Hilfe - neue und gute Antworten

  • 1
    Schweigepflicht & weiteres von Psychiatern?
    Antwort von babyos Fragant

    ja, zeig ihr auf alle fääle das buch, mach dir keine sorgen, sie erzählt deinen eltern nichts, so wie sie nichts erzählt, was deine eltern sagen, sie will sich erst einmal ein bild von euch machen, wenn sie sich sicher ist, dann sagt sie dir auch deine diagnose und was zu tun ist, aber sie wird es alles mit dir besprechen - alles gute - und vertrau ihr

  • 0
    Was ist die Berufsschule im Englischsprachigen raum?
    RatgeberHelden Antwort von Bswss Fragant

    Leider kann man aus Deinem Text nicht richtig erkennen, um was es geht.

    Normalerweise nennt man eine Berufsschule in GB "vocational school".

    Besucht man eien solche Schule, iwird man meist "student" genannt.

    College/University passt in deinem Fall sicherlich NICHT, sondern "secondary education".

    "faculty" und "mentor" passen höchstwahrscheinlich auch nicht, weil diese Begriffe sich auf Dozenten / Lehrer beziehen, nicht auf Schüler.

  • 0
    Schweigepflicht & weiteres von Psychiatern?
    Antwort von HexHex44 Fragant

    Die Schweigepflicht entfällt wenn du n och Minderhährig bist. Die Therapeutin kann alles mit deinen Eltern besprechen und ihnen beibringen wie sie am besten mit Dir und Deinen Problemen umgehen können. Das ist sehr wichtig. Therapie ist immer eine große Vertrauenssache zwischen verschiedenen Personen wie hier z.B. Therapeutin , Du und deine Eltern.

  • 1
    Zu viel stress was soll ich machen?
    Antwort von TrueColorGb Fragant

    Woher weißt du denn, dass es über das normale Stressmaß eines pubertären Jungen hinaus geht?

    Ich kann mich auch noch daran erinnern, dass ich damals kaum belastbar war. Das hat sich zum Ende der Pubertät wieder normalisiert und wäre davor demnach auch kein Grund zur Sorge gewesen.

    Ich persönlich bin dem übermäßigen Stress dadurch begegnet, klare Prioritäten zu setzen: Schule auf Platz 1. Hier habe ich mich gequält, wenn es sein musste. Und ansonsten: Alles, was mir nicht mehr wichtig war, wurde fallen gelassen. Bis heute habe ich es nicht bereut, denn in der verbleibenden Zeit macht man ja dann doch das, wofür man bestimmt ist, auch wenn es einem mal den Schlaf raubt, was dann aber äußerst angenehm ist. ;-)

    Falls alle Stricke reißen, kannst du dich doch einmal psychologisch untersuchen lassen. Vielleicht gibt es ja etwas, das du der Welt sagen möchtest, um befreit in die nächste Etappe deines Lebens zu starten. Aber, nach dem was du schreibst, würde ich es ruhig angehen, engagiert und optimistisch sein.

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg.

  • 0
    Schweigepflicht & weiteres von Psychiatern?
    Antwort von Katha87 Fragant

    Die Schweigepflicht der Ärzte besteht, sobald Du 14 bist. An sich darf sie also nichts sagen, was Du ihr erzählst. Ihre Diagnosen aber schon.

    Erzähl ihr selbst, was passiert ist und Deine Gründe, das hilft mehr, als wenn Du mit einem Tagebuch ankommst.

  • 0
    So jetzt mal eine Echte Frage: Brauche Hilfe...
    Antwort von Bethmannchen Fragant

    Das kannst du nicht auf Pech schieben. Und man hat das nicht nur jahrelang mit dir gemacht, du hast es dir auch jahrelang gefallen lassen.

    Gemobbt wirst du nicht wegen der Segelohren, weil du körperlich nicht stark bist, oder weil du nicht zurückschlägst, sondern weil du das mit dir machen lässt. Ganz zu Anfang schon hast den anderen so zu sagen gezeigt; los doch, immer feste drauf, mit mir dürft ihre ruhig machen. Auch wenn du das nicht glaubst, aber das ist so.

    Und wie kommst du da wieder raus? Indem du mal andere Saiten aufziehst, damit mal ein anderer Wind weht!

    Sehen wir erst einmal, warum du so reagierst, wie du immer reagierst:

    http://www.gutefrage.net/tipp/schuechternheit-kommt-von-innen

    .

    Kommentar von Bethmannchen Bethmannchen Fragant

    Damit das anders wird, du nicht mehr wie ein armes Würstchen rüberkommst, übst du erst einmal das hier:

    http://www.gutefrage.net/tipp/selbstbewusster-auf-andere-wirken

    .

  • 0
    Zusammen kommen oder nicht ??????????????????????????
    Antwort von Likeniqz Likeniqz

    Nein sind sie nicht.

  • 0
    Zusammen kommen oder nicht ??????????????????????????
    Antwort von Sonnensunn Fragant

    Über solche Dinge mach ich mir auch oft Gedanken. Aber nur, weil man im Film verlieb tut, heißt das niacht, dass es auch im wahren Leben so ist. Ich glaub nicht, dass sie zusammen sind. Aber es zeigt, dass sie wirklich tolle Schauspieler sind.

  • 0
    Zu viel stress was soll ich machen?
    Antwort von c350c0 Fragant

    Hii Du bist mit der Schule stark überfordert. Auf welcher Schule bist du denn? Wenn du auf einem Gymnasium bist, solltest du darüber nachdenken auf eine realschule zu wechseln. Nicht das du nachher in paar Jahren ein Burnout bekommst und komplett absinkst und deine Schulbildung in den Sand setzt!? Wie viel Sport machst du denn? Wie oft? Welche Sportart?? Vielleicht solltest du das Training runterschrauben

    Kommentar von wankinx wankinx

    Also auf real zu wechseln kommt garnicht in frage ich bin auch sehr gut in der schule da will ich das nicht macht mich mental nur noch mehr kaputt und sport treib ich 2 sportarten montags mittwoch und am donnerstag 2 mal

    Kommentar von wankinx wankinx

    Aber trotzdem danke für die antwort :)

    Kommentar von c350c0 c350c0 Fragant

    Mit der Schule das wmusst du selbst wissen. Ich finde deinen Sport jedoch schon arg übertrieben. Einen tag in der Woche reicht aus!

  • 0
    Zusammen kommen oder nicht ??????????????????????????
    Antwort von MiaSidewinder Fragant

    Vielleicht sind's auch gute Schauspieler?

  • 1
    Ordner mit Passwort sichern / Windows XP
    RatgeberHelden Antwort von bodyguardOO7 Fragant

    Die Funktion gibt es bei Windows XP leider nicht - aber mit spezieller Software wie z.B. "Winrar" ist ein Passwortschutz für Ordner möglich. Eine Anleitung dazu findest Du auf der folgenden Seite.

    http://www.helpster.de/windows-xp-ordner-mit-passwort-schuetzen-eine-anleitung_1...

  • 0
    Hilfe :( Fahrkosten der Schule
    Antwort von suuusu Fragant

    welche gesellschaft /verkehrsverbund/whatever fährt da denn? wenn du das weißt, kannst du bestimmt die kosten für die verschiedenen fahrkarten im internet rausfinden und so einfach miteinander vergleichen.

    du solltest auch in der schule nachfragen ob die vllt vergünstigte schülertickets anbieten

  • 0
    Komme auf die Trennung nicht mehr klar...
    Antwort von Tanzenistschoen Fragant

    Mache dir diese Situation bewusst und nehme sie an. Es tut weh, das ist menschlich. Aber dennoch ein wenig Ablenkung tut gut.

  • 1
    Studium?!überhaupt möglich Selbständigkeit?!ich bin am verzweifeln
    Antwort von HexHex44 Fragant

    Ich würde mich an Deiner Stelle mal an die Berufsberatung wenden und wenn möglich auch ein paar Sitzungen Beim Psychologen vereinbaren. Was du da schreeibst ist ein sich immer wiederkehrendes Muster und dieses sollte aufgedröselt werden damit du enlich einen geraden Weg gehen kannst und ein angepeiltes Ziel auch erreichen kannst.

  • 0
    Hilfe :( Fahrkosten der Schule
    Antwort von rafffi96 Fragant

    Wenn du für das ganze Jahr ein Ticket brauchst, ist das Jahresticket wohl am günstigsten. Bei VVS bekommt man sogar einen Monat geschenkt, wenn man 11 Monate kauft. Ansonsten würde ich mir an deiner Stelle immer 4-er Tickets kaufen, die sind immer noch günstiger als Einzeltickets. Hoffe du findest was, frag am besten mal in einer DB-Zentrale oder ähnlichem nach :)

  • 0
    Hilfe :( Fahrkosten der Schule
    Antwort von Yingfei Fragant

    Um dir helfen zu können musst du schon mehr Infos geben, z.B. Wo du wohnst? Welches Busunternehmen (Verkehrverbund) fährt bei dir usw. Die Preise sind ja nicht überall gleich. Vielleicht googlest du besser selber mal, falls du Wohnort und so nicht preisgeben willst.;-)

  • 0
    Hilfe :( Fahrkosten der Schule
    Antwort von Threshy Fragant

    Logischerweise ist eine Monatskarte billiger. Frage in deiner Schule nach ob es Schülerzeitkarten gibt. Dort muss man glaube ich nichts zahlen. Falls es das nicht gibt, dann gibt es auch meistens Schülerrabatt bei Monatskarten.

  • 1
    22 Jahre hetero, Moslem und Hiv Positiv
    Antwort von rainerpb Fragant

    Lieber hyyat21,nun ist für Dich heute eine "Welt" zusammengebrochen..! All das,was Du Dir für Deine Zukunft erwünsch und vorgenommen hattest,scheint Dir im moment,als sei dieses alles nicht mehr möglich..! In gewisser Weise kann ich Deine Gefühle nachvollziehen,denn vor 18 Jahren war ich in der gleichen Situation,wie Du heute. Und wie Du im wahrsten Sinne des Wortes lesen kannst,"gibt es mich noch"!1996 sah die Welt in Bezug auf HIV aber noch anders aus als heute. Mittlerweile gibt es, seit einigen Jahren ,hochwirksame Medikamente gegen die HIV-Infektion ! Das wird Dich erst einmal nicht weiter beruhigen,weil Du im Moment über deine neue Situation erst einmal klar kommen mußt,aber Du kannst es in all Deine Überlegungen mit einbeziehen. Eine HIV-Infektion,die im sehr frühen Stadium diagnostiziert wird,kann heute so gut behandelt werden,daß eine ganz normale Lebenserwartung vor Dir liegt. Vorraussetzung ist natürlich eine lebenslange Medikamenteneinnahme. Und diese Medikamente werden immer besser,gerade hinsichtlich der Nebenwirkung. Die Anzahl iist relativ gering,mitunter wurde zBsp. gerade in der Schweiz ein mittel gegen Hiv zugelaasen,das aus nur einer Tablette täglich besteht! Aber dazu kann Dir Dein behandelnder Arzt sicher ausführliche Infos geben. Nun u Deinen persönlichen Fragen,wie /ob Du es Deinen Eltern sagen sollst und Deinen Freunden. Dazu mein persönlicher Rat: Versuche erst einmal für Dich alleine etwas Ruhe in die neue Situation zu bringen. das kann einige Wochen oder Monate dauern,aber es wird/muß Dir gelingen. Dann,erst dann sag es Deinen Eltern und soweit Du das für erforderlich hälst,auch Deinen besten Freunden, denn auch für sie alle wird diese Diagnose ein "Schock" sein! Doch,wenn sie sehen,daß Du stark bist und gefasst,wird es Ihnen evtl. etwas leichter fallen,dise Nachricht aufzunehmen. Und wie Du selber schreibst,wird Deine Familie Dich auffangen. somit stehst du nicht alleine da. Was Deine Zukunftspläne angeht ,auch hinsichtlich Deiner Religion und der beabsichtigten Pilgerreise, brauchst und solltest du erst einmal nichts überstürzen..! Zunächst steht sicher erst einmal die Therapie der infektion im Vordergrund! Das kann einige monate dauern,bis alles wieder soweit unter "Kontrolle" ist. Da bleibt Dir noch genügend Zeit,Dich auch wegen der Pilgerreise zu informieren! Erst einmal wünsche ich Dir,daß die nächsten Wochen und Monate nicht zu schwer für Dich werden,auch wenn es dir heute natürlich schlecht geht! Schlaf einmal eine Nacht darüber und Du wirst sehen,morgen siehts schon wieder ein wenig besser aus..! Alles,alles gute Dir!

  • 0
    Hilfe :( Fahrkosten der Schule
    Antwort von vrheinbahn vrheinbahn

    Hi,

    kannst du mal genauere Infos geben z.B. wie die Orte heißen So können wir dir denke ich nicht weiter helfen

    Grüße

    Kommentar von sohelakanjo sohelakanjo

    NRW :(...

    Kommentar von vrheinbahn vrheinbahn

    Wenn du jetzt noch das Bustunternehmen sagst (z.B. Vestische oder Bogestra) dann können wir dir sicher weiterhelfen

    Grüße

    Kommentar von sohelakanjo sohelakanjo

    Ich fahre mit dem Zug. Eurobahn

    Kommentar von Yingfei Yingfei Fragant
  • 0
    Hilfe :( Fahrkosten der Schule
    Antwort von MiaSidewinder Fragant

    Die Preise und Ticketmöglichkeiten hängen völlig von deinem Wohnort und der zuständigen Bahngesellschaft ab. Am besten gehst du zu einer Beratungsstelle der Gesellschaft und lässt dich dort informieren. Für die Regelmäßige Fahrt zur Schule empfiehlt sich ein Jahresticket für Schüler