gebaut sein.

    Dass dir jetzt die Wasserwerker Druck machen finde ich persönlich schade (Fristen stellen etc. als "Strafe", dass du dich gemeldet hast mit einem Problem, für das du gar nichts kannst,... etc.) , aber es ist im Prinzip auch rechtens. Anhand der Abwassersatzungen deiner Kommune wird in den allermeisten Fällen festgelegt, dass jegliches Grundwasser nicht in die Kanalisation gelangen darf. Sollte es bei euch eine getrennte Kanalisation im öffentlichen Bereich geben (Schmutz- und Regenwasser), gibt es öfters Ausnahmen für die Einleitung von Drainagewasser in den Regenwasserkanal.

    Dass es eine Art Rückstau vom öffentlichen Bereich gibt, kann ich mir nicht vorstellen, sonst müsste dort ja immer Wasser stehen und der Kanal gar nicht mehr funktionieren.


    Kommentar von sepp77 ,

    Danke für deine Antwort, ja die Nachbarn haben eine ähnliche Konstruktion im Keller aber weniger Probleme. Ursprünglich war unser Haus eine Doppelhaushälfte, unsere Nachbarn links haben also ein identisches Haus, jedoch kaum wassersufkommen im Keller. Ich muss dazu sagen das wir eine gemeinsame Dachfläche haben wobei unser regenfallrohr hinten im Garten ist und das der Nachbarn vorne zur Straße, hier gibt's denke ich direkten Anschluss an den Regenkanal, wo unser Rohr im Garten hin geht weiß ich leider nicht, hatte halt vermutet das es Unterm Haus lang geht und in dem Schacht endet , aber es regnet seit Tagen hier nicht und das Becken läuft permanent voll. das andere Haus (Eckhaus) wurde erst später angebaut, die haben eine eigene Dachfläche und vorne und hinten eigene Entwässerung vom Dach. Warum das überhaupt jetzt zum Problem wurde: anfang Januar hatten wir den halben Keller unter Wasser, Pumpe kaput, jetzt haben wir eine neue und beobachten natürlich täglich. Ich sage mal so, so 2 -4 Mal täglich ist das Becken voll und die Pumpe springt an. Ob es schon immer so war weiß ich leider nicht, die vorherige Pumpe war etwas leiser und wir haben auch nicht so darauf geachtet, ist mir jedenfalls nicht aufgefallen. Vorne vor dem Haus ist komplett gepflastert und gutes Gefälle zur Spielstraße, da ist direkt auch der gulli, also da dürfte nicht viel versickern, kann es trotzdem Drainagenwasser sein was da von der Seite kommt? Danke für deine Mühe

    Kommentar von moreblack ,

    Ok, wenn der Keller unter Wasser Steht, kann das eigentlich kaum noch anstauendes Schichtenwasser sein, sondern tatsächlich richtiges Grundwasser. Nur warum dann die Nachbarn kaum Probleme haben, ist dann merkwürdig

    Eine allumfassende Lösung kann ich dir nicht bieten, aber vielleicht ein paar Ideen. Zum einen solltest du wissen, wo die Rohre genau verlaufen. Dazu kann man z.B. eine Kamera in die Rohre schicken.

    Gegebenenfalls kannst du auch bei deiner Kommune bzw. im Landratsamt nach den Bauunterlagen fragen (kostet wahrscheinlich eine Gebühr). Wenn das Haus erst 1988 gebaut wurde, müssten da sicher noch die Unterlagen vom Bauantrag vorhanden sein. Vielleicht steht da ja was drin, was man sich bei dieser Konstruktion damals gedacht hat.

    Oder du suchst dir professionellen Rat von einem Geotechnikbüro.

    Kommentar von sepp77 ,

    Ja beim Bauamt hab ich nächste Woche nen Termin zur akteneinsicht, kostet pro 30min 18€ verwaltungsgebühr, Max 1 Stunde hab ich Zeit + pro Kopie zwischen 1€ und 15€ je nach Größe ... 1 Stunde ist nur wenig, ich weiß nicht wie dich die Akte ist, als Laie braucht man denk ich auch ne Weile um alles zu verstehen :-) hatte gehofft ich würd vorher schon Bischen Klarheit bekommen bevor ich da wie doof in der Akte wühle :-) wenn es den schichtenwasser oder Drainagenwasser sein sollte, weißt du ob ich dann trotzdem verpflichtet bin das über den Regenkanal abzuleiten oder wäre die Installation dann ok, also über den Abwasserkanal ?! Danke schinmal für deine hilfe, hast mich schon ein Stück weiter gebracht

    Kommentar von sepp77 ,

    Ich hab Fotos gemacht vom Haus und den Kanälen auf der Straße um das etwas besser zu verdeutlichen, kann die leider nicht mehr hier hochladen, vielleicht kann ich dir die per pn mal schicken? Kannst dich ja mal per Mail melden: sepp333@web.de danke

  • Luftschutzkeller unter Wohnblock?
    Antwort von derhandkuss ·

    Einen Luftschutzkeller hättet Ihr sicher nicht entdeckt. Denn dazu wäre der Gang zu klein gewesen!

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Kuestenflieger ,

    ..sicher ?

    Kommentar von derhandkuss ,

    Ja, sicher - denn ein "Gang" in diesen Abmessungen wäre baurechtlich sicher nicht zulässig gewesen! Hier gibt es baurechtliche Vorschriften!

    Kommentar von Joana555 ,

    Ich habe es gefunden... so ein Gang war es. Bei 5:19. https://www.youtube.com/watch?v=jmsHEJzky7g&index=2&list=WL Was sagt ihr?

  • Diebstahl aus Keller , wie Vorgehen ?
    Antwort von Cmaus1 ·

    Aaalso ich habe von meinem Vermieter gestern die Nummer von dem Herrn bekommen der den Keller entrümpelt hat . Habe ihn heute angerufen. Er sagt das es stimmt das die Türe zu meinem Keller zu war , es war auch ein Schloss davor , dieses war aber ( angeblich ) nicht zu gedrückt . Er könnte mir wenn ich mich abgeregt habe die Reifen im Laufe der Woche zurück bringen , der Rest sei in den Container gewandert. Mein Vermieter sagt , sein Auftrag wäre lediglich gewesen die Gänge zu entrümpeln , er sagt ne den ganzen Keller und beide Parteien sagen nun ich soll mich mit der anderen auseinander setzen . Bin etwas überfordert .

  • Ausgemistet Kleidung aufheben oder nicht?
    Antwort von tigrib ·

    aufheben!!!

    Wer weiß, ob sie nicht was damit verbindet?

    Bringe ihr die Teile vor die Nase, vielleicht können sie die Düfte einfangen...

    es gibt wirklich gute Bücher darüber

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von 121511 ,

    Hab das Zeug erstmal in den Keller geschafft...2 Umzugskisten voll und der Schrank ist immer noch bis zum Anschlag voll.

    Vielleicht sucht sie sich später doch nochmal was daraus aus, da vieles noch nie getragen wurde und das Etikett sogar noch dran hängt.

  • Ausgemistet Kleidung aufheben oder nicht?
    Antwort von IloveJesus66 ·

    Kommt darauf an, wie die Chancen sind, das sie wieder aufwacht.

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von IloveJesus66 ,

    Sorry, wenn sie die Sachen ausgemistet hat, spende sie an eine gemeinnützige Instutition. Ich denke, das sie das auch so gewollt hätte!!! Schau sie dir nicht mehr an, damit tust du dir nur selbst weh! Alles Liebe für dich !!!

    Kommentar von 121511 ,

    Habe mir ehrlich gesagt weh getan,  weil ich dauernd da drüber geflogen bin... soviel Zeug was sie hat,  braucht kein Mensch.  

    Habe es in den Keller geschafft und wenn sie wieder Gesund ist, dann muss sie entscheiden. 

    Habe nämlich erfahren,  dass sie wohl öfters Kleidung mit ihre Freundinnen tauscht und da will ich nichts falsch machen.  

  • Diebstahl aus Keller , wie Vorgehen ?
    Antwort von bienemaus63 ·

    Also an deiner Stelle würde ich eine Strafanzeige stellen, denn wenn das Schloß aufgebrochen worden ist, dann ist es auf alle Fälle Diebstahl. Und all die Sachen die dir gestohlen wurden sind ja auch nicht gerade wertlos. Sage das deinen Vermieter und warte nicht noch länger. Ich glaube auch nicht, dass du auf normalen Weg deine Gegenstände wiederbekommst.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und grüße dich herzl. bienemaus63

  • Angemieteter Keller
    Antwort von cascoon ·

    Boa Leute... nein, ich wusste das nicht!! Und ausserdem ist die Frage immer noch nicht beantwortet, ob das rechtens ist, dass ich durch eine fremde Wohnung gehen muss, um zum Keller zu gelangen,. Diese Mieter sind auch schon des Öfteren mal angenervt, wenn ich ständig mit meinem Kram durch den ihr Wohnzimmer laufen muss.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Tausendfusssler ,

    Warum mietest du was, ohne die Bedingungen zu kennen? Wenn die Mieter sich dadurch gestört fühlen, sollten sie sich beim VM beschweren. Rechtlich ist es aber in Ordnung: wenn Keiner was dagegen einwendet: Du nicht und auch nicht die in Mitleidenschaft gezogenen Mieter.

    (den versehentlich gegeben Daumen bitte ich zu entschuldigen ;)

  • Angemieteter Keller
    Antwort von cascoon ·

    es geht nicht darum, für den Raum Geld zu bezahlen, sondern, dass ich eigentlich keinen Zugang habe. Es gibt einen Flur, wofür ich keinen Schlüssel habe und wie gesagt, durch die Wohnung der Nachbarn muss, wenn ich zu meinem Keller möchte. Ich kann also nicht in den Keller, wann ich das möchte. Und das war vorher nicht erwähnt. Das ich den Raum wieder kündigen kann, ist mir klar. Es geht mir hier um die rechtliche Seite.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Arjiroula ,

    Für Ergänzungen zu deiner Frage solltest du die Kommentar-Funktion nutzen.

    Kommentar von Support20 ,

    Liebe/r cascoon,

    bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

    Herzliche Grüße von Klara vom gutefrage.net-Support

  • Diebstahl aus Keller , wie Vorgehen ?
    Antwort von Duke1967 ·

    Sofort zur Polizei und Strafanzeige gegen unbekannt stellen. Da ich davon ausgehe, dass nur Du einen Schlüssel für das Kellerschloss hattest, muss es aufgebrochen worden sein, somit ist es Diebstahl, egal wer es war und wie das Vorgehen... Will Dein Vermieter Dich vielleicht loswerden??? Auf keinen Fall abwarten, aus Versicherungstechnischen Gründen... Viel Erfolg. LG

    Alle 13 Antworten
    Kommentar von Cmaus1 ,

    Nein nein , mein Vermieter ist nie vor Ort , der ist soweit in Ordnung . Ja ich hatte so ein Standard Vorhänge Schloss , das ist auch weg . Gibt es denn die Chance das eine Versicherung Greift ?

  • Angemieteter Keller
    Antwort von Gerhart ·

    Du hast einen Mietvertrag zusätzlich abgeschlossen, über dessen missliche Bedingungen du dir vor dem Vertragsabschluss im Klaren warst. Der Vermieter wertet diesen MV wohl als gewerblichen MV und hat daher auch eine unanständige Miete aufgerufen. Mietwucher ? Du kannst den MV auch wieder kündigen ohne Angabe von Gründen.

  • Welche Heizung in einem kleinen Kellerraum? ca 16 m2
    Antwort von EnergieAndi ·

    Ich würde Dir eine Infrarotheizung empfhehlen. Aber bitte keine Wärmewellenheizung!

    - Lass dich mal genauer beraten und kauf nicht gleich das Billigste. - Wir hatten verschieden Angebote, die zwar in der Anschaffung preiswert waren, aber dafür viel mehr Strom brauchten. Auf die Jahre gerechnet, ist es billiger, Qualität zu kaufen.

    Mein Sohn wohnt wegen seiner Musik auch im Keller, in einem Raum ähnlicher Größe. Wir haben gerade mal 800 W = 0,8 kWh installiert. Also nix mit extrem hohen Stromverbrauch.

    Ich glaube sogar, das die billiger ist, als unsere Gasheizung, vor allem wenn ich Wartung, Reinigung usw. mit einberechne. Die Heizdauer ist auch relativ kurz, da das Mauerwerk die Wärme der infraroten Strahlung 9-10 nm (! - hat nicht jeder Hersteller!) speichert und trockenet.  Alleine dadurch ist der übliche Kellergeruch schon verschwunden. - Gegen diese "Werbeaussage" war ich sehr skeptisch, kann Sie aber inzwischen bestätigen.

    Auch unser Stubentiger ist seit dem immer im Keller zu finden, sonst war sein Stammplatz immer im Wohnzimmer auf der Fensterbank. - Einen Grund wird es schon haben. :-)

    Wenn Du möchtest, kann ich Dir mal die Daten unseres Beraters oder den Hersteller nennen. Schick mir dazu eine PN.

  • Neues (modernes, dichtes) Kellerfenster einbauen bei 70% Luftfeuchtigkeit?
    Antwort von pharao1961 ·

    Durch das alte Fenster wird zwar etwas Luft ausgetauscht, aber es wird auch kalt im Raum. Durch ein neues Fenster wird garantiert keine Luft mehr ausgetauscht, aber es wird wärmer. Du kannst dir hier also aussuchen welchen Tod du sterben möchtest :-)

    Schimmel liebt Kälte und hohe Luftfeuchtigkeit.

    Die Luftfeuchtigkeit zu beseitigen funktioniert ordnungsgemäß mit entweder mechanischem Lüften mehrmals am Tag oder mit einer dezentralen Lüftungsanlage. Hört sich jetzt hochtrabend und teuer an, ist es aber nicht unbedingt. Das ist mehr oder weniger ein Ventilator mit Wärmerückgewinnung, der abwechselnd die Luft ansaugt 7 Minuten lang und dann wieder rausbläst 7 Minuten lang. Die haben nur 3 oder 4 Watt, garantieren aber einen Luftaustausch 24 Stunden am Tag! Schau mal im Internet (auch bei ebay) unter Wohnraumlüftung.

    http://www.ebay.de/itm/Dezentrale-Wohnraumluftung-mit-Warmeruckgewinnung-Fernbed...


    Alle 4 Antworten
    Kommentar von FordPrefect ,

    Im Prinzip eine gute Idee,nur frage ich mich, wie man das im Keller installieren soll? Die Wohnraumlüfter funktionieren ja nur mit Wanddurchbruch ins Freie - wie soll das im UG durchzuführen sein?

    Kommentar von pharao1961 ,

    Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder mit Entlüftungsrohr über Erdreich (falls der Keller tatsächlich ganz im Erdreich stehen sollte), in den Lichtschacht hinein oder durch Einbau in das Kellerfenster.

  • Welche Heizung in einem kleinen Kellerraum? ca 16 m2
    Antwort von BigLittle ·

    Hängst Du denn gar nicht mehr an Deinem Leben? Hast Du mal den Text unter dem Bild gelesen? Hier noch mal zur Gedächtnisstütze:Gasheizofen »HGO 4200/1 BF« Heizleistung: 4200 Watt Fahrbar Maße 45 x 34,5 x 78,5 cm Ausgestattet mit Druckregler für den Einsatz im wettergeschützten AußenbereichWas verstehst Du unter Außenbereich? Kellerräume zählen garantiert nicht dazu! Wie kommst Du dazu, daß der Ofen eine Sauerstoffüberwachung besitzt? Davon steht nichts in der Beschreibung! Ich kenne auch kein Gerät, bei dem dies funktionieren würde! Du bist nämlich eher tod, bevor die Heizung wegen Sauerstoffmangels abschaltet!Zur Information, diese Gasgeräte sind auf keinen Fall in geschlossenen Räumen zu betreiben! Der Betrieb Flüssiggas betriebener Heizgeräte ist nicht in Badezimmern, Schlafräumen und Kellerräumen streng verboten! können. Bei der Verbrennung von Gas entsteht unter anderem Wasserdampf, Kohlendioxid und wenn der Sauerstoff zur Neige geht entsteht immer mehr Kohlenmonoxid. Die Gase Kohlenmonoxid und Kohlendioxid sind beide lautlose Killer und haben schon viele Menschen, die sich einen solchen Ofen in der Wohnung betrieben haben in die ewigen Jagdgründe geschickt! Das gemeine an CO, wenn man das so nennen will ist, daß das Gas die roten Blutkörperchen daran hindert Sauerstoff zu transportieren. Einmal mit CO in Verbindung gebrachte Blutkörperchen sind für den Sauerstofftransport blockiert. Du glaubst gar nicht, wie schnell der Sauerstoff in dem kleinen Raum verbraucht ist. Eins haben wir bisher noch gar nicht angesprochen, das ist das Problem, daß Flüssiggas gar nicht unterhalb der ebenen Erde gelagert oder Geräte damit betrieben werden dürfen. Flüssiggas ist nämlich schwerer als Luft und dadurch lagert sich Flüssiggas im Keller an., verdrängt den Sauerstoff und erstickt die Anwesenden Menschen, Also Du hast bei der Nutzung eines derartigen Heizofens mehrere Möglichkeiten sich von der Welt zu verabschieden. Einmal durch Ersticken, nach dem Verdrängen des Sauerstoffs, dann durch das Vergiften mit CO und CO². Und zum Schluß der Abgang mit einem mächtigen Knall, nachdem Flüssiggas durch Fehler beim Wechsel der Flüssiggasflaschen sich im Keller ausgebreitet und dann entzündet. Die einzige Heizungsmöglichkeit für einen Kellerraum ist entweder die Montage eines Heizkörpers, der an die Heizung der Wohnung angeschlossen wird, oder wenn das nicht geht, bleibt nur die Heizung mit Elektroheizkörpern wie einem Ölradiator oder einer Infrarotheizung. Das ist dann allerdings keine billige Angelegenheit. Das beste ist der Anchluß eines Heizkörpers an die vorhandene Heizung. Aber nicht ohne Zustimmung des Eigentümers, der auch die Umgestaltung des Kellerraumes in einen Wohnraum genehmigen muß! Also vergiß ganz schnell die Gasheizung!

  • Feuchte Kellerwand innen verputzen
    Antwort von GeselleBrian ·

    Auf keinen fall vor dem verputzen grundieren, sondern nur vornässen. Sperrgrund ist auch unsinn, denn eine Kellerwand muss atmen. Nimm kalkputz am besten, der ist auch gleich schimmelhemmend.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von GeselleBrian ,

    musst aber auch den ganzen mürben putz vollständig abmachen, neu verputzen. Wenn du dann kalk putz nimmst (kannnst sogar glaub ich nur kalkputz nehmen, denn gips ist nicht gut unter feuchtigkeit) dann musst du auch entweder Kalkfarbe oder Wasserglasfarbe (silikat) streichen, normale Wandfarbe ist den beiden stark unterlegen, da kaum diffusionsoffen im vergleich.

  • Darf ich sport im Fahrrad keller machen
    Antwort von UKfella ·

    Wieso nicht? Wenn du niemanden behinderst und keinen Lärm machst dann sollte das klar gehen.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von minajesty ,

    klar werde dort nicht so viel krach machen.. es gibt ja immer so 'böse' menschen die sich dann gestört fühlen ,wie ''das ist ein Fahrrad Keller ,dass darfst du nicht'' .. :/ 

    Kommentar von UKfella ,

    Na und? Diese Leute beschweren sich nur weil sie den ganzen Tag nichts andere zu tun haben. Wenn dein Nachbar meckern sollte dann sag ihm doch einfach dass er zum Vermieter gehen soll. In dem Fall sag dem Vermieter vorher einfach mal bescheid dass du zukünftig unten im Keller ein bisschen Sport machen willst und dabei niemanden belästigst. Dann wird dein Nachbar doof gucken, wenn er vom Vermieter hört dass das alles klar geht!

  • Welche Heizung in einem kleinen Kellerraum? ca 16 m2
    Antwort von Renne69 ·

    Außerdem sind in Kellerräumen nur Gasflaschen bis 400g zulässig wegen Undichtigkeit propan Gas sinkt bekannterweise nach unten und wenn du nicht in die Luft fliegst dann erstickst du halt auch ohne Flamme gibts in dem Keller keine Zentralheizungsrohre die man anzapfen kann ich würd mal nen heizungsbauer Fragen Grüße René

  • Neues (modernes, dichtes) Kellerfenster einbauen bei 70% Luftfeuchtigkeit?
    Hilfreichste Antwort von jogibaer ·

    Würde das neue Fenster montieren, dann kann der Raum im Winter geheizt werden. 

    Wegen der Feuchtigkeit, da musst du im Baumarkt oder bei Aldi einen kleinen Luftentfeuchter kaufen und hinstellen. Diese Geräte kosten heute nicht mehr viel. Haben einen Hygrometer eingebaut und stellen ab, sobald die gewünschte Trockenheit erreicht ist. Damit kannst du die Feuchtigkeit im Raum gut steuern. Und das mit wenig Kosten.

    Langfristig würde ich mit überlegen, woher die Feuchtigkeit kommt. Entweder von unten oder aus den Wänden. Auch da ist Abhilfe möglich

  • Welche Heizung in einem kleinen Kellerraum? ca 16 m2
    Antwort von Noshio ·

    Hab ne dicke decke das klappt schon ^^

    nur ich meine ist es gefährlich oder soo???

    das ding was ich kenne, ist echt gut hatte ein alter opa in der küche in

    einem altbau.. und in der küche war es immer mega warm.. und der

    hat am Tag mehrer stunden geheizt mit einer 11 kg gas flasche und kahm damit ca 12-15 Tage aus auf stufe 1... nur ich hab etwas bedenken so beim schlafen wegen vergiftung oder sowas ??? elektro ist mies wegen der stromrechnung die geht ja dann gut ab....

  • Welche Heizung in einem kleinen Kellerraum? ca 16 m2
    Antwort von HelmutPloss ·

    Wer so ein Gerät in einem geschlossenem Raum verwendet ist einfach nur lebensmüde! Das Gerät hat eine Sauerstoffmangelfunktion aber die schließt die Gaszufuhr erst bei einer Sauerstoffkonzentration im Raum wo auch du nicht mehr überleben kannst. Diese Geräte sind nur für gut durchlüftete Räume gedacht. Weiterhin entsteht bei der Verbrennung von Propangas Kohlendioxid und auch Wasserdampf. Damit wird dein Keller in kurzer Zeit feucht und schimmelt.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von Noshio ,

    wäre die alternative dann nur eine elektro heizung helmut???? wenn ja die wärm doch aber nicht so gut wie eine gasheizung oder

    Kommentar von HelmutPloss ,

    Eine gute Elektroheizung ist auf jeden Fall sicherer. Die Betriebskosten sind aber etwas höher.

    Kommentar von Noshio ,

    helmut wie sieht es den aus .. wenn ich mir 1-2 Kohlenmonoxid Melder in den raum mache?? hier mal ein video.. würde es dann gehen?? https://www.youtube.com/watch?v=iPAazPWnAOk

    Kommentar von HelmutPloss ,

    Das bringt nichts! Das Propangas gibt kein CO ab bei der Verbrennung. Dir fehlt einfach nur der Sauerstoff zum atmen.

    Kommentar von Noshio ,

    hm ok danke Helmut

  • Hat jemand Erfahrung mit Isotec?
    Antwort von Mauerfeuchtede ·

    Isotec ist sowas wie der Mercedes unter den Trockenlegungsfirmen.

    Nicht schlecht, recht kostspielig und auch nicht in allen Bereichen topp.

    Da hier nicht beschrieben wird wo das Wasser eintritt - ich vermute, dass die äußere Hohlkehle zwischen Bondenplatte und aufgehender Kellerwand nicht ok ist - dann hat auch Isotec eine gute Lösung.

    Handelt es sich um seitlich zeitweilig drückendes Wasser, so hat Isotec meines Wissens keine besonders gute Lösung. Hier müsste man die undichten Stellen finden. ist die äußere Abdichtung sehr alt, so kann man auch davon ausgehen, das sie defekt ist, es also zu vertikal kapillar eindingender Feuchtigkeit kommt und dazu das zeitweilig auftretenden Druckwasser hineindrückt. Da hat z.B. Isophob.de eine gute Lösung: Man Injiziert mit deren Produkt eine Flächeninjektion in die Wand, da haben sie gute Erfahrungen mit gesammelt. Das ist gegen die kapillar eindringende Feuchtigkeit, jedoch nicht gegen Druckwasser geeignet. Dann lassen sich beim nächsten Druckwasseranfall die Stellen genau lokalisieren, dort wird dann ein spezielle Epoxidharz verpress - fertig.

    Doch Vorsicht! Im Sommer kommt es in alten kalten Kellern auch durchaus zu Kondensationsfeuchte, die sich zu kleinen Rinnsalen sammeln kann.

    Auch ein alter Kanal, eine defektes Regenfallrohr oder dergleichen können zu zeitweiligem Druckwasser führen - oft lohnt es sich, dies zuvor abzuklären.

    Viel Erfolg damit

    D. Stahl Baubiologe IBN von Mauerfeuchte.de

  • Bitte dringend um Hilfe!!! Feuchter Keller, Feuchte Wände.
    Antwort von Mauerfeuchtede ·

    Die Hohlkehle von innen in Eigenleistung zu sanieren, mit einem Hohlkammerstein, dass wird schwierig.

    Man muss zunächst die Hohlkammern mit einem entsprechenden Epoxidharz füllen, dann zwischen Stein, Bodenplatte und der dazwischenliegenden Horizontalsperre (Bitumenbahn), ebenfalls das Harz injizieren. Außerdem wird der Estrich etwas 20cm breit entfernt und Bodenplatte und Stein werden ein paar cm ausgestemmt, so dass man zudem von innen eine Hohlkehle mit dem Harz ausbilden kann, die bis zur Horizontalsperre, welche über dem ersten Mauerstein liegen sollte, hinaufreichen sollte.

    Ist die letztgenannte Horizontalsperre nicht vorhanden, so muss man auch diese mittels Injektion z.B. Paraffin, erstellen.

    Wenn man keine Ahnung davon hat, schmeißt man schnell Geld und Zeit und Nerven raus. Besonders die Details sind es am Bau, die schnell fehlerhaft ausgeführt werden.

    Also, viel Glück damit D. Stahl Baubiologe IBN von Mauerfeuchte.de

  • Neues (modernes, dichtes) Kellerfenster einbauen bei 70% Luftfeuchtigkeit?
    Antwort von FordPrefect ·

    Das Fenster ist hier nicht das Hauptproblem, sondern der feuchte Keller selbst. Ein zugiges Fenster hilft im Winter eher, weil die Außenluft trockener ist als die Innenluft, während es sich im Sommer umgekehrt verhält (und man daher im Sommer eigentlich nachts lüften müsste).

    Hier wird wohl ohne eine grundlegende Trockenlegung / Sanierung des Kellers keine dauerhafte Lösung möglich sein. Das sprengt aber aller Wahrscheinlichkeit nach jeden vernünftigen finanziellen Rahmen, weil dazu rundum ausgeschachtet, getrocknet und isoliert werden müsste. Zudem sollte dann der Kellerraum auch beheizt werden.

    Zu überlegen wäre hier wohl eher ein kleiner Lufttrockner / Bautrockner in Verbindung mit Schaffung einer Heizmöglichkeit. Wenn man den Trockner per Zeitschaltuhr ansteuert, dann hört man den Krach auch nicht zur Unzeit; allerdings ist das ein Stromfresser par excellence.

  • Neues (modernes, dichtes) Kellerfenster einbauen bei 70% Luftfeuchtigkeit?
    Antwort von bartman76 ·

    Jein. Ein zugiges Fenster wird im Winter die Luftfeuchte reduzieren, im Sommer aber erhöhen. Wenn im Sommer warme feuchte Luft durch das Fenster kommt und im Keller abkühlt steigt die Luftfeuchte stark an. Im winter ist das eher umgekehrt. Daher soll man im Sommer eher in kühlen Nächten den Keller lüften, aber wie das praktikabel funktioniert, hab ich auch noch nicht raus gefunden.

  • Das schreckliche Leben einer 11 Jährige (ich) :(....
    Antwort von jackjack1995 ·

    Hi. Ganz ehrlich? Ich habe auch Angst im Dunkeln. Vor allem dann, wenn einer gestorben ist. Dann meine ich immer, dass die Person in meinem Schlafzimmer ist. Eigentlich brauche ich keine Angst davor zu haben, aber dennoch ist es ein komisches Gefühl. :-O Denke einfach, dass es eigentlich nichts gibt, wovor du Angst haben könntest, außer von Gangstern, Einbrechern, Schwerverbrecher und Vergewaltigern. Aber es ist gut, Angst zu haben, weil dann passt man besser auf.

  • Bitte dringend um Hilfe!!! Feuchter Keller, Feuchte Wände.
    Antwort von dervagabund ·

    Hallo,

    Nach mehreren Angeboten möchte ich nun die Abdichtung selbst vornehmen

    und Du bist sicher, dass Du das richtig machst ?

    Habe den roten Wärmedämmziegel ( der mit den Kammern drin, also "schweizer Käse")

    In Frage kommt nur eine Innenabdichtung.

    Dachte ich es mir doch ! Du willst also zulassen, dass sich das Mauerwerk mit Wasser vollsaugt ? Was glaubst Du wie lange das gut geht ?

    Du brauchst auf jeden Fall eine Drainage rund um das Haus und dann noch eine Abdichtung, die außen aufgetragen wird.

    Such Dir jemanden, der Ahnung von der Sache hat, wenn Dir Dein Haus lieb ist. Ansonsten wird das Ganze ein Albtraum ohne Ende.

    Gruß

    Nordlicht

  • Wie kann man Zugluft durch mehrere Wände sichtbar machen?
    Antwort von WetWilly ·

    Da wirst Du keine Luftströmung haben, die den Benzingeruch transportiert, sondern wahrscheinlich eine direkt Diffusion durch die Wand.

    Da hilft dann nur, die Wand soweit möglich mit einer Diffusionssperre auszurüsten.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Gegi11 ,

    Danke WetWilly für die schnelle Antwort.

    Da ich jeden Tag lüfte, ist der Geruch aber, sagen wir mal nach 2 Stunden wieder da und ist besonders morgens sehr stark. Ich glaube eine Diffusion würde länger dauern - oder?

    Wir gaben in der Ecke zum Nachbarn ein Sofa stehen, dort ist es besonders schlimm, ich kann schon gar nicht mehr dort sitzen.

    Kommentar von KittyCat2909 ,

    Ich glaube eine Diffusion würde länger dauern - oder?


    Nicht unebdingt. Wenn sich die verflüchtigten zb in eure Wand eingelagert haben, werdet ihr sehr lange eine 'Freude' daran haben. Diese entweichen mit der Zeit immer weiter.

    So könntet ihr nur einen Fachmann ordern, der dem Ganzen auf die Spur kommt, wo die Vergasungen am höchsten sind.


    Und evt solltet ihr überlegen, dort noch zu leben usw. Diese Vergasungen sind gesundheitsschädlich und krebserregend.

  • Wie kann man Zugluft durch mehrere Wände sichtbar machen?
    Antwort von Treppensteiger2 ·

    möchte ich gerne die Undichtigkeiten am liebsten mit farbigem Puder o.ä. aufspüren, um diese dann fachmännisch abdichten zu lassen.

    bist du eigentümer oder mieter?

    sofern das nicht dein eigentum ist, lässt du von solchen sachen am besten die finger und verständigst deinen VM. garagen sind nicht dazu da, brennbare materialien aufzubewahren.. da ist der VM deines nachbarn gefragt...

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Gegi11 ,

    Lieber "Treppensteiger" Der Nachbar, mit dem wir übrigens ein gutes Verhältnis haben und auch wir sind Eigentümer. Der Nachbar hat ein Motorrad in seiner Garage stehen, was ja sein gutes Recht ist. Wir können uns das beide nicht erklären, wie der Geruch zu uns rüber kommen kann.

    Kommentar von KittyCat2909 ,

    Es gibt nur zwei Möglichgkeiten, woher Benzingeruch kommen kann. Entweder durch Undichdigkeiten, oder durch zb Abgase und evt nicht verbrannten Benzin. Unnötiges Fahren oder Anlassen in Garagen ist nicht gestattet. Wenn etwas undicht ist, dürfte der Auslöser leicht gefunden werden. Verdunsten wirst du kaum mit Nebel oä feststellen können, diese sind mit unter schwer flüchtige Gase, die auch in deiner Wand eingelagert sein könnten. Übrigens sind Benzingase krebserregend.

    Kommentar von Gegi11 ,

    Danke KittyCat2909 für Deine schnelle Antwort. Was kann ich machen? Ich habe den Nachbarn schon mehrfach darauf angesprochen, er sagte, er müsste die Batterie des Motorrades immer elektrisch laden, deshalb stünde das Motorrad den ganzen Winter über dort in der Garage. Mir ist wichtig - wie und was kann ich jetzt konkret machen? Ich kann dem Nachbarn doch nicht verbieten, das Motorrad in seine Garage zu stellen.

    Kommentar von KittyCat2909 ,

    Um ehrlich zu sein, habe ich bisher noch nie von so einem massiven Problem gehört. Fakt ist jedoch, dass so was nicht hinnehmbar ist und eure Gesundheit auf dem Spiel steht.

    Kontaktiert einmal einen Fachmann bei Vergasungen/ Verdampfungen- evt könnte er euch entsprechend guten Rat geben (wenn das durch mehrere Wände geht, wie du angibst, ist das schon sehr massiv, was da verdampft ist) und parallel der Quelle nachgehen.

    Kommentar von Gegi11 ,

    Liebe/r KittyCat2909 - Kannst Du mir einen Tipp geben, wo oder unter welchen Suchworten ich so einen Fachmann finden kann? Ich hatte schon unseren Schornsteinfeger angesprochen, der konnte aber nicht weiterhelfen.

    Kommentar von KittyCat2909 ,

    Entschuldige bitte, habe zu spät deine Frage gesehen.

    So weiss ich auch keinen direkte Anlaufstelle. Evt könntest du bei der Feuerwehr oder dem Umweltamt nachfragen, ob sie dir weiter helfen können.

  • Alle 6 Antworten
    Kommentar von Gegi11 ,

    Hallo Takezo Danke für Deine schnelle Antwort, ist ein Nebel denn so dicht, das er - sagen wir mal - nach 10 Metern Wand immer noch sichtbar ist?

    Kommentar von Takezo ,

    Hallo Gegi11. Ja, so eine Nebelmaschine macht schon was her. Ich meine so eine Maschine, die für Nebel bei Konzerten benutzt wird. Kann man wahrscheinlich auch mieten.

  • Mietrecht? Vermieter zwingt Fahrräder nach draußen zu stellen
    Antwort von johnnymcmuff ·

    Meine Frage ist jetzt ob man als Mieter irgendwelche Rechte  etc. hat, 

    Man hat das Recht, die Fahrräder in den Fahrradständer zu stellen.

    (Gewohnheitsrecht?)

    Gibt es nicht.

    eventuell dagegen vorzugehen? 

    Der Vermieter ist im Recht.

    und ich gehe mal nicht davon aus, dass der Vermieter im Schadensfall die Kosten übernimmt für die draußen abgestellten Fahrräder..

    Muss er auch nicht.

    Ausserdem hat der Vermieter eine Frist gesetzt, nach der die dort abgestellten Fahrräder entsorgt werden sofern sie nicht dort deplatziert wurden. 

    Das kann der Vermieter machen.

    Da wir keine eigene Garage haben, geschweige denn eine ausreichend grosse Kellerfläche sind wir nun also gezwungen die Fahrräder vor dem Haus auf der Straße abzustellen und sie somit Fahrraddieben, der Witterung usw auszusetzen...

    Wie Fahrräder gegen Diebstahl und Witterung geschützt werden ist Euer Problem.

    MfG

    Johnny

  • Das schreckliche Leben einer 11 Jährige (ich) :(....
    Antwort von marienowara ·

    Es ist gut Angst zu haben, weil du dir dann selbst Grenzen setzt und dir denkst, nein, das mache ich nicht.

    Ich habe auch Angst im Dunkeln, das ist normal und verständlich. Wenn du Angst hast, dann passt du mehr auf dich auf und das ist gut :)

    Also schäme dich nicht und meide die Dunkelheit abends alleine, es wäre ja nicht schön, wenn dir etwas passiert, du bist noch sehr jung. Und wenn du abends schlafen willst, mach dir ein kleines Licht an :)

  • Das schreckliche Leben einer 11 Jährige (ich) :(....
    Antwort von unfreeze ·

    Red mit deinen Eltern über deine Ängste das brauch dir nicht peinlich sein. Das ist eine Persönlichkeitsstörung die man behandeln kann. Deine Eltern werden dir helfen! Das hatte ich früher auch,manchmal jetzt noch aber nur noch nach Hoororgeschichten oder Filmen. Das geht vorbei,wenn du dir Hilfe suchst!

    Viel Erfolg,du schaffst das! :)

  • Mietrecht? Vermieter zwingt Fahrräder nach draußen zu stellen
    Antwort von imager761 ·

    Tatsächlich gibt es kein Gewohnheitsrecht im Mietrecht :-O

    Demnach darf der VM das Abstellen von Fahrrädern in der euch nicht vermieteten Gemeinschaftsfläche Kellergang wirksam untersagen und auf Nutzung des bereitgestellten Fahrradständers verweisen :-)

    Nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen Frist zur Beseitigung unter  qualifizierte Abmahnung und Kündigungsmöglichkeit aussprechen, Kosten einer Einlagerung berechnen und nach erneuter angemessener Fristsetzung die Räder kostenpflichtig entsorgen. 

    Auch eine diebstahlsicheren oder überdachten Platz schuldet er weder Auto- noch Fahrradhaltern. 

    G imager761

  • Tür zum Fahrradkeller nicht mehr arretierbar.
    Antwort von kuku27 ·

    vermutlich haben nicht alle diue Türe immer geschlossen. Eine offene Türe erleichtert das Stehlen von Fahrrädern und erleichtert auch Einbrechern das Handerwerk. Auch Vergewaltigern wird der Zutritt erschwert. Passiert einmal etwas dann wird der Ruf laut" Warum hat die Hausverwaltung das Problem so lange Übersehen".

    Die HV darf dass, einen Keil darfst vermutlich nicht verwenden aber tu es trotzdem aber lass dabei die Tür nicht aus den Augen.

  • Tür zum Fahrradkeller nicht mehr arretierbar.
    Antwort von Delveng ·

    @LoBeAn,

    das kann doch kein so großes Problem sein.

    Für ähnliche Fälle bei mir habe ich mir einen Türkeil gekauft. Mit dem arretiere ich die offen stehende Tür und nehme anschließend den Keil wieder weg, damit die Tür wieder zufallen kann.

    Freundliche Grüße

    Delveng

  • Mietrecht? Vermieter zwingt Fahrräder nach draußen zu stellen
    Antwort von Nemisis2010 ·

    Mietrechtlich kann kein Gewohnheitsrecht erworben werden - das sieht das deutsche Mietrecht schlicht nicht vor.

    Generell ist der Vermieter gesetzlich nicht verpflichtet dem Mieter einen Platz zum Abstellen der Fahrräder anzubieten. Er kann vom Mieter auch verlangen, das Fahrrad in seiner Wohnung unterzubringen.

    Die Rechtslage wäre anders wenn Dir mietvertraglich ein Fahrradkeller oder Fahrradstellplatz zugesichert worden wäre.

  • Mietrecht? Vermieter zwingt Fahrräder nach draußen zu stellen
    Antwort von heurekaforyou ·

    Mit der Idee zum sog. Gewohnheitsrecht bist du schon mal auf dem richtigen Weg.

    Dieses wird vom Mieter erworben, wenn ein Umstand über einen längeren Zeitraum vom Vermieter geduldet wird.

    Allerdings muss ich dir auch gleich dazu sagen, dass dem Mieter dieses Nutzungsrecht auch wieder entzogen werden kann.

    Der beste Weg wird auf jeden Fall sein, sich mit dem Vermieter irgendwie zu verständigen.

    Gibt es denn Anhaltspunkte warum der Vermieter jetzt auf einmal nicht mehr möchte was ihm zuvor jahrelang egal war?

    Wie dem auch sei, die einzige Lösung besteht aus Verständigung, denn rechtlich gesehen hast du letztendlich keine Chance.

    Und zwar würde jeder Anwalt erfolgreich vor Gericht wie folgt argumentieren:

    - Der Vermieter ist nicht für die Sicherung deines Eigentums verantwortlich

    - Laut Mietvertrag wurde  die Nutzung der im Vertrag stehenden Wohnung und ggf. eines Kellerraumes vereinbart.

    - Es wäre deine Pflicht gewesen sich bereits vor Einzug oder dem Kauf der Räder um geeignete Abstellmöglichkeiten zu kümmern.

    - Eventuell dienen die Gänge der Keller als Fluchtwege oder verhindert den uneingeschränkten Zugang zu wichtigen Versorgungseinrichtungen die durch das Zustellen nicht sofort erreicht werden können.

    - Dies könnte z.B. der Haupthahn einer Gasleitung sein.

    Warum stellen die Mieter ihre Fahrräder nicht einfach in den Kellerräumen ab?

    Das dürfte der Vermieter jedenfalls nicht verbieten.

    Vielleicht gäbe es auch die Möglichkeit das mehrere Mieter sich einen Keller für ihren Kleinkram teilen und ein so leer geräumter Raum für die Fahrräder zur Verfügung steht?

    Stehen die Fahrradständer auf dem Grundstück des Hauses. Dann besteht auch die Möglichkeit einen Zaun darum zu bauen, in Form eine abschließbaren Fahrradbox.

    Vielleicht ist der Vermieter einverstanden und dulden diese Maßnahme nicht nur, sondern beteiligt sich auch an den Kosten.

    Denn so gut ich deine Situation verstehen kann, ich lebe selbst in der Innenstadt von Köln, so fair muss sein und die Interessen des Eigentümers berücksichtigen.

    Ähnliche Probleme gibt es auch ständig mit Kinderwagen im Treppenhaus.

    Jeder hat Verständnis für die Familien. Jeder möchte auch in einem gepflegten Haus wohnen.

    Doch wenn es um die Kosten von Renovierungsarbeiten wegen verschmutzter Wände geht, fühlt sich niemand verantwortlich und beruft sich darauf das es sich im Vermieter-Sache handelt.

    Ich wünsche euch viel Erfolg und glaube das es mehr bringt sich vorher ein paar Alternativen zu überlegen, als stur auf irgendwelche Rechte zu bestehen, die man ohne Probleme wieder entzogen bekommen kann.

    Und wenn gar nichts geht, dann mietet euch zusammen eben eine Garage.

    Die ist auch in Städten wie z.B. Köln für 60-80 Euro in zentraler zu haben.

    Wenn sich mehrere Mieter den Preis teilen ist es erschwinglich.

    Man muss dann eventuell ein paar Straßen laufen, aber das muss dann eben in Kauf genommen werden