Hilfe - neue und gute Antworten

  • Was soll man tun gehenmobbing
    Antwort von Jasminjasmina ·

    hi

    du armes ding ....diese gemeinen schÜler die dih mobben .....

    naja du musst stark bleiben und sie so gut ignoriern wie es geht 

    sag dennen nix sie wollen dich damit nerven du musst es ignorieren 

    hÖr nicht hin  . ich wette du wirst es Überleen wenn nicht

    sag es dem lehrer irgend einer muss dir helfen kÖnnen :)

  • U-Bahn Tür ausversehen blockiert ?
    Antwort von zersteut ·

    Wenn du ,,nur" die Hand dazwischen gesteckt hast, dass sie sich wieder öffnet, muss die Tür sich danach ganz normal wieder Schließen. Wenn die Tür aber defekt ist es das Problem der Bahn und nicht deines!

    Jedoch sieht es anderst aus, wenn du die Tür mit Gewalt wieder aufgedrückt hast und dabei etwas beschädigt wurde. In diesem Fall musst du bzw. deine Versicherung die Reparaturkosten übernehmen. Jetzt kommt es drauf an was kaputt ist. Ist aber noch kein Weltuntergang. Ich schätzt jetzt mal ins Blaue und sage ein paar Hundert Euro pi pa po  

  • Zellulitis, unstraffe haut, Dehnungsstreifen und und und...
    Antwort von Weissdudochnich ·

    Du darfst nicht weiter zunehmen und musst das vermeiden. Da ich auch über 20 Kilo zugenommen hatte habe ich auch dieses Problem gehabt habe aber 10 Kilo wieder runter davon und mein Ideal Gewicht erreicht. Um es nicht noch schlimmer zu machen musst du vermeiden zu zunehmen so das die deine Haut nicht über dehnt und diese Streifen entsteht und für die Zellulite hilft jetzt eben nur Sport um das wieder weg zu bekommen und zu straffen

  • Tumblr Hilfe bekomme keine Follower !!!
    Antwort von staywithme ·

    Eigentlich gehts ja in Tumblr nicht um follower ist ja dein blog der dir gefallen muss. Aber gut es dauert lange um welche zu bekommen manchmal dauerts sogar Monate bis du vielleicht die 100 hast. Reblogge einfach weiterhin viel was dir gefällt und ignoriere die follower nach einer weile kommen die von selbst wenn ihnen dein blog gefällt. Aber am wichtigsten ist es das er dir gefällt.

  • Warum ist dieser Pickel immernoch da?
    Antwort von mazerunner7 ·

    Wenn es das ist, was ich denke bleibt es für immer oder für einuge Zeit. Ich habe auch sowas auf meiner Hand, dieser Krater ist wirklich nur ein paar mm breit. Mein Arzt meinte damals das ist harmlos und ist irgendein Blutkörperchen (also nur eins ganz bestimmt nicht) das nach oben zeigt statt zur Seite^^

  • Bohrmaschinen problem (dringend)
    Antwort von BestOfTheWorld ·

    bekommst du den bithalter nicht aus dem bohrfutter oder den bit aus dem bithalter?

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von behebefi ,

    bithalter ned ausm bohrfutter

    Kommentar von BestOfTheWorld ,

    supi und dann sprüht man erstmal unkontroliert öl rein.... applaus

    nimm ein gummihammer und schlage ganz leicht um das bohrfutter herrum. wenn kein gummihammer vorhanden ist geht das auch mit dem stiel eines normalen hammers. ABER NICHT WIE EIN IRRER DRAUF KLOPPEN

    meist lassen sich schnellspann bohrfutter so lösen

  • TATTOO MIT 14,WO?
    Antwort von Ostsee1982 ·

    Natürlich findet ihr keinen Tätowierer. Die haben genug Verantwortungsgefühl das reicht für das Verhalten deiner Eltern auch noch mit. Tattoos wie auch Piercings gelten rein rechtlich als eine Körperverletzung. In Deutschland gibt es keine Regelung ab wann man sich ein Tattoo stechen lassen DARF das entscheiden die Studios. Viele stechen überhaupt erst ab 18 weil sie das bürokratische Theater mit den Einverständniserklärungen nicht haben wollen und sich natürlich auch auf der sicheren Seite bewegen. Bist du unter 16 ist es beinahe unmöglich einen Tätowierer zu finden der dir an einer sichtbaren Stelle - die zum tätowieren auch noch sehr ungünstig ist - ein Motiv sticht.

  • Ritzen: mit einer Lehrerin sprechen?! Brauche Rat! HILFE
    Antwort von 2001Jasmin ·

    Hallo,

    naja du kannst schon zu deinem Lehrer gehen. Ich ritze selber auch, versuche davon wegzukommen und habe mich einem Vertrauenslehrer anvertraut.

    Aber Lehrer haben keine Schweigepflicht. Sie können bzw. müssen jederzeit mit deinen Eltern sprechen, weil bei Ritzen Gefahr besteht und es im schlimmsten Fall zum Selbstmord führen kann. Daher müssen sie die Eltern informieren.

    Ich kann dir ja mal erzählen, wie es bei mir war:

    Ich habe auch mal mit meinem Lehrer über meine Probleme gesprochen.Bei mir ging es um Mobbing, Ausgrenzung, Ritzen und anderes. Ich kann ja mal etwas von meinen Erfahrungen schildern:

    Ich war im Unterricht kaum bei der Sache und sehr unkonzentriert. Mein Geschichtslehrer hat mich dann angesprochen und gefragt, was los ist. Ich wusste in dem Moment nicht genau, ob ich meinem Lehrer alles erzählen und vertrauen soll. Mir fällt es allgemein sehr schwer anderen Menschen zu vertrauen.

    Mein Lehrer hat dann vorgeschlagen, dass wir uns an einem Freitag in der 5/6. Stunde treffen und über die Probleme etc. reden. Als Vertrauenslehrer hat er Schweigepflicht. Das hat er mir beim ersten Gespräch mitgeteilt. Außerdem hat er mir versichert, dass er mir vorher sagt, wenn er mit meinen Eltern oder anderen Lehrern darüber spricht.

    Beim ersten Gespräch hat er mich erstmal ausreden lassen und keine wirklichen Fragen dazu gestellt. Erst beim zweiten Gespräch hat er dann genauere Fragen gestellt, um sich einen Überblick über die Situation zu verschaffen und herauszufinden, wie er am besten vorgehen kann, um dem Schüler zu helfen.

    Irgendwann habe ich dann halt vom Ritzen erzählt. Damit endetet, die Schweigepflicht. Also mein Lehrer hat mich gezwungen, dass ich mit meinen Eltern sprechen soll. Das habe ich dann auch getan. Beim nächsten Gespräch, waren meine Eltern dann mit dabei und wir haben auch über das Thema Therapie gesprochen. Die Therapie habe ich inzwischen begonnen, allerdings bringt es mir, wie ich finde nicht viel. eine Therapie bringt nur etwas, wenn man das auch möchte und eine Vertrauensbasis zum dem Psychologen aufbauen kann.

    Mit meinem Geschichtslehrer habe ich regelmäßig jeden Freitag ein Gespräch bis heute noch. Etwas später habe ich mich auch meiner Englisch-Lehrerin anvertraut. Da ich ihrem Sohn Nachhilfe in Mathe gebe, ergab sich einmal ein Gespräch mit ihr, wobei ich über meine Probleme sprach.

    Ich habe bei den Gesprächen festgestellt, dass sich die Lehrer für ihre Schüler interessieren und helfen wollen.

    Also wenn du deinem Klassenlehrer vertraust, dann bitte ihm um ein Gespräch und erzähle von deinen Problemen. Ich denke nicht, dass du deinen Lehrern egal bist. Die meisten helfen sehr gerne. Aber ein Lehrer kann auch nur helfen, wenn er von den Problemen seiner Schüler weiß, also musst du deinen Lehrer darauf aufmerksam machen und mit ihm reden.

    Für ein Gespräch mit einem Lehrer spricht: Du kennst deinen Lehrer und er/sie ist in deinen Problemen nicht verwickelt. Wenn du deinem Lehrer vertraust, kannst du offen sprechen und musst dir keine Gedanken machen, ob sie was weitererzählt. Als Außenstehende hat sie auch genügend Abstand, um deine Probleme von einer neutralen Position aus anzuschauen. So kann sie dir besser helfen.

    Meisten können Lehrer einige Tipps und Ratschläge geben und so helfen. Wann du genau sagst, dass du dich ritzt ergibt sich dann schon

    Auf meiner Homepage habe ich auch mal einiges geschrieben, was mir hilft, um vom Ritzen abzulenken und anderes:

    http://math4ever.de.tl/Ritzen.htm

    Ich denke das dein Lehrer es dir sagt, bevor er zu deinen Eltern geht. Wenn du schon 14 oder älter bist, kannst du zu einem Psychologen, Arzt etc. gehen. Die haben Schweigepflicht und dann erfahren es deine Eltern nicht unbedingt.

    Eine Therapie läuft so in etwa ab:

    Die erste Sitzung ist zum kennen lernen und es geht um das Problem (Was sind die Symptome, Wo könnte es her kommen, Wer ist dafür verantwortlich, Wie kann geholfen werden? usw.)

    In den nächtsten Sitzungen berichtet man von den aktuellen Erlebnissen mit dem Problem (bei mir ritzen und so), danach fragt die Therapeut/in wie ich mich gefühlt habe, was ich ändern kann etc. Genau genommen lernt man in der Therapie mit den Problemen umzugehen.

    Ich hoffe ich konnte etwas helfen

    LG Jasmin

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von Teddybaerli202 ,

    Ich würde gerne zu einem Psychologen gehen, da ich aber noch nicht 14 bin darf ich nicht allein

    Ich hätte kein Problem, wenn meine Eltern es wüssten ich traue mich einfach nur nicht es ihnen zu sagen

    Kommentar von 2001Jasmin ,

    ach so okay. Dann gehe mal zu deinem Lehrer. Die helfen meist echt gerne. Dann kanst du vielleicht auch mit deinem Lehrer darüber sprechen wie du es deinen Eltern sagst. Das mit dem Psychoologen ergibt sich dann schon.

    Bei mir haben meine Eltern überhaupt nicht verständnisvoll reagiert..

  • Bohrmaschinen problem (dringend)
    Antwort von busdriver99 ·

    Braucht man für diese Maschine so einen schlüssel oder muss man nur vorne drehen?

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von behebefi ,

    Man muss drehen

    Kommentar von busdriver99 ,

    Hast du es schon mit einem Handtuch oder latex/gummihandschuhen versucht? Damit rutscht man nicht so leicht ab. Ansonsten nochmal kräftig Öl rein und etwas einziehen lassen.

  • Was macht ihr gegen rasierpickel?
    Antwort von ChristelHuber ·

    Mit der Zeit sollte sich deine Haut an die Rasur gewöhnen. Achte darauf deine Haare in die Richtung des Haarwuchses zu rasieren, das sollte bereits etwas helfen. Außerdem kann es helfen wie nach dem Epilieren, wenn du die rasierte Haut mit Öl einmassierst. Zuerst sollte sich deine Haut jetzt regenerieren. Rasiere darum in den nächsten Tagen nicht mehr. 

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von jusiaa ,

    Okay vielen dank für deine antwort

  • Bohrmaschinen problem (dringend)
    Antwort von iPandaOy ·

    Eine neue Bohrmaschine kaufen.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von behebefi ,

    das haben sie auch nur geschrieben um punkte zu bekommen oder -.-

    Kommentar von iPandaOy ,

    Haha :) Ne die Punkte sind mir relativ egal :)

    Kommentar von behebefi ,

    Und wie soll ich ihrermeinung bis morgen früh ne neue auftreiben?

    Kommentar von iPandaOy ,

    Weiß nicht lassen sie sich was überlegen :)

  • Ritzen: mit einer Lehrerin sprechen?! Brauche Rat! HILFE
    Antwort von susituerkisblau ·

    Hallo Teddybaerli202,

    Bitte bitte rede mit deiner Lehrerin!!!

    Sie ist für dich mitverantwortlich, somit fällt es auch in ihren "Aufgabenbereich"... Und wenn du dich mit ihr recht gut verstehst, dann wird sie gerne mit dir reden und sich freuen dass du dich öffnest!

    Geh einfach auf sie zu und sage ihr dass du mit ihr sprechen möchtest... Entweder macht ihr dann einen Termin, oder ihr redet sofort. Du kannst ihr dann einfach mal von dem Erzählen, was dich bedrückt und wie es dir geht... Alles weitere wird aus dem Gespräch heraus entstehen!

    Du brauchst dich nicht dafür schämen, dass du das tust! Es ist teilweise wirklich hilfreich... Zumindest für mich... Ich bin auch gerade dabei wieder aufzuhören. Rede mit ihr, solange du noch nicht zu tief drinsteckst! Um so länger du das machst, um so schwerer wird es wieder aufzuhören!

    Und wenn du dich doch dagegen entscheidest, mit ihr zu reden, dann geh doch mal zum Schulsozialarbeiter oder zu deiner/m besten/m Freund/in oder deinen Eltern oder zu einen Therapeuten. Du musst für dich selbst entscheiden zu wem du gehen willst und wie viel Hilfe du annehmen willst... Aber gehe auf jemanden zu! Es wäre gut für dich, wenn du da nicht alleine durchmusst!

    Ich hoffe du bist Stark und hörst wieder auf!

    Liebe Grüße

    Susituerkisblau

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von Teddybaerli202 ,

    Danke, du machst mir Mut!

    Ich habe jetzt 2 Wochen Ferien, ich habe sowohl ihre Handynummer als auch ihre e-mailadresse,  meinst du es wäre gut wenn ich ihr gegen ende der Ferien schreibe, dass ich mit ihr sprechen will?

    Kommentar von susituerkisblau ,

    Ja, ich finde das ist eine gute Idee!

    So kannst du dich dann auch ein bisschen darauf vorbereiten!

    Aber wenn es dir in den Ferien richtig mieß geht, dann melde dich auch so bei ihr oder bei irgendwem anderem!

    Kommentar von Teddybaerli202 ,

    Ich glaube ich werde auf jeden Fall mit ihr sprechen! Hoffentlich bring ich auch den Mut auf, auf sie zu zu gehen!

    Kommentar von susituerkisblau ,

    Ich glaub an dich und drück dir die Daumen:)

    Kommentar von Teddybaerli202 ,

    Danke :)

  • MÄUSEBABYS AUFZIEHEN...???
    Antwort von HerrHoeltchen ·

    Begreif das mal bitte: Diese süßen Tierchen sind Schädlinge !!

    Dein Verhalten ist "falschverstandene Tierliebe".

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Everflow ,

    Menschen sind Schädlinge. Sollen wir uns jetzt alle umbringen?

    Kommentar von HerrHoeltchen ,

    Wenn du Landwirt wärst und diese "putzigen Tierchen" versauen dir die ganze eingelagerte Getreideernte - aus der übrigens dein täglich Brot gebacken wird! - würdest du anders denken.

    Und nicht die Krankheiten zu vergessen, die diese Tiere übertragen.

  • MÄUSEBABYS AUFZIEHEN...???
    Antwort von Voidling ·

    Am besten buchsierst du das ganze an einen warmen Ort, also das gesamte "Nest" damit der Geruch nahezu erhalten bleibt. Eng beisamen lassen.

    Was Futter angeht dürfte eine fundierte Internetrecherche ergiebig sein, aber anfangs solltest du es auf Flüssignahrung beschränken, warme angereicherte Milch etc.

  • Er ist frisch getrennt und möchte jetzt keine neue Beziehung
    Antwort von Geooekologe ·

    Es wäre da sehr sinnvoll, das Alter anzugeben.
    Für einen Mann, der z.B. über 28 ist, ist so ein Verhalten ziemlich unreif und legt die Empfehlung nahe, ihn aufzugeben, weil er psychisch nicht stimmt.
    Es ist schlicht ganz schon unanständig, eine Frau, die ernsthaft Interesse hat, auf Distanz zu halten und ihre Zeit über Monate zu beanspruchen.
    Du kannst ihm ja noch 1 Monat Grübelzeit geben. Aber wenn er dann keine Richtung hat, solltest Du einen besseren Kerl suchen. Du mußt Dir selbst auch was wert sein.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Peanut11 ,

    Er ist 20 :)

    Kommentar von Geooekologe ,

    Ok, im Alter von 20 kann und sollte man solche "Eiertänze" eher verzeihen als bei einem Dreißigjährigen. Und da kann man es sich auch noch leisten, ein halbes Jahr Beziehung zu verschwenden.

    Du mußt halt abwägen, ob der Typ es wert ist, daß man ein paar Monate mit ihm Geduld hat. Wenn er auf einem beruflich gutem Weg ist und sonst alles gut paßt, dann macht Warten Sinn. Wenns dagegen an vielem fehlt, dann gleich neu suchen.

  • Ritzen: mit einer Lehrerin sprechen?! Brauche Rat! HILFE
    Antwort von Soeber ·

    Ja wenn die Lehrerin nett ist dann schon aber ich rate dir professionelle Hilfe zu nehmen. Ritzen ist nie gut. Ich würde an deiner Stelle deshalb zum Hausarzt gehen dir Wundsalbe verschreiben lassen und eine Ueberweisung zum Psychologen geben lassen. Ich wünsche dir alles gute und höre auf dich selbst zu verletzen das ist immer die falsche Lösung die alles noch schlimmer macht. 

    Gruß, Soeber 

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von Teddybaerli202 ,

    Ich dachte man darf erst ab 14  alleine zum Arzt oder Psychologen? (Bin noch nicht 14)

  • MÄUSEBABYS AUFZIEHEN...???
    Antwort von cool18 ·

    Also wenn es deine sind danna hohle sie bitte rein im der nacht das ist einfsch zu kalt. Und zum tierartzt sollte mann mit denn auch gehen der kann dir da besser helfen.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von HerrHoeltchen ,

    Sag mal, ihr seid doch völlig gestört..?!

    Mit wildgeborenen Mäusen zum Tierarzt...

    Entweder der schmeißt euch gleich wieder raus, oder verfüttert die Viecher an seine Katzen.

  • Ritzen: mit einer Lehrerin sprechen?! Brauche Rat! HILFE
    Antwort von 0xymoron ·

    Hey du! Ich kenne dein Problem nur zu gut, auch ich ritze mich schon seit längerem und musste mich mehr oder weniger freiwillig meiner Klassenlehrerin anvertrauen, da zwei gute Freunde von mir aus Angst um mich zu ihr gegangen sind. Einen Tag später hat sie mich darauf angesprochen und mir angeboten immer zu ihr zu kommen, wenn ich reden möchte. Meine Lehrerin hat mir dann einige Zeit später einmal pro Woche einen Termin bei unserer Schulsozialarbeiterin besorgt. Es kann nur positiv enden. Ich wünsche dir viel Glück! :-)

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von Teddybaerli202 ,

    Danke :*

    Kommentar von Teddybaerli202 ,

    Ich würde schon mehrfach auf meine Wunden etc. angesprochen, habe aber immer irgendwas erfunden (wie meine Katze hat mit gekratzt)

    Ich glaube auch kaum dass irgendjemand in meinem Umfeld Verdacht schöpft(ich ahnte sehr darauf, dass keiner meine Arme sieht),deshalb und weil ich selber merke, dass das nicht gut ist und dass ich das nicht mehr schaffe will ich selber auf sie zu gehen, aber ich habe einfach riesen Angst davor :/

    Ich habe jetzt 2 Wochen Ferien, ich habe sowohl ihre Handy Nummer als auch ihre e-mailadresse,  meinst du ich soll ihr Ende der Ferien schreiben, dass ich mit ihr sprechen will?

  • Von D nach England auswandern??
    Antwort von AstridDerPu ·

    Hallo,

    in England gibt es keine Trennung in Hauptschulabschluss und Realschulabschluss.

    Die meisten Schüler besuchen eine Gesamtschule und schließen

    nach der zehnten Klasse (mit circa 16 Jahren) mit dem

    GCSE (General Certificate of Secondary Education) ab - dem Äquivalent zum Abschluss der mittleren Reife - ab.

    (siehe: ukgermanconnection.org/bildung-schulabschluss)

    Gib bei Google - jobs with GCSE ein und folge den Links,

    dann erfährst du, welche Jobs möglich sind.

    Abzuklären bleibt, ob der deutsche Realschulabschluss in England anerkannt wird und ob deine Englischkenntnisse gut genug sind.

    Ansonsten solltest du wissen, dass das Ausbildungssystem in England ein komplett anderes als in Deutschland ist. Klassische Ausbildungsberufe wie in Deutschland gibt es dort eher weniger, vielmehr ist meist Learning on the job! / Learning by doing! angesagt.

    Außerdem solltest du nur nach England gehen, wenn du dort bereits einen festen Job o.ä. hast, da in England die Arbeitslosigkeit, vor allem auch unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen, deutlich höher ist, als in Deutschland.

    Du könntest es erst einmal als Au Pair oder mit work & travel versuchen.

    AstridDerPu

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von adeeelkaaa ,

    Ich habe dort Verwandte bei denen ich erst einmal leben würde bis ich auf eigenen Beinen stehen kann also darüber brauch ich mir keine Sorgen machen ... Kann ich dort auch mit meinem Abschluss (falls er anerkannt wird) das A Level machen?

  • Ritzen: mit einer Lehrerin sprechen?! Brauche Rat! HILFE
    Antwort von KillerTrizeps ·

    Die Lehrerin muss auf jeden Fall deine Eltern informieren und unter Umständen auch das Jugendamt

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von Teddybaerli202 ,

    Das ist  es ja  wovor ich am meisten Angst habe, mit meinen Eltern zu reden und dass das Jugendamt eingeschaltet wird

    Kommentar von KillerTrizeps ,

    Vllt solltest du mit einer Freundin oder einem guten Freund reden

    Kommentar von Teddybaerli202 ,

    Ich glaube von meinen Freunden würde mich keiner verstehen bzw die meisten würden dann nirgends mehr mit mir befreundet sein wollen

  • Ritzen: mit einer Lehrerin sprechen?! Brauche Rat! HILFE
    Antwort von horslover ·

    Wenn es eine nette Lehrerin ist auf jeden Fall. In so einer Situation hilft dir eigentlich jeder. Aber lass dir helfen und versuch auch viel Zeit mit anderen zu verbringen und beschäftige dich zum Beispiel Backen, Joggen,... damit du erst gar nicht auf die Idee kommst die Klinge auch nur anzurühren.

    Viel Erfolg!!!

  • Warum ist bei mein Weisheitszähnen ein Loch ? !:o so schmerzhaft
    Antwort von JanaKraft ·

    Nur gezogen oder rausoperiert? Also bei mir wurden die rausoperiert, also der Kiefer wurde son bisschen angesägt und die Zähne dann rausgeholt .. Und ich konnte drei Tage gar nichts essen , dann konnte ich mit babybrei anfangen , und nach ner Woche milchbrötchen.. Und zu den Schwellungen: nach einer Nacht ging bei mir gar nichts mehr ... Das ganze Gesicht blau und übelste Schmerzen .. Nach paar schmerztabletten legt Sich das wieder ... Aber auch noch nach 4 Wochen tat ne Berührung an meiner Wange total weh ... Also ich würde auf jeden Fall immer schön kühlen , um es abschwellen zu lassen Und zu dem Bild kann ich gar nichts sagen ...

  • Hilfe! Pferd buckelt beim galoppieren!
    Antwort von nurnick ·

    mir fallen zwei möglichkeiten ein. erstens: sie ist nicht ausgelastet und ein bisschen übermütig. dann sollte sich das nach regelmäßiger bewegung wieder geben. zweitens: sie hat schmerzen. wie verhält sie sich denn auf der koppel/an der longe/beim freilauf? ein pferd mit 20 jahren ist übringens noch nicht besonders alt bei normaler beanspruchung, pferde haben eine lebenserwartung von 30 jahren und mehr. pferde werden nur deshalb bereits mit 20 jahren für alt gehalten, weil sie dann für "sportzwecke" (turniere, etc.) langsam tatsächlich zu alt werden. die lebenserwartung von pferden ist zwar in den letzten jahren von 16 auf etwas über 20 gestiegen, dennoch handelt es sich dabei nicht um eine reale, sondern um eine von menschen herbeigeführte lebenserwartung. das wollte ich nur mal gesagt haben.

    Kommentar von NightcoreFan96 ,

    Auf der Koppel ist sie eine der schnellsten. OHNE buckeln!:(

    Kommentar von nurnick ,

    seit wann macht sie das? erst seit deiner rückkehr? auf welchem level reitet das mädchen, das dein pferd bewegt hat?

    Kommentar von NightcoreFan96 ,

    Also Schmerzen sind es eigentlich nicht.:) aber vielen Danke :)

    Kommentar von nurnick ,

    woher willst du das jetzt plötzlich wissen?

  • Warum kann ich keine Tipps geben?
    Antwort von ClashCloud ·

    Eventuell ist dein Account dafür gesperrt worden.

    War der Tipp in irgendeiner Form beleidigend?

    Kommentar von AlesanaEmoBoy ,

    Das einzige was annähernd Abstoßend war, dass ich folgendes geschrieben habe: "Und bitte Leute, lasst diese Sche** Klischees sein, dass wir nur Depressiv sind oder uns Ritzen"

    Kommentar von ClashCloud ,

    Wende dich an den Gutefrage.net Support, und frage dort nach.

    Kommentar von AlesanaEmoBoy ,

    Habe gerade eine Mail an info@gutefrage.net geschrieben. Danke für die Hilfe

    Kommentar von ClashCloud ,

    Kein Problem.

  • Pferd buckelt extrem beim galoppieren. Was tun?
    Antwort von Josey1234 ·

    Hei

    Ich denke du solltest einfach Muskeln aufbauen. Auch wenn sie es nicht gewohnt ist an der Longe zu laufen, probiert es einfach. Besser sie galoppiert alleine, als wenn jemand draufsitzt und runterfällt weil sie nie richtig galoppieren konnte. Sie klingt sehr lerneifrig und ich denke sie findet auch gefallen daran

    Lg

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von NightcoreFan96 ,

    Huhu. Erstmal danke. Allerdings folgendes Problem: der Tierarzt sagte wir sollen das lieber lassen mit dem Muskelaufbau da sie schon zu "alt" ist -.-

  • Hilfe! Mein Smartphone spinnt..Wiko Rainbow 4G
    Antwort von salihgs66 ·

    Hast du ein Update gemacht?

    Kommentar von LucasKruber ,

    So weit wie ich weiß nicht.. Software update oder welches meinst du...?

    Kommentar von salihgs66 ,

    Ja Software, oft fangen Handys nach einem Software Update spinnen an.

    Kommentar von LucasKruber ,

    Hm...dann wirds wohl automatisch geupdatet haben?!..weist du vielleicht, was ich gegen dieses Problem tun könnte. ..?

    Kommentar von salihgs66 ,

    Automatisch passiert das nicht.. Vielleicht kannst mal die auf die Werkseinstellungun zurücksetzen musst halt davor alles sichern (Backup). Aber ob das wirklich was bringen kann weiß ich leider auch nicht.

  • Freundin ist süchtig nach Ritzen. Was tun?
    Antwort von Jenniiy ·

    Ich denke, du solltest ihr deine Sorgen schildern. Und ihr sagen, dass du ein Gespräch mit einem Psychologe/Vertrauenslehrer für angebracht hälst. Mach ihr auch klar, dass du sie da auf jeden Fall unterstützen würdest (also wenn du das willst), denn mit jemanden an der Seite, lässt sie sich vielleicht mehr bereit erklären, Hilfe zu suchen und anzunehmen, als wenn sie alleine dastehen würde.

    Dennoch glaube ich, solltest du sie zu nichts zwingen und nichts hinter ihrem Rücken machen. Dass bewirkt, glaube ich zumindest, in der ersten Zeit eher das Gegenteil. Du könntest höchstens mal zu einem Vertrauenslehrer gehen, und fragen, was würg Möglichkeiten es gäbe, so jemanden zu helfen (also so ganz anonym, ohne Namen zu nennen)