IPhone - neue und gute Antworten

  • Ist ein Jailbreak auf ein IOS Gerät gefährlich?
    Antwort von fussballfreak99 ·

    Grundsätzlich ist er nicht gefährlich!
    Klar kann beim Jailbreaken immer etwas passieren! Allerdings kann man das iPhone trotzdem eigentlich immer wiederherstellen (vorher einfach ein Backup machen).
    Ich würde aber eher ein älters Gerät nehmen zum Jailbreaken, die neueren sind mir zu wertvoll! Aber die neuen Jailbreaks laufen leider nur noch auf 64-Bit Geräte
    (z.B Jailbreak von iOS 9.3.3), das heisst bis und mit iPhone 5s! Pass einfach auf was du für Quellen herunterladest! Sonst kann es gefährlich werden und das Handy kann auch kaputt gehen! Aber passt du auf kann nicht viel schief gehen!
    Ich habe schon mein iPhone 5c mit
    iOS 9.1.2 mit dem Pangu Tool gejailbreakt!
    Und mein iPad mini 2 mit der Version
    iOS 9.2 auch von Pangu gejailbreakt!
    Das iPad brauche ich grundsätzlich nur wegen den Emulatoren!
    Allerdings hatte ich schon zweimal probiert mein iPhone 5c mit TaiG zu Jailbreaken und es hatte nicht geklappt! Desswegen bin ich absolut von Pangu überzeugt!
    Ich als Jailbreak Fan muss aber leider zugeben, das mein altes iPhone 5c unter dem Jailbreak viel langsamer geworden ist obwohl nicht viel installiert ist und es hängt auch oft! Aber beim iPad mini 2 läuft alles perfekt, wie ohne Jailbreak und ich kann gemütlich meine alten Nintendo Games mit dem RetroArch Emu zocken!
    Noch hinzuzufügen gibt es das die Garantie zerfällt, allerdings beim Wiederherstellen kann man sehr schwer nachweisen ob das Gerät gejailbreakt wurde oder nicht!
    Und der Jailbreak ist ganz legal, aber du kannst damit illegale dinge machen! Wie Quellen/Tweaks runterladen damit im AppStore alles Gratis ist ect.! Aber wenn du dein iPhone Jailbreaken willst,
    kannst du das gut tun!
    Informiere dich aber zuerst gut wie das mit dem Jailbreak Funktioniert!
    Der Youtuber Nils-Hendrik Welk ist sehr gut, der zeigt dir wie man Jailbreaken kann und zeigt dir tolle Quellen/Tweaks die man runterladen kann und ist alles auf Deutsch. Schau mal Vorbei!
    Hoffe konnte dir Helfen LG!

  • Ist ein Jailbreak auf ein IOS Gerät gefährlich?
    Antwort von bobcar ·

    Das Problem ist, dass es ein "unbeständiger" Jailbreak ist. Also kein permanenter Jailbreak. Anders als bisher, wird dieser Jailbreak als eine App installiert die nach jedem Neustart des iPhones neu ausgeführt werden muss. Was für diesen Jailbreak dubios ist, ist, dass man eine Apple ID mit Passwort angeben muss. Grund ist zwar, dass die App für den Jailbreak durch einen Apple Server zertifiziert werden muss, dennoch ist nicht klar, ob diese (hoch sensiblen) Daten nicht doch in China zwischengespeichert und eventuell Missbraucht werden. Es wird darum empfohlen, sich eine neue Apple ID (Fake ID) anzulegen und diese zu verwenden. Ein großer Nachteil ist auch, dass das Zertifikat für die Jailbreak App nur 7 Tage gültig ist. Danach muss, sofern das iPhone neu gestartet werden muss, der Jailbreak alle 7 Tage neu installiert, also ein neues Zertifikat zertifiziert werden. Resümee: Ja, ein Jailbreak war schon immer gefährlich da er den von Apple gewollten Sicherheitsmechanismus aus hebelt und somit für Schadsoftware anfällig wird. Auch kann der User nun durch Installation aus Alternativen AppStores schaden tief im System verursachen. Das führt im Zweifel zum Schrotten des Gerätes. In diesem Fall ist es noch gefährlicher da zusätzlich persönliche Daten abgefragt werden. Selbst wenn man hier gefakte Daten angibt. Es steht in den Sternen welche persönlichen Daten nun gegebenenfalls in falsche Hände gelangen können... Fazit: Ich rate als jahrelanger User von Jailbreaks von der Nutzung des aktuellen ab.

  • Ist ein Jailbreak auf ein IOS Gerät gefährlich?
    Antwort von AntonJJ ·

    Allein das ist Grund genug, kein einziges von diesen Schrottgeräten zu kaufen.

    Wenn ich mir einen Windows-PC hole, will ich auch darauf programmieren können.

    Wenn ich ein Android-Handy hole, will ich auch darauf programmieren können und eine eigene App ausprobieren. Einfach dämlich, wenn man das nicht "dürfen" sollte.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Christophror ,

    Dieses "nicht dürfen" hat ja nen Grund. Ohne das würde IOS genau so unsicher und sche**e sein wie Android. Es ist das gleiche wie ein Root bei Android nur umfangreicher.

    Kommentar von AntonJJ ,

    Hallo? Es gibt da eine super Programmiersprache Swift, ich würde sie ja gerne lernen, aber der Emulator zu Testzwecken ist zu wenig.

    So kann ich die App nicht in der Praxis testen.

    Fazit: verworfene Programmiersprache.

    Edit: Wenn selbst in der professionellen Literatur auf dieses Dilemma hingewiesen wird und "Werbung" für 100$/Jahr gemacht wird für den Spaß...

  • Ist ein Jailbreak auf ein IOS Gerät gefährlich?
    Antwort von 91Wolfgang91 ·

    Ich sage mal Ganz Stark ja.

    Es ist zwar Rechtlich eine Gruzone, jedoch kann es sein das bei Fehlerhafter Übertragung ect. Das Handy nicht mehr geht. Zudem verlierst du die Garantie bzw. alle weiteren Versicherungsansprüche. Ganz zu schweigen vom Datenklau, Ich rate dir Fals du das machst den Anbieter des Packetes genau zu überprüfen.

  • Dexter: was zum Henker heißt temporäre ideotie?
    Antwort von Mabur ·

    Hallo BetterSallCaul

    Also ich kann mich nicht direkt an die Szene erinnen, aber temporäre Idiotie heißt nichts weiter als "verübergehende Dummheit" ... also hat er vorübergehend irgendwas "Dummes" gemacht, aber in Wirklichkeit war es sicher nur eine Lüge um Debra zu beruhigen.

    Liebe Grüße
    Mabur

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von BetterSallCaul ,

    Danke jetzt weiß ich bescheid

  • Akku Iphone SE?
    Antwort von TheRealDeal123 ·

    Da scheint dein iPhone wohl defekt zu sein, wahrscheinlich eben wie du sagst der Akku,anders kann ich mir das nicht erklären.

    Geh am besten in den nächstbesten Apple Store und beschwere dich, die sind da normalerweise sehr kulant, außerdem hast du ja sowieso noch deine Garantie, dann sollte es bald repariert sein, oder du bekommst, wie ein Freund von mir in der selben Situation, einfach direkt ein neues.

  • Warum hat das iPhone nur HD?
    Antwort von TheRealDeal123 ·

    Das geht alles zurück auf die Vorstellung des iPhone 4, dem letzen iPhone, welches Steve Jobs noch persönlich vorgestellt hat, 2010. (Übrigens sehr sehenswert, für Leute die es interessiert)

    Damals wurde das Retina Display eingeführt, wobei man die bisherige Pixelzahl vervierfacht hat, wodurch das Display natürlich klar schärfer wurde, gerade da bei den alten Handys die Pixel nun aber wirklich wirklich gut zu erkennen waren.

    Steve Jobs hat das also als ein neues Killerfeature vorgestellt, wobei Apple damit eben geworben hat, dass das menschliche Auge maximal bis zu 300 ppi sehen könnte, danach ließen sich angeblich keine einzelnen Pixel mehr erkennen.

    Das neue iPhone hatte somit zwar "nur" 640p, aber dadurch das das Display so klein war trotzdem 324 ppi (pixels per inch, also die Anzahl der Pixel die sich in einem Zoll Displaylänge finden lassen) und war damit eben über dieser "magischen" Grenze.

    Da Apple damit weitgehend Vorreiter war, haben sie sich ein bisschen auf ihren Lorbeeren ausgeruht, während die Android Hersteller nachgezogen sind, und immer schärfere Displays mit höheren ppi-Zahlen auf den Markt gebracht, über Full-HD zu Quad-HD zu nunmehr 4k, bei ppi-Werten weit jenseits der 500.

    Apple hielt jedoch an dem Grundsatz von 2010 fest und behielt die Displayschärfe von 324 ppi weiter bei. Als dann die 6er iPhone Generation kam und das Display größer wurde, wurde natürlich auch die Auflösung angehoben, genau so weit, dass man wieder diese 324 ppi erreicht hat, mit denen auch die neuen iPhones ausgestattet sind.

    Also warum kein Full-HD?

    Man hält an alten Grundsätzen fest, die man aber wohl auch bald brechen wird, vielen halten mehr schlichtweg für unnötig, es schont stark die Batterie, den bei Apple sowieso kleineren Prozessor, ist billiger zu produzieren und am Ende des Tages interessiert es eben auch wenige, und der Unterschied zu vielen Full-HD Phones (wie dem 6S mit 401ppi) ist im direkten Vergleich sichtbar, aber bleibt nichtsdestotrotz marginal meiner Ansicht nach.

  • Pokemon Go? Welches Team habt ihr gewählt? Vorteile Nachteile??
    Antwort von Hapaule ·

    Ich hab rot genommen aber eigentlich auch nur weil jeder rot ist das ist so wie in Hogwarts : rot/Wagemut-Gryffindor/Mut= am beliebtesten und alle wollen hin weil sie so mutig sind und bla bla Bla

    Blau/Weisheit-Ravenclaw/Weisheit,Kreativität= nicht das wo alle hinwollen aber trotzdem nicht schlecht 

    Gelb/Intuition-Hufflepuff/Gerecht,Treu= keiner kanns leiden aber niemand weis warum

  • Kommt ein IOS 9.3.2 Jailbreak für 32-Bit Geräte?
    Antwort von Applwind ·

    Hallo,

    ☆ Nun nach der Technik zufolge eher nein: Klar, wird man die Leistung von 64 bit geräte nicht komplett merken, allerdings ist die Verarbeitung sehr schnell. 

    ☆ Man könnte meinen das wäre jetzt Standard.

    ☆ Vorallem wissen wir nicht mal welche Lücke genau ausgenutzt wurde und welche Leistung es braucht.

    ☆ Oder der Geräte Spektrum war halt größer.

    ☆ Gesagt sei ob es sich von der leistung her lohnen würde 32 bit zu unterstützen.

    LG 

  • iPhone 6s oder doch das iPhone 6?
    Antwort von iOSMasterTim ·

    Ich würde dir zum iPhone 6s raten, da dieses neben einer 4K Kamera und 3D touch über mehr Arbeitsspeicher und einen verbesserten Prozessor verfügt. CPU und GPU wurden beim 6S stark verbessert. Somit hast du eine bessere Performance und ein leistungsfähigeres Smartphone.

  • iPhone 6 Gelbstich was tun?
    Antwort von Loveschocolate ·

    Reparieren lassen hilft da auf Dauer nur. Ansonsten gehen den gelbstich oder eine genelle Farbveränderung kannst du eine "screen Filter colour" (etc ) app runter laden. Einfach mal im appstore umsehen. Damit kannst du die Farbe und Farbintensität usw. des Displays manuell einstellen und den gelbstich korrigieren