Hausbau + Recht - Neue Fragen

  • Kleiner Anbau (2,5x4m) in Bayern selbst anbauen - kann man den Plan selbst erstellen/einreichen? Hallo Zusammen, wir möchten unser Haus um einen kleinen Hobbyraum/Bügelraum erweitern. Da ich fast alles selbst baue & damit auch immer gut gefahren bin, würde ich mich diesem Projekt auch gerne nähern. ist es möglich das Bauvorhaben auszuführen, OHNE Architekt oder Bauingenieur ? Schließlich kann ich natürlich einen Plan zeichnen ... jedoch kein statisches Gutachten ect. erstellen....

    von kubota91 · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Provision für Immobiliendarlehen trotz sofortigem Widerruf? Hallo zusammen, wir haben im Zuge eines Hausbaus die Fühler in verschiedene Richtungen ausgestreckt. Letztendlich hatten wir zusagen zur Finanzierung von der DSL-Bank und einer weiteren Bank. Als erstes haben wir das DSL-Angebot bekommen und da wir nicht wussten, ob die andere Finanzierung klappt und wir unter Zeitdruck waren, haben wir dieses Darlehen unterschrieben. Zwei Tage später kam die

    von vflrules · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Mindesgröße Abestellraum - Sachsen - Hausbau Guten Morgen Community, es geht um einen Bau von mehereren Zweifamilienhäusern, die später wahrscheinlich vermietet werden sollen. Gibt es eine Vorschrift wie groß ein Abstellraum im Bundesland Sachsen sein muss? Konnte dazu leider im Internet keine genaue Angabe finden. Der Abstellraum ist 6m2 groß. Besonderheit ist das kein Keller oder Dachboden vorhanden ist. Kann mir diesbezüglich jemand

    von lenting1990 · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Nachbar will an der Grundstücksgrenze bauen Hallo das ist meine erste gutefrage.net frage. Ich habe eine alte zweigeschossige Mehrfamilienhaus mit Keller und Dachgeschoss. Der liegt zu unserem rechten Nachbar an der Grenze. Der Nachbar will seine ebenfalls alte zweigeschossige Mehrfamilienhaus abreißen und wieder an die Grundstücksgrenze eine neue viergeschossige mit Tiefgarage bauen. Ich habe nun Angst, dass unser Haus einen Schaden

    von apocan42 · · Themen: , ,
    8 Antworten
  • HILFE!Probleme mit der Mauer des Nachbarn! Hallo, wir sind eine junge Familie und beginnen im Frühling 2015 mit unserem Hausbau (Holzriegelhaus - teilunterkellert). Wir stehen vor folgendem Problem: Unser Nachbar hat letzten Herbst mit dem Bau seines Hauses begonnen und hat im Frühling eine Mauer aus bewehrter Erde rund um sein Haus gebaut. Diese Mauer steht auf der Grundgrenze und ist laut Bebauungsplan von der Höhe/Neigung so wie sie

    von smhoerti · · Themen: , ,
    7 Antworten
  • Hobbit-Haus bauen und ggf. drin wohnen Hallo, wäre es rechtlich erlaubt in einem Hobbit-Haus zu wohnen? Ich stelle mir das ganze so vor: Ich kaufe mir ein Grundstück (so wie beim normalen Hausbau), und errichte mir da ein Hobbit-Haus. Ähnlich wie Bilbos Haus in Herr der Ringe. In anderen Ländern ist es möglich ( z.B Wales), da wir aber in Deutschland leben, und man hier für alles und jeden eine Erlaubnis braucht, würde ich gern

    von Riddle123 · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Ausreichende Luftzirkulation gewährleistet? Hallo, Wir wohnen in einem Neubaugebiet und die Nachbarn rechts von uns sind gerade dabei eine Mauer an ihrer Grundstückgrenze zu ziehen, da das Grundstück mit ca. 1m aufgeschüttet wurde und so mit viel höher liegt als unseres ist das ja auch absolut okay. Die müssen ja dabei dafür sorgen, dass deren Wasser auf deren Grundstück bleibt. Da unsere Nachbarn nur ca. 10cm Platz ziwschen unserer

    von PokerBrile · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Rechtlinie Hallo, und zwar: wir haben ein Gartengrundstück, das wir nun bebauen wollen. Das Gartengrundstück liegt nicht direkt an einer Straße haben aber ein "Geh- und Fahrrecht" auf der vorderen Seite - dieses können wir jedoch nur noch zum Gehen nutzen, da unsere Garten Nachbarn im Laufe der Jahre meinten das Sie Ihr Grundstück immer etwas weiter in den Weg hinein versetzen müssen um somit

    von Lavalampe70 · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Jugendhütte in Privatwald/Grundstück bauen Wir sind eine Jugendgruppe und haben einen Bauwagen, dieser wird allmählich zu klein und daher wollen wir eine richtige feste Hütte bauen. Da neben an eine Lagerhalle für Strohballen gebaut wird würde es sich anbitten unsere hütte dort anzuschließen. Jetzt ist aber die Frage was noch genehmigungsfrei ist uns was im Rahmen des Legalen liegt das wir keine ärger mir dem Bauamt bekommen? Wenn ja wie

    von BW1864 · · Themen: , ,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Hausbau + Recht

Hausbau + Recht - Neue Tipps

  • Auf Baugrundgutachten bestehen! Ein Baugrund Gutachten ist beim Hausbau äußerst wichtig. Trotzdem ist es nur in seltenen Fällen im Bauvertrag enthalten. Besonders Käufer sogenannter schlüsselfertiger Immobilien vertrauen oft zu leichtgläubig dem beauftragten Bauunternehmen und hoffen das Gutachten sei im Komplettpreis eingeschlossen. Dabei gibt nur ein Gutachten wichtige Hinweise darauf was an Kosten wirklich zu erwarten ist.

    von Tigerauge · · Themen: baugrundgutachten, ,
    0 Ergänzungen