Gott - neue und gute Antworten

  • 0
    Mir ist was extrem seltsames passiert ??
    Antwort von graf006 graf006

    Wow

    Also da bekamm ich doch glatt Gänsehaut ..

    Einfach Krass .^^

  • 1
    Gottesvorstellung alles bestimmende Wirklichkeit. HILFE
    Antwort von asogama Fragant

    Das universellen Bewusstsein, auch Gott genannt, ist alles was es gibt. Aus diesem entsteht die Welt, das Meer der Moeglichkeiten. Da unser idividuelles Bewusstsein Teil des Absolutem ist sind wir auch Schoepfer des Universums, also schaffen wir es durch unsere Gedanken immer wieder neu, bis wir unsere wahre Identitaet wieder entdecken und erkennen unseren Ursprung im Absolutem. Das universelle Bewusstsein ist wirklich, alles andere Materielle nur Illusion, das wir erschaffen, um uns wieder zu erkennen. Das kann eine Weile dauern, aber wir haben die Ewigkeit dazu Zeit. Alles Gute!

  • 0
    Muss man als Jude Aramäisch können?
    Antwort von pinkyitalycsb Fragant

    Juden in aller Welt müssen Hebräisch lernen und die Torah (die ersten fünf Bücher des Alten Testaments) in dieser Sprache lesen und vom Tag ihres Bar Mitzwah an in der Synagoge vorlesen können. Aber mehrere Bücher der Bibel wurden mit hebräischer Schrift in aramäischer Sprache geschrieben, und so ist es nützlich, diese Sprache zu können, soweit ich weiss, aber nicht Pflicht.

    Jiddisch ist die Sprache, die die durch die Kreuzritter aus dem Westen Deutschlands vertriebenen Juden nach Osteuropa mitgenommen und jahrhundertelang gesprochen haben. Unter den ortodoxen Juden in Jerusalem wird sie noch heute gesprochen, weil sie Hebräisch nicht, wie die weniger religiösen Juden, im täglichen Leben verwenden und sie diese als dafür zu heilig gehaltene Sprache nur für das Lesen und Studieren der Torah benutzen.

  • 1
    Gottesvorstellung alles bestimmende Wirklichkeit. HILFE
    Antwort von Ichthys1009 Fragant

    Eine alles bestimmende Wirklichkeit, das ist eine Umschreibung, die man verwendet, weil es sehr schwer ist, über Gott irgendetwas zu sagen, - zumal wenn es der andere dann auch noch zumindest ungefähr richtig verstehen soll.

    Man kann einige Bilder als Vergleich nehmen. Wenn zwei Fische im Meer sich treffen und der eine den anderen fragt, was Wasser ist. Dieses Wasser ist für die Fische überall um sie herum, es bestimmt sozusagen alles, aber doch können die Fische nicht genau sagen, was Wasser eigentlich ist. Sie erleben nur, dass Nicht-Wasser für sie den Tod bedeutet. Für uns können wir das selbe in bezug auf die uns umgebende Luft sagen.

    Oder nehmen wir den Begriff "Leben". Wir können gut definieren, was ein Lebewesen ist. Wir können ebenso definieren, wann ein Mensch lebt und wann er tot ist. Aber das Leben selber ist nirgendwo greifbar. Alles, was wir er-leben ist gerade das Leben, aber dieses am-Leben-sein bestimmt uns total, so dass wir nicht sagen können, was das Leben für sich allein genommen, also ohne ein Lebewesen dazu, eigentlich sein soll.

    Oder, wenn wir uns ein Bild von der Welt machen und eine Vorstellung von Gott, dann will der Ausdruck "alles bestimmende Wirklichkeit" sagen, dass mit dem Begriff "Gott" nicht eine bloße Person gemeint ist, die sich irgendwo im Weltall befindet. Wenn man eine solch kindliche Vorstellung von Gott hat, kommt man als Erwachsener mit Recht zu dem Schluss, dass es "Gott" nicht gäbe. Nun ist aber mit Gott nicht ein bloßes Etwas oder ein bloßer Jemand gemeint, das oder der irgendwo sitzt, sondern was auf alles und jeden Einfluss hat.

    Ein Beispiel aus den Naturwissenschaften: Jede Materie, Gegenstand oder Lebewesen besteht aus Atomen. Atome wären in dem Fall eine Wirklichkeit, die überall ist. Oder die Schwerkraft, sie gilt auf dem gesamten Planeten, ist also auch alles bestimmend. Dies sind natürlich nur Beispiele, die ihre Grenzen haben, und die man nicht eins zu eins übertragen kann.

    Für einen gläubigen Menschen bedeutet "alles bestimmende Wirklichkeit" darüber hinaus ganz persönlich, dass man, sofern einem Gott wichtig ist, sein gesamtes Leben auf Gott ausrichtet. Man kann dann nicht nur wie ein Hobby einen bestimmten Lebensbereich für Gott reservieren und im übrigen Leben nichts mit Gott zu tun haben wollen. Das wäre genauso unmöglich wie "ein bisschen schwanger" - da gibt es auch nur die Alternative: entweder ja oder nein.

  • 0
    Christliches Lied zum Mitsingen gesucht
    Antwort von Franz1957 Fragant

    Ist es das? "Gut, daß wir einander haben" http://www.youtube.com/watch?v=3LJvIOeNBzE

    Kommentar von Franz1957 Franz1957 Fragant
    Kommentar von Saga91 Saga91

    Ja genau. Super vielen Dank :)

  • 1
    Gottesvorstellung alles bestimmende Wirklichkeit. HILFE
    Antwort von Lennister Fragant

    Dass er der Teil der Welt ist, der alles bestimmt. Dieses Gottesbild hat also auf jeden Fall zwei Eigenschaft:

    1. Gott ist Ursache von allem: Dadurch, dass er das ist, bestimmt er eben alles.

    2. Gott ist allmächtig: Sonst könnte er nicht alles bestimmen.

  • 0
    Christliches Lied zum Mitsingen gesucht
    Antwort von PerNots PerNots

    Heretic anthem von Slipknot wenn ich mich richtig erinnere

  • 5
    Gottesvorstellung alles bestimmende Wirklichkeit. HILFE
    Antwort von WotansAuge Fragant

    Stell dir vor, du hast einen Traum. In diesem Traum gehst du durch einen Wald und begegnest einem Bären, der dir den Weg versperrt. Scheinbar ist der Bär in diesem Moment dein Feind, aber in Wahrheit ist dein Bewusstsein die alles bestimmende Wirklichkeit, was deinen Traum betrifft. Der Bär handelt in deinem Traum nur scheinbar autark als eine Bewusstseinsabspaltung von dir.

    In analoger Weise stellt man sich bei obiger Gottesvorstellung das Universum und das eigene ich vor. Das eigene ich, oder das eigene Bewusstsein, ist eine Bewusstseinsabspaltung von Gott und alles was im Universum passiert, ist sozusagen der Traum Gottes, gemäß dieser Vorstellung.

    Kommentar von Prometheus13 Prometheus13

    ...oder ein Gedankengang Gottes. :-)

  • 0
    Christliches Lied zum Mitsingen gesucht
    Antwort von Katzenhai3 Fragant

    Großer Gott wir loben dich.

    Kommentar von Saga91 Saga91

    nein, das ist es leider nicht, Das Lied, dass ich suche hat einen schnelleren Takt und fast jeder Satz beginnt mit "Keiner".

    Trotzdem vielen Dank

  • 0
    Christliches Lied zum Mitsingen gesucht
    Antwort von DieUlkigeUndine DieUlkigeUndine

    Glaube das war "Die letzte und größte aller Kunst" von Heinrich Geber

    Kommentar von Saga91 Saga91

    Heisst das Lied wirklich so? Ich finde es leider nicht auf youtube.

    Kommentar von DieUlkigeUndine DieUlkigeUndine

    Ups nein war nur eine Mischung aus zwei alchemistischen Büchern. Sorry!

    Kommentar von Saga91 Saga91

    Kein Problem :). Trotzdem Danke

  • 1
    Gottesvorstellung alles bestimmende Wirklichkeit. HILFE
    Antwort von YueYu Fragant

    Grob soll das wohl heißen, dass wenn du eine Gottesvorstellung hast, also an einen Gott glaubst, dass diese Vorstellung, dieser Glaube das ist wonach du alles richtest. Dieser Glaube bestimmt 'deine ganz eigene' Wirklichkeit. Für dich ist der Glaube an Gott die Wirklichkeit, nach der du dich vollkommen richtest. So würde ich das interpretieren!

  • 1
    Gottesvorstellung alles bestimmende Wirklichkeit. HILFE
    Antwort von ROSAROT2007 Fragant

    woher kommt diese Aussage? Gibt es einen Kontext in einem Text?

    Kommentar von bescha98 bescha98

    Das soll laut Text die Nominaldefinition von Gott seien

  • 0
    Teufel beseitigen WICHTIIIIIIIG
    Antwort von Huaweis Fragant

    Lies den Quran lerne den Islam und rette dich im Jenseits

  • 2
    Teufel beseitigen WICHTIIIIIIIG
    Antwort von Lennister Fragant

    In solchen Fällen ist es am besten, einen Psychotherapeuten zu konsultieren. Und nein, das ist jetzt kein Scherz, sondern ein ein ernstgemeinter Ratschlag.

  • 0
    Ich will Priester werden, keiner versteht es.
    Antwort von Sessiada Sessiada
    Ich bin ein Mann und nächstes Jahr will ich gerne anfangen Theologie studieren. Ich habe sehr lange überlegt und nach Jahren der Überlegung entschied ich mich dafür katholischer Priester werden zu wollen.

    Tue es nicht, denn damit gehst du den Weg direkt in dein Verderben, denn alle Kirchen sind Werke Satans, dem Gott dieser Welt.

    Es ist einfach so, dass ich nie eine Freundin hatte und auch keine will und ich kann es mir einfach nicht vorstellen eine Familie zu haben. Ich fühle mich einfach von Gott berufen und jetzt nachdem ich im Kloster einige Zeit als Gast war wurde ich mir endgültig sicher.

    Das ist nicht Gott, der dich ruft, sondern Satan, der versucht, dich in seine Fänge zu bekommen, damit du der H*re Babylon hörig bist.

    Ich weiß, so etwas klärt man nicht auf gutefrage.net, aber es ist mein Leben und ich gehöre Gott und wenn Gott mich einberuft und ich dem Ruf folgen will, dann ist daran doch nichts auszusetzen. Meine Familie ist mehr oder minder gläubig, aber das Zölibat verstehen sie einfach nicht.

    Leider gehörst du noch lange nicht zu Gottes Kindern.

    Meine Frage an euch ist eigentlich, direkt gestellt: ,,Wie könnte ich meine Familie doch überzeugen bzw. habt ihr irgendwelche Tipps für mich, wie ich mit der Situation umgehen könnte bzw. was würdet ihr tun?

    Kehre um, solange du noch kannst, denn sonst wirst du um deine Sünde willen am Tage des HERRN leider umkommen.

    Gott sendet seine Boten nicht, um dem Sünder zu schmeicheln. Er sendet keine Friedensbotschaft, um nicht die Ungeheiligten in tödliche Sicherheit zu wiegen. Er legt schwere Lasten auf das Gewissen des Missetäters und durchdringt die Seele mit Pfeilen, die ihm die Sünde bewußt machen. Die Engel weisen ihn auf die schrecklichen Gottesgerichte hin, um ihn die Notwendigkeit erkennen zu lassen, daß er Hilfe braucht, und ihn zu dem Ausruf zu bewegen: „Was muß ich tun, um gerettet zu werden?“ Dann wird dieselbe Hand, die bis in den Staub demütigte, den Bußfertigen erhöhen. Die Stimme, die die Sünde tadelte und den Stolz und das selbstsüchtige Streben als unwürdig verurteilte, fragt nun mit liebevollster Teilnahme: „Was willst du, daß ich dir tun soll?“

    Ellen G. White Das Leben Jesu Seite 85-86 Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes Bücher von Ellen Gould White als PDF

  • 1
    Christliches Andachtsbuch für Jugendliche
    Antwort von joergbauer Fragant

    http://www.praxis-jugendarbeit.de/andachten-themen-sammlung.html

    Hier kannst du sicherlich etwas finden, was euch weiter hilft. Ansonsten gibt es im Internet auch Seiten mit Andachten (z.B. Daily-Message). Alles Gute.

  • 0
    Geburtstagsgeschenk für Zeuge Jehova
    Antwort von XXholditXX Fragant

    Also, ich denke, gegen eine echt Thüringer Blutwurst kann keiner was einwenden!

    :-)

  • 2
    Christliches Andachtsbuch für Jugendliche
    Antwort von petrasuper Fragant

    Da sprichst du besser zuerst mit dem zuständigen Pfarrer eurer Gemeinde und lässt dir das von ihm genehmigen. Nicht das du noch Schwierigkeiten mit ihm bekommst. Der Pfarrer kann dir sicher geeignete Bücher empfehlen oder sogar ausleihen. Der kennt sich damit bestens aus, er hat schließlich Theologie studiert.

    Kommentar von joergbauer joergbauer Fragant

    Vom Pfarrer genehmigen? Was für Schwierigkeiten?

  • 0
    Wenn ich Gott bitte mir ein Antwort / Zeichen zu geben, gibt er keins .! warum?
    Antwort von Mo7anam7cara Mo7anam7cara

    Lese doch mal "Gespräche mit Gott" von Neale Donald Walsh. Das ist meines Erachtens ein interesanter Ansatz. Ist auch als Hörbuch über you tube zu beziehen. Und nochmal zu den Religionen. Das sind nur Glaubensrichtungen. Glauben mehr nicht. Du wirst wissen wenn Du Kontakt mit " Allem was ist hast" doch denke nicht das man Dir "glaubt". Sollten sie es doch tun werden sie Dich töten. Haben die Menschen bisher immer gemacht. Mögen die Barrieren überwunden sein und unser Ego heilen damit Friede einkehre. Viele Menschen haben Angst in der Hölle zu landen, doch haben sie nicht bemerkt das sie sich bereits darin befinden und dank göttliche Schöpfer die wir ALLE nun mal sind, haben wir sie erschaffen und nicht Gott.