Medikamente + Tabletten - neue und gute Antworten

  • Cefuroxim Antibiotika Mandelentzündung?
    Antwort von Wonnepoppen ·

    Sicher kannst du zum Arzt, solltest du sogar!

    Der kann dir auch sagen, ob es eine Nebenwirkung ist, wovon ich ausgehe, bzw. das muß auch im Beipackzettel stehen!

    Hört sich auch nach einer allergischen Reaktion an, mein Mann ist z.b. allergisch gegen Penicillin!

    Kommentar von YasiZemer ,

    wenn ich Feierabend habe, hat mein Arzt aber schon 2 Stunden zu. Ich wüsste, außer dem Notdienst im KH, auch keinen Notfallarzt hier in der Gegend.

    Kommentar von Wonnepoppen ,

    du sollst auch nicht nach Feierabend gehen, sondern während der Arbeitszeit!

    Wer bei dir, bzw. in der Nähe am Wochenende Notdienst hat, erfährst du über den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst Tel. 116 117.

  • Ist Ecstasy schädlich?
    Antwort von demo64738 ·

    Kommt drauf an wie viel und in welchem Zeitraum man konsumiert.

    Wenn du alle 3 Monate 100-200 mg konsumiert ist es natürlich ungefährlicher als wenn du jede Woche im Club 4-5 Pillen schmeißt 

    Alle 13 Antworten
    Kommentar von Gym80951996 ,

    Ich und meine Kollegen machen das immer 1 mal im Jahr, just 4 fun :D

    Kommentar von demo64738 ,

    Dann ist es ziemlich ungefährlich

  • Ist Ecstasy schädlich?
    Antwort von aXXLJ ·

    Der frühere Berater der englischen Regierung in Drogenfragen, Prof. David Nutt, hat einmal formuliert, dass in Groß Britannien jährlich mehr Menschen durch Reitsport zu Tode kommen als durch Ecstasy und ob man Reitsport deshalb nicht verbieten müsse...

    Denk mal drüber nach.

  • Ist Ecstasy schädlich?
    Antwort von BigQually ·

    Ich räum hier mal auf weil die ganzen Gutefrage Antworten (wie immer) kompletter BS sind..

    Also: MDMA "kann" auf psychischer Ebene süchtig machen, jedoch nicht körperlich. Das hat den Grund, dass es einem meist ziemlich schlecht geht, die Eltern/Freunde sich von einem abwenden usw. Dadurch wird die Sucht noch weiter gefördert.

    So, nun zur Schädlichkeit: Ja, MDMA "kann" schädlich sein, jedoch ist das stark von der Nutzung abhängig. Wenn man die Dosierung (1.5mg/kg beim Mann und 1.3mg/kg bei der Frau) einhält und nur alle 2-3 Monate konsumiert und dabei nur die hälfe der Initaldosis nachlegt, dann ist MDMA nicht schädlich.

    Wie immer macht also die Dosis das Gift, denn auch Wasser kann einen töten bzw. schädigen wenn man zu viel trinkt. 

    Wenn man jede Woche MDMA nimmt, dann ist es natürlich schädigend da man das Serotonin leert (was wie oben gesagt einige Monate dauert bis es wieder komplett aufgefüllt ist) und es nachhaltig schädigen kann (auch nur wenn man es zu oft nimmt). Dadurch können Depressionen auftreten aber auch andere Krankheiten.

    Zum Thema after-depris noch was: Depressive phasen nach dem MDMA Konsum sind meist auf zu hohe Dosen zurückzuführen. Wenn man mit den Safer-Use Regeln arbeitet, dann ist MDMA sehr schön und nicht wirklich schädigend.

    Wenn du lieber den anderen Antworten glaubst - bitte, aber ich kann dir auch noch genügende Fachquellen liefern falls das gewünscht ist.

  • Ist Ecstasy schädlich?
    Antwort von Geisterstunde ·

    Natürlich schadet dieser Mist der Gesundheit.

    Alle 13 Antworten
    Kommentar von BigQually ,

    Gute Antwort, ohne Erklärung oder warum das so ist. 

    Ich hoffe man liest den Sarkasmus raus..

    Kommentar von aXXLJ ,

    Das tun Feinstaub, Asbest, Weichmacher in Plastik und Atomstrahlung ebenso.

  • Ist Ecstasy schädlich?
    Antwort von samm1917 ·

    Ecstasy bzw. dessen Inhalt MDMA macht nicht süchtig, bzw. nicht im klassischen Sinne süchtig. Dennoch ist MDMA sehr schädlich.

    Besonders drastisch sind die psychischen Folgen von MDMA. MDMA leert den Serotoninspeicher im Gehrin. Depressionen sind die häufigste Folge davon. Diese dauern i.d.R. einige Tage an, bei regelmässigem Konsum kann der Serotonin-Haushalt jedoch langfrisitg geschädigt sein, so dass chronische Depressionen die Folge sein können. Dies wird von vielen usern als absolute Hölle bezeichnet. Nervenschädigungen im Gehrin wird so etwas auch genannt.

    Des weiteren lässt MDMA deine körpertemeratur Ansteigen, jagt den Puls nach oben (was zu Herz-Kreislauf-Problemen führt), führt zu Dehydration etc.

  • Ist Ecstasy schädlich?
    Antwort von kelzinc0 ·

    Es ist ungesünder als es süchtig macht.

    Süchtig macht es genau genommen nicht sondern der drang sich wieder so zu fühlen kann man als sucht bezeichnen.

    Außerdem ist Ecstasy nicht gleich Ecstasy.

    Man geht von MDMA aus meist ist aber nur eine kleine menge davon enthalten manchmal auch überhapt nichts. MDMA bekommt man aber auch in kristaliner form.

    genaugenommen ist Ecstasy einfach nur eine michung aus irgendwelchen Chemikalien und die inhaltstoffe sind immer unterschiedlich das ist es was es so gefährlich macht.

    Man weiß nicht was da drinnen ist.


    Alle 13 Antworten
    Kommentar von BigQually ,

    Die Chemikalien und Inhaltsstoffe von MDMA sind IMMER gleich, sonst wäre es kein MDMA. Bei Ecstasy-Pillen kann alles mögliche drinn sein, bei MDMA aber nicht.

    Sonst würde Chemie keinen Sinn mehr machen..

    Kommentar von kelzinc0 ,

    Habe ich was anderes gesagt?

  • Ist Ecstasy schädlich?
    Antwort von magnum72 ·

    Das Zeug ist toll. Lässt dich Nächtelang durchtanzen . Du kannst sogar über deine Körperlichen Grenzen hinaus auf Volldampf bleiben und weitermachen wenn dein Körper schon lange um Hilfe schreit. Tanz Tanz Tanz . Und auf einmal bist du zuweit gegangen. Du hast es nicht gemerkt wie dein Puls hochgegangen ist wie eine Rakete. Ha naja dir ist ein wenig warm und du schwitzt jetzt sehr stark. Aber was soll's du bist fit. Du bemerkst auch die ersten Stolperer deines Herzens nicht. Alarmstufe rot. 5 Vor 12. Aber alles geil. Dein Herz schlägt inzwischen mit 220 schlägen pro Minute. Du bist ausgetrocknet, dein Blut ist inzwischen dicker geworden aber alles geil. Dein Herz gibt den Geist auf. Kammerflimmern. Du fühlst dich jetzt aber doch kurtz komisch. Du hast genau noch Zeit dir an den Brustkorb zu Packen. Dir wird schwarz vor Augen du fällst um. Kammerflimmern die anderen schauen. Das nimmst du nicht mehr wahr denn dein Hirn bekommt keinen Sauerstoff mehr. Dein Herz hat aufgehört zu schlagen. Die anderen rufen einen Notarzt. Als dieser eintrifft ist dir nicht mehr zu helfen. Du bist dann Tot. Ist nicht so geil oder? Bleib sauber mein Freund es lohnt sich.💓😞😉😁

    Alle 13 Antworten
    Kommentar von aXXLJ ,

    Schon eigenartig, dass es deutlich mehr Überlebende gibt als Tote durch E-Konsum. Das ist toll.

    Schon mal die jährlichen Folgetoten-Zahlen des Drogen- und Suchtberichts der Bundesregierung im Vergleich zwischen legalen Substanzen wie Alkohol und illegalen Substanzen wie MDMA gesichtet?

    Kommentar von magnum72 ,

    aXXLJ Gutes Argument. Spielen wir doch eine Runde Russisch Roulette. Du weißt wie das geht? Auch da überleben Leute. Manche aber auch nicht. Tja, kannst du vorhersagen wer überlebt? Damit ist dein Argument wohl doch nicht mehr so schlüssig . Oder?

  • Ist Ecstasy schädlich?
    Antwort von Takmassidam ·

    (Nicht geprüft:) http://www.drugcom.de/topthema/juli-2010-wie-schaedlich-ist-ecstasy-mdma/

    MDMA hat eine gewisse Neurotoxizität, vor allem in höheren Dosen. (Kann also Nervenzellen schädigen.)

    Zudem "leert es deine Serotoninspeicher", was in der Folge oft zu Depressionen (meist nur einige Tage) führt.

    Mit Ecstasy kann jedoch vieles gemeint sein, das ist keine geschützte
    Bezeichnung ;-) Die Risiken sind also unabsehbar, wenn man nicht weiß,
    was man da genau hat.

    MDMA kann zu Flüssigkeitsmangel, Überhitzung, Herz- Kreislaufbeschwerden, Krampfanfällen oder psychotischen Zuständen führen. (Keine vollständige Auflistung).

    Man kann (auf MDMA bezogen) Schaden abwenden / Schäden gering halten indem man (wenn man überhaupt konsumiert):

    - die Dosis gering hält

    - keinen Mischkonsum betreibt (z.B. mit "Speed" oder Alkohol ist es eine   besonders ungünstige und toxische Kombination)

    - sich reichlich (nicht zu viel) Flüssigkeit und Nährstoffe zuführt

    - darauf achtet, nicht zu überhitzen / sich zu überanstrengen

    - es nicht mehrmals hintereinander einnimmt (macht eh wenig Sinn)

    - sich danach gut erholt, schläft und isst

    etc... siehe im Folgenden insbesondere unter "Safer Use":

    https://drugscouts.de/de/lexikon/mdma

  • Ist Ecstasy schädlich?
    Antwort von Jenny685 ·

    Ja!!!! Ecstasy zersetzt deine Zähne, dein allgemeines erscheinungsbild, lässt Gehirnzellen absterben
    Nimm es bloß nicht!!

    Alle 13 Antworten
    Kommentar von Gym80951996 ,

    Nicht dass ich es nehmen würde, hat mich nur mal interessiert

    Kommentar von Tybald89 ,

    Gott, lass Hirn vom Himmel regnen. Hier hat jemand mal irgendwann eine drittklassige Crystal-Doku bei den öffentlich-rechtlichen gesehen und da Drogen ja schließlich alle eine Soße sind schmeißen wir sie alle in einen Topf und rühren mal kräftig drin rum. Und fertig ist die völlig realitätsferne und undifferenzierte "Meinung" zum Thema psychoaktive Substanzen.

    Kommentar von BigQually ,

    Es schädigt die Zähne nur wenn man auf Pillen herumkaut, was so ziemlich kein normaler Mensch macht.

    Gehirnzellen sterben? Ja toll, wenn man sich 3g MDMA klatscht, aber nicht bei normalen Safer-Use Dosen.

    Wie der Tybald gesagt hat, Gott lass Hirn vom Himmel regnen..

  • Welches Nootropika hilft am besten zum lernen?
    Antwort von Bluewater1403 ·

    Ich habe als Programmierer sehr oft das Problem, dass ich mir einbilde mal einen Booster für mein Gehirn zu benötigen. Allerdings würde ich da keine Experimente mit irgendwelchen chemischen Substanzen machen. Ich persönlich nehme regelmässig Ginko Bilboa und bin der Meinung, dass mir das echt hilft. Ausserdem nehme ich noch Ginseng.

    Du solltest auch darauf achten, dass Du Deinen Körper gut mit den Vitaminen A, B1, B2, B3, B6, B12, C, D3 und E versorgst. Wichtig sind außerdem Eisen, Calcium, Kupfer, Magnesium und Zink.

    Ich habe auch schon spezielle (natürliche) Nahrungergänzungsmittel im Internet bestellt, die echt gut geholfen haben.

    Bei Bedarf, schicke ich gerne mal einen Link.

  • Gibt es "Koffein-Retard"-Kapseln?
    Antwort von MrPriViLeG ·

    Wenn du die Wirkung über einen längeren Zeitraum haben willst probier Mal Grapefruitsaft .. 800mg Koffein (4x 200mg Tabs) + 0,5L Grapefruitsaft (alles Auf nüchternen Magen) lässt mich ~10h die Wirkung spüren.. Bei den Dosierungen aber langsam rantesten wieviel du verträgst.

    MfG

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von MrPriViLeG ,

    manche Leute die ich kenne sagen auch Guarana (natürliches Koffein) nach das es zeitverzögert langsam ins Blut abgibt aber hab das noch nicht selbst gespürt.

  • Gibt es "Koffein-Retard"-Kapseln?
    Antwort von Raider49 ·

    Nein aber Du kannst ja (falls es das noch in der Apotheke gibt) Percoffedrinol kaufen, das sind ganz kleine Tabletten und eine Kapsel leer machen und da locker sechs, sieben Stück reintuen.

    Nächtelanges wachsein und Herzklopfen sind garantiert.

    Dies soll keine Anleitung zur Selbstschädigung sein.

    FG

    Raider

  • Wie kann man 12 Kilo schnell abnehmen?
    Antwort von lebenaufInsel ·

    Ja, übergewichtig bist du definitiv nicht.Also wenn du 12 Kilo weniger bist, dann bist du deutlich untergewichtig. Es würde mehr Sinn geben die Muskulatur zu straffen, damit du definierter aussiehst (Kraftraining). Abnehmen gibt bei dir keinen Sinn, da du im Moment Idealgewicht hast.

  • Wie kann man 12 Kilo schnell abnehmen?
    Antwort von Canteya ·

    Mädchen, schlag dir das mal ganz schnell aus dem Kopf. Ich glaube, du weißt noch nicht mal, wie viel 12 kg ueberhaupt sind. extrem gefährliches Untergewicht hast du dann übrigens, solltest du so viel noch abnehmen. Wirklich, wach auf.

  • Wie kann man 12 Kilo schnell abnehmen?
    Antwort von DieUnbeliebten ·

    Die Frage ist immer wieder wie alle vergessen das alter... Wenn man jetzt z.B. 10 is und so viel wiegt dann richtig weg glaube ich weiß net wie ein 10 jähriges Kind aussehen würde xD aber hast du nen dicken Bauch? Oder eher Flach?

    Alle 12 Antworten
    Kommentar von unxcxrna ,

    Ich bin 13 :) mein Bauch is eher flach

    Kommentar von DieUnbeliebten ,

    Mhh wenn er flach ist dann finde ich ist man net fett aber bist du Unglüchlich mit deinen Gewicht? Jeder Mensch hatt ja seine eigene Sicht Weise von flach und dick.. Ich z. B. Bin. 14 und wiege ca 50Kilo fals dies noch aktuell ist aber ich bin auch so ein Mensch wie manch andere die essen net die fressen schon regelrecht aber nehmen net zu frühe habe ich noch richtig Sport gemacht und hab nur Kilos verloren als welche dazu zu kriegen oder habe nichts dazu gekriegt und nichts verloren... Aber wenn du 12 Kilo abnehmen willst dann würde ich joggen empfehlen tu ich auch ist angenehm man ist untersich hatt kein Tempo was ein vorgegeben wird sondern sein eigenes und neben bei einfach Musik hören dann wird das schon 😉👍

  • Wie kann man 12 Kilo schnell abnehmen?
    Antwort von PEISIS ·

    Also ich verstehe es mal wörtlich: kommt darauf an wie viel du wiegst , dann kannste dir den Arm abnehme lassen, kreissägen sind schnell aber ich empfehle die ein gutes Stück Holz zum draufbeißen,   Sonst sind 12 Kilo fett nicht schnell abzunehmen, wenn es nur kurzzeitig ist vlt eine "Diät" wo du halt nur Wasser und vlt bischen essen, so wie Magersüchtigen

  • Wie kann man 12 Kilo schnell abnehmen?
    Antwort von TheWaahHilftDir ·

    Also zuerst KEINE MEDIKAMENTE!

    man kann so leicht abnehmen, einfach nur Ernährung umstellen und Sport treiben. Du kannst deinen Tagesbedarf anhand von Körpergröße und Gewicht ausrechnen. Bei mir sind es ca 2000 kcal am Tag aber ich esse nur 1700, und so nehme ich ab

  • Wie kann man 12 Kilo schnell abnehmen?
    Antwort von konstanze85 ·

    Hä?? Warum soll man dir nicht schreiben  dass abnehmen unnötig ist? Du hast nichts zu größe und gewicht geschrieben und wenn du 12 kilo abnehmen musst  bist du definitiv dick.

    Iss gesund, lass süßes weg, trink viel wasser und mach 3-4 mal pro woche sport.

    Bei starkem übergewicht dauert das ca. 8-10 wochen.

    Alle 12 Antworten
    Kommentar von DieUnbeliebten ,

    Doch Größee und ihr Gewicht steht da

    Kommentar von konstanze85 ,

    Dir ist schon klar dass man fragen nachträglich editieren kann oder?

    Vorhin stand es noch nicht da.

    Und da ich nun größe und gewicht sehe, bin ich nach wie vor der meinung, dass sie abnehmen sollte und tipps dafür habe ich bereits gegeben.

  • novaminsulfon und Alkohol = Wundermittel?
    Antwort von Morpheus94 ·

    Opioide und Opiate (Schmerzmittel wie zb Tilidin) helfen seehr gut gegen Schmerzen! Die machen aber leider auch abhängig, genau wie Alkohol.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Esxalon ,

    Das will mir der Arzt nicht geben... und wenn ich dann ankomme und sage "ICH WILL SCHMERZMITTEL UND ZWAR SOFORT" denkt der ich bin irgendein drogensüchtiger

  • novaminsulfon und Alkohol = Wundermittel?
    Antwort von tDoni ·
    Ebenso sollte bei bestimmten Krankheiten auf 
    Novaminsulfon verzichtet werden. Dazu gehören eine
    akute hepatische Porphyrie (Leberfunktionsstörung)

    aus http://www.gesundheit.de/medizin/wirkstoffe/schmerzmittel/novaminsulfon-umstritt...

    Novaminsulfon schlägt also auf deine Leber! Dass auch Alkohol auf deine Leber negativ wirkt, sollte bekannt sein.

    Schau mal http://kater-loswerden.de/ Punkt 10:

    Keine Tabletten oder Medikamente
    Was du auf keinen Fall zu dir nehmen solltest sind
    irgendwelche (Schmerz-) Tabletten. [..]
    Paracetamol dagegen belastet deine Leber enorm.
    Diese hat ohnehin schon genug zu tun. Also nicht
    zusätzlich belasten
    !

    Da dreht es sich zwar um Paracetamol und nicht um Novaminsulfon aber das ist deiner Leber herzlich egal, mit welchem Mittel du gerade auf sie einschlägst!

    Beides kann der Leber zusetzen. In Verbindung mit Alkohol kann das zu Leberversagen und schlimmerem führen!

    Novaminsulfon ist sowieso kein Medikament, mit dem man so leichtfertig umgehen sollte wie du.

    Noch einmal: LASS ES BLOS BLEIBEN! Kein Alkohol wenn du Tabletten nimmst! Geh lieber zum Arzt, zu einem anderen Arzt, zu einem Heilpraktiker oder sonstwohin aber vergiss diese saublöde Idee!

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Esxalon ,

    hmm, danke. Vielleicht finde ich einen anderen Arzt mit dem ich das nochmal besprechen kann.