Dach + Renovieren - Neue Fragen

  • Womit soll ich Betonboden mit herausragenden T-Träger ausgleichen? Guten Tag, ich möchte meinen Dachboden nutzbar machen. Aus dem unebenen Betonboden ragen bis zu 3 cm die oberen enden von T-Trägern. Also entweder mache ich eine Lattung mit OSB Platten oder eine Schüttung und schwimmend die OSB Platten. Bei der Lattung besteht das Problem mit dem unebenen Boden auf dem ich auch schlecht Latten befestigen kann, sowie mögliche Geräusche. Bei der Schüttung besteht

    von averageobscure · · Themen: Fussboden, Dach, renovieren
    2 Antworten
  • Wer kennt die Dachziegel der Fa. BOGEN? "Hallo zusammen, kann mir jemand etwas genaueres über die Dachziegel der Fa. BOGEN sagen. Habe mir von dieser Fa engobierte Ziegel in der Farbe braun gekauft. Die Ziegeln waren ca. 5 Jahre eingedeckt, wurden dann, so sagte man mir, wegen einem Anbau, durch Andere, Neue, ersetzt. Äußerlich sind die Ziegel, bis auf ein wenig Schmutz, ok. Sie sitzen ordentlich gestapelt auf Europaletten. Danke

    von bonna2000 · · Themen: Dachziegel, Dach, renovieren
    0 Antworten
  • Haus kaufen - Dach abreißen und neu bauen? Hallo, ich habe eine kurze Frage. Wir wollen ein Haus Kaufen, von der Fläche her ca. 250 m³? ? Das Dach muss allerdings komplett abgerissen und neu gebaut werden. Natürlich können die Preise je nach Material etc. schwanken. Ich würde gerne ungefähr wissen, was an Kosten auf mich zukommen könnte?

    von gg9191 · · Themen: 250m, Sanieren, Dach
    5 Antworten
  • Nut- und Federbrett streichen: Welches Werkzeug? Hallo zusammen, ich bin gerade am Streichen unseres Dachvorsprungs (Nut- und Federbrett). Momentan mach ich das mit einem Flächenpinsel und für die "Fugen" nehm ich einen Rundpinsel. Gibt es da bessere Möglichkeiten um da effektiv zu streichen? Ich bin gerade am ersten Anstrich (Holz-Isogrund). Das sieht aber furchtbar aus weil man z. T. die Tupfer vom Rundpinsel sieht und eben die

    von chillertom · · Themen: Dach, renovieren, streichen
    2 Antworten
  • Dampfbremse nötig oder nicht? Hallo, binn dabei den Altbau unserer Familie zu sanieren. Nun wurde der gesammte Dachstuhl mit 18cm Aufsparrendämmung aus PUR gedämmt. so weit so gut... Nun stellt sich mir die frage wie ich mich zum thema dampfbremse verhalten soll. dort wo die dämmung auf den dachflächen ist, benötige ich keine dampfbremse, da die platten alu verkleidet sind. aber wie sieht es im bereich des drempel also am

    von poloteamtsi · · Themen: Dachstuhl, Dachdecker, Dämmung
    7 Antworten
  • Kann man eine undichte Terrasse abdichten, ohne die Fliesen abzumachen? Ich hab eine undichte Terasse die gefliest ist. Wo sie genau diese undicht ist, ist nicht bekannt. Warscheinlich an mehreren kleineren Stellen, an den Bodenfliesen kann man keinerlei Risse erkennen. In dem darunterliegenden Keller dringt das Wasser trotzdem durch und man sieht an der Decke kleine nasse Stellen. Kann man diese Terrasse abdichten, ohne sie halb abzutragen ? Also auf die fließen

    von GTH2014 · · Themen: Dachdecker, Baustelle, Dach
    8 Antworten
  • Hitze in der Dachwohnung mit Glasdachgauben? Hat wer persönliche Erfahrung und kann mir über die Wohnqualität mit Glasdachgauben berichten? Ich mache mir besonders im Sommer Sorgen darüber, ob es nicht viel zu heiß wird in der Dachwohung und das auch mit entsprechend außen liegendem Sonnenschutz? Derzeit habe ich nur ein paar Dachfenster und es sind im Sommer gern mal 28-30 Grad in der Nacht... Wird das mit den Glasdachgauben noch schlimmer

    von garfunkel87 · · Themen: dachgauben, Dach, renovieren
    1 Antworten
  • Renovierung Neubau: Muss die Dämmung ausgetauscht werden? Guten Abend, zur Zeit wird das Dach unseres Hauses saniert, sprich neue Dachschindeln. Es handelt sich bei dem Haus um ein Einfamilienhaus im eigenen Besitz, welches um 2002 gebaut und gekauft wurde. Zudem wurde das Haus nach Öko-Standards gebaut. Im Zuge der Dachsanierung wurde auch die Wärmedämmung des Dachs gesichtet. Der Handwerker hat ursprünglich geplant diese weiterzuverwenden und auf

    von Tchristophs · · Themen: Dämmung, Baurecht, Dach
    6 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Dach + Renovieren

Dach + Renovieren - Neue Fragen

  • Womit soll ich Betonboden mit herausragenden T-Träger ausgleichen? Guten Tag, ich möchte meinen Dachboden nutzbar machen. Aus dem unebenen Betonboden ragen bis zu 3 cm die oberen enden von T-Trägern. Also entweder mache ich eine Lattung mit OSB Platten oder eine Schüttung und schwimmend die OSB Platten. Bei der Lattung besteht das Problem mit dem unebenen Boden auf dem ich auch schlecht Latten befestigen kann, sowie mögliche Geräusche. Bei der Schüttung besteht

    von averageobscure · · Themen: Fussboden, Dach, renovieren
    2 Antworten
  • Wer kennt die Dachziegel der Fa. BOGEN? "Hallo zusammen, kann mir jemand etwas genaueres über die Dachziegel der Fa. BOGEN sagen. Habe mir von dieser Fa engobierte Ziegel in der Farbe braun gekauft. Die Ziegeln waren ca. 5 Jahre eingedeckt, wurden dann, so sagte man mir, wegen einem Anbau, durch Andere, Neue, ersetzt. Äußerlich sind die Ziegel, bis auf ein wenig Schmutz, ok. Sie sitzen ordentlich gestapelt auf Europaletten. Danke

    von bonna2000 · · Themen: Dachziegel, Dach, renovieren
    0 Antworten
  • Haus kaufen - Dach abreißen und neu bauen? Hallo, ich habe eine kurze Frage. Wir wollen ein Haus Kaufen, von der Fläche her ca. 250 m³? ? Das Dach muss allerdings komplett abgerissen und neu gebaut werden. Natürlich können die Preise je nach Material etc. schwanken. Ich würde gerne ungefähr wissen, was an Kosten auf mich zukommen könnte?

    von gg9191 · · Themen: 250m, Sanieren, Dach
    5 Antworten
  • Nut- und Federbrett streichen: Welches Werkzeug? Hallo zusammen, ich bin gerade am Streichen unseres Dachvorsprungs (Nut- und Federbrett). Momentan mach ich das mit einem Flächenpinsel und für die "Fugen" nehm ich einen Rundpinsel. Gibt es da bessere Möglichkeiten um da effektiv zu streichen? Ich bin gerade am ersten Anstrich (Holz-Isogrund). Das sieht aber furchtbar aus weil man z. T. die Tupfer vom Rundpinsel sieht und eben die

    von chillertom · · Themen: Dach, renovieren, streichen
    2 Antworten
  • Dampfbremse nötig oder nicht? Hallo, binn dabei den Altbau unserer Familie zu sanieren. Nun wurde der gesammte Dachstuhl mit 18cm Aufsparrendämmung aus PUR gedämmt. so weit so gut... Nun stellt sich mir die frage wie ich mich zum thema dampfbremse verhalten soll. dort wo die dämmung auf den dachflächen ist, benötige ich keine dampfbremse, da die platten alu verkleidet sind. aber wie sieht es im bereich des drempel also am

    von poloteamtsi · · Themen: Dachstuhl, Dachdecker, Dämmung
    7 Antworten
  • Kann man eine undichte Terrasse abdichten, ohne die Fliesen abzumachen? Ich hab eine undichte Terasse die gefliest ist. Wo sie genau diese undicht ist, ist nicht bekannt. Warscheinlich an mehreren kleineren Stellen, an den Bodenfliesen kann man keinerlei Risse erkennen. In dem darunterliegenden Keller dringt das Wasser trotzdem durch und man sieht an der Decke kleine nasse Stellen. Kann man diese Terrasse abdichten, ohne sie halb abzutragen ? Also auf die fließen

    von GTH2014 · · Themen: Dachdecker, Baustelle, Dach
    8 Antworten
  • Hitze in der Dachwohnung mit Glasdachgauben? Hat wer persönliche Erfahrung und kann mir über die Wohnqualität mit Glasdachgauben berichten? Ich mache mir besonders im Sommer Sorgen darüber, ob es nicht viel zu heiß wird in der Dachwohung und das auch mit entsprechend außen liegendem Sonnenschutz? Derzeit habe ich nur ein paar Dachfenster und es sind im Sommer gern mal 28-30 Grad in der Nacht... Wird das mit den Glasdachgauben noch schlimmer

    von garfunkel87 · · Themen: dachgauben, Dach, renovieren
    1 Antworten
  • Renovierung Neubau: Muss die Dämmung ausgetauscht werden? Guten Abend, zur Zeit wird das Dach unseres Hauses saniert, sprich neue Dachschindeln. Es handelt sich bei dem Haus um ein Einfamilienhaus im eigenen Besitz, welches um 2002 gebaut und gekauft wurde. Zudem wurde das Haus nach Öko-Standards gebaut. Im Zuge der Dachsanierung wurde auch die Wärmedämmung des Dachs gesichtet. Der Handwerker hat ursprünglich geplant diese weiterzuverwenden und auf

    von Tchristophs · · Themen: Dämmung, Baurecht, Dach
    6 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Dach + Renovieren