Dokument - neue und gute Antworten - Seite 2

  • 1
    A5 Dokument drucken
    RatgeberHelden Antwort von dlehner Fragant

    Das Problem besteht darin dass das Dokument nur 1 Seite hast. Dass kannst du nicht "kopiert" ausdrucken.

    Das geht nur wenn es 2 DIN-A5 - Setien sind.

    Gruß dlehner, Team PC Help

    Kommentar von corsax corsax

    Okay.

    Also wenn ich nun einfach die Seite dupliziere wie geht das dann?

    Kommentar von dlehner dlehner Fragant

    Das was auf der einen Seite steht kopieren und auf einer neuen Seite wieder einfpgen.

  • 0
    Windows Word 2013
    Antwort von LariiQueen Fragant

    Also wenn ich dich richtig verstehe... findest du das unter: Datei -> Seitenlayout -> auf der linken Seite unter -> Format und dann festlegen/ auswählen. Zb 9x13 (8,9cm x 12,7cm)

    Hoffe ich konnte helfen :-)

    Kommentar von LariiQueen LariiQueen Fragant

    Entschuldige, ohne das Datei; vergiss das wieder :-D Nur Seitenlayout und dann unter Format

  • 0
    Windows Word 2013
    Antwort von Chriscross911 Chriscross911

    Ausschneiden, mit dem Snipping tool von Windows, speichern. In paint oder Word einfügen und einfach kleiner ziehen.

  • 0
    Kann man sich bei Word das Dokument vorlesen lassen?
    Antwort von BenzFan96 Fragant

    Ja, sollte gehen.

    Die Info, dass du einen Mac hast, ist nicht nur wichtig, sondern entscheidend... Denn OS X bringt von Haus aus eine Vorlesefunktion mit!

    Einfach den zu lesenden Text markieren, Sekundärklick darauf machen und "Sprachausgabe" wählen. Das sollte eigentlich in jedem Programm funktionieren, auch in Word.

  • 0
    Kann man sich bei Word das Dokument vorlesen lassen?
    Antwort von Joh100 Fragant

    Nein, diese Funktion von Word ist mir wirklich nicht bekannt :D

    Kommentar von bambino1806 bambino1806

    Schade :D

  • 0
    Kann man sich bei Word das Dokument vorlesen lassen?
    Antwort von stillsleeping Fragant

    mach die rechtschreib und grammatik überprüfung

  • 2
    Dezimalstellen bei Diagramm im Tabellendokument (Open Office Calc) hinzufügen?
    RatgeberHelden Antwort von DeeDee07 Fragant

    Wurden für die y-Achse die richtigen Werte ausgewählt?

    Rechtsklicke auf die Zahlen, Achse formatieren... Dort kannst du noch zahlreiche Einstellungen vornehmen (Intervalle, Zahlenformat, Schriftgröße oder andere Einstellungen, an denen es liegen könnte).

    Kommentar von JollyGolightly JollyGolightly Fragant

    Viiiielen Dank!! Bei Achsen formatieren und dann auf Zahlen :)

    Kommentar von DeeDee07 DeeDee07 Fragant

    Bitteschön.

  • 0
    Open Office Fehlermeldung "Datei Name".odt existier nicht.
    Antwort von DonCredo Fragant

    Hallo! Wer war denn angemeldet, als die Datei gespeichert wurde? Ich kann mich irren aber users HELENA deutet auf einen bestimmten user hin. Und es könnte sein, dass der pfad unter der aktuellen anmeldung nicht gefunden wird. Wäre das möglich? Es könnte dann ein "rechteproblem" von windows sein .... vielleicht. Alles andere wurde m.e. schon gesagt. Gruss Don

    Kommentar von Jailu Jailu

    Nene, mit Helena bin ich gemeint und ich nutze diesen Pc alleine :D aber danke für die antwort :D

  • 0
    Open Office Fehlermeldung "Datei Name".odt existier nicht.
    Antwort von eleteroj Fragant

    hallo Jailu - entweder sind diese Dateien von dir an einen anderen Platz verschoben oder gelöscht worden. Schau mal nach, was du für ein Zielverzeichnis voreingestellt hast: Menu Extras/Optionen/LibreOffice (bzw OpenOffice) Pfade. Die Datei ist sicher nicht gelöscht - Computer anklicken und oben recht in die Suchzeile zb eingeben C:\ *.odt oder den vollen Namen, wenn bekannt.

    Kommentar von Jailu Jailu

    Vielen Dank für die Antwort, leider habe ich nicht Windows, ich habe einen MAc und da ist das anders, ich wies nur nicht wie :(

  • 1
    Open Office Fehlermeldung "Datei Name".odt existier nicht.
    Antwort von magicga Fragant

    hattest du es evtl auf extern speicher (speicherstick oder extern festplatte ) gespeichert ? oder sogar gelöscht ?

    Kommentar von Jailu Jailu

    Es dürfte nicht gelöscht sein, weil ich es eigenhändig sicher nicht gelöscht habe, und auf einem Stick oder einer Festplatte ist es auch nicht ;(

  • 0
    Open Office, Datei existiert nicht mehr!
    Antwort von beangato Fragant

    Ich weiß jetzt nicht, ob das bei einem Mac funktioniert: Unter Windows gibt es einen Punkt: "Zuletzt verwendet". Wenn Du den auch hast, kannst Du es da versuchen.

    Kommentar von Jailu Jailu

    Aber da wird nur bestimmte Mengen an Dokumenten gezeigt ich weis nicht wo man die ganze Liste findet

    Kommentar von beangato beangato Fragant

    Da gibts keine ganze Liste - es sind eben die Dokumente, die Du vor kurzem (also auch gestern) verwendet hast. Wenn es da nicht dabei ist, kannst Du noch versuchen, unter "Dokumente" was zu finden. Wenn es auch da nicht ist, kannst Du im Suchfeld ".odt" eingeben - möglicherweise findest Du eine Sicherheitskopie.

    Kommentar von Jailu Jailu

    Also da ist die Datei auch zu finden aber eben nicht zu öffnen

    Kommentar von beangato beangato Fragant

    Also bei mir steht in "Open Office":

    "Öffnen" - und daneben ist der Pfeil.

    Du kannst noch versuchen, OpenOffice mit "Datei beenden" (nicht über das Kreuz!) zu schließen und wieder zu öffnen - vielleicht geht es dann.

  • 0
    Open Office, Datei existiert nicht mehr!
    Antwort von windowsfragen Fragant

    Fehler oder du hast etwas falsch gemacht

    Kommentar von Jailu Jailu

    Ne IDee wie man so was beheben kann?

  • 0
    Dokument Scannen und Bearbeiten?
    Antwort von Fearii Fragant

    Wenn man Dokumente mit einem Drucker scannt, kann man es auch als Dokument abspeichern und später noch bearbeiten. Dann kannst du später ein PDF draus machen.

  • 1
    Dokument Scannen und Bearbeiten?
    Antwort von AllisterBundy Fragant

    Google nach OCR-Software. Oft ist die bereits Beigabe zur Druckersoftware oder in anderen Programmen enthalten.

  • 0
    MacBookPro : 2 JPEG dateien zusammenführen zu 1 .. Brauche dringend Hilfe
    RatgeberHelden Antwort von Lupulus Fragant

    Wie gross sind denn die JPEGs? Sprich: welche Abmessungen und welche Auflösung haben sie?

    Wenn du keine andere Software hast, kannst du sie auch mit "Vorschau" bearbeiten.

    Also: Datei in "Vorschau" öffnen, Menü "Werkzeuge" -> "Größenkorrektur", die Maßeinheit für Breite und Höhe auf cm stellen. Jetzt werden dir die aktuellen Werte angezeigt. Wenn es mehr als Din A4 (= 29,7 x 21 cm) ist und mehr als 250 ppi, solltest du es auf diese Werte korrigieren.

    Anschliessend kannst du sie mit Vorschau als PDF exportieren.

    Kommentar von Lupulus Lupulus Fragant

    Und wenn du willst, aus mehreren PDFs eins machen. http://www.apfelwerk.de/2010/04/pdf-zusammenfuegen/

    Aber bitte die neuen, verkleinerten PDFs auf jeden Fall einmal drucken, um das Ergebnis auf Papier zu kontrollieren.

    Kommentar von InGin InGin

    Danke viel mal warst mir eine grosse Hilfe !!!!!!!!