Beton + Fundament - Neue Fragen

  • Wie repariert man ein Riss im Betonfundament stabil? Hallo! Ich bin neuer Mieter einer Scheune mit Betonboden, auf den ich ein selbstragende Hebebühne für Autos stellen möchte. Sie hat einen selbstragenden Rahmen, benötigt also kein besonders dickes Betonfundament, aber dennoch vier Anker von 10-15cm, um ein Kippeln zu verhindern. Nun hat der Betonboden dummerweise eine Riss, der einmal durch den ganzen Raum geht, und das auch noch in direkter Nähe

    von bobsgit · · Themen: Betonriss reparieren, ,
    2 Antworten
  • welches Fundament für meine lagerhalle Ich möchte mir eine lagerhalle aus kantholz bauen. 6×10m in der werde ich kleine Geräte unterstellen so das max der Quadratmeter mit 100kg belastet wird Gebäude nicht mitgerechnet. Desweiteren eine deckenhöhe von 2,5m ohne dach. Da will ich ein Flachdach drauf bauen. Wie tief sollt mein Fundament mindestens sein? Und welche betonart? Da ich dort nichts Öl lastiges abstellen werde muss es nicht

    von fogminerva · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Wie lange muss ein Betonfundament für Ampelschirm aushärten Der Ampelschirm ist 3 x 3 m groß. Das Fundament haben wir mit 50 x 50 x 50 cm ausghoben und zusätzlich zur Schimständerhülse zwei Eisenträger mit einbetoniert. Wir haben Zementmörtel (das billigste Produkt aus dem Baumarkt) erdfeucht verwendet. Der Hersteller (Schneider Schirme) gibt an dass das Fundament 3 Tage durchhärten müssen. Auf den Zementsäcken steht aber, dass die maximale Belastbarkeit

    von spotth · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Punktfundament mit H-Pfostenträger Hallo zusammen, ich möchte mir einen Gartenschuppen(5m x 2m) mit 6 Punktfundamenten errichten. Hierzu hab ich mir bereits 4 Sack C25er Beton a 40kg besorgt. Jetzt bin ich auf der Suche nach dem richtigen Mischungsverhältnis für Punktfundamente. Vielen Dank vorab, Gonzi

    von Gonzales000 · · Themen: c25, H-pfosten, Punktfundament
    0 Antworten
  • Kann man Beton/Estrich und Zement nach dem Anmischen miteinander vermischen? Ich habe einen H-Anker meiner Terrassenüberdachung einbetoniert. Hierzu habe ich das Loch ca. 2/3 mit Zement und 1/3 mit Beton/Estrich gefüllt, da der Zement nicht ausreichte^^. Ich habe hierbei den Beton direkt auf den (frisch angemischten) Zement gegeben. Meine Frage ist nun, ob sich beides miteinander so verbindet, dass der Betonsockel meine Terrassenüberdachung trägt und auch bei Sturm hält.

    von Mitch007 · · Themen: , ,
    6 Antworten
  • Fundament Gießen (Tiefe?) Hallo =) Ich habe vor, bei mir im Garten ein Kleines Fundament für Regentonnen zugießen, das Fundament sollte ca. 1m x 1,5m sein! Ich habe zwar schon viel mit Beton gearbeitet aber leider noch nie so wirklich ein Fundament gegossen! Daher meine frage: Wie tief sollte der Aushub mind. sein? MFG =)

    von Relentless2012 · · Themen: , ,
    7 Antworten
  • Beton Fundament Für unser neues Gartenhäuschen wollten wir ein Fundament vorbereiten. Zur Sicherheit habe ich erst mal einen Probewürfel gegossen. Der sieht aber gar nicht so aus, wie ich mir das vorgestellt habe. Der Würfel steht jetzt seit 1 Woche draußen und ich habe jetzt die Schalung weg genommen. Er ist rissig und bröckelt an den Kanten ab. Ich glaube, ich habe irgendetwas falsch gemacht. könnt ihr mir

    von GeLaaa · · Themen: ,
    5 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Beton + Fundament