Medikament + Tabletten - neue und gute Antworten

  • 0
    Durchsichtige Tabletten? DROGEN
    Antwort von aXXLJ aXXLJ

    Das ist verfestigtes Wasser. Das hilft Pipi zu machen. Andere trinken Nierentee, dabei sind die Nieren nicht einmal aus ökologischem Anbau.

  • 1
    Durchsichtige Tabletten? DROGEN
    Antwort von NeoFromMatrixx NeoFromMatrixx

    klingt nach dem film ohne limit, ist nur leider nicht real ^^

  • 0
    Durchsichtige Tabletten? DROGEN
    Antwort von HansaPils HansaPils

    Woher soll man das wissen? Weg schmeissen oder in einer Apotheke zur Entsorgung abgeben..

  • 0
    Durchsichtige Tabletten? DROGEN
    Antwort von CrazyVega CrazyVega

    Wegwerfen und fertig.

  • 1
    Durchsichtige Tabletten? DROGEN
    Antwort von Andrea2009 Andrea2009

    TROLL DICH !

  • 1
    Mirta TAD und Promethazin
    Antwort von Gugu77 Gugu77

    Du hast die gleichen Wirkstoffe bekommen, das sind nur andere Namen... Kannst es ja googeln. Mirtazepin ist eine Antidepressivum Gleich wie dein Remergil vorher.

    Wirk sedierend im Übrigen.

    Promethazin ist der gleiche Wirkstoff wie Atosil (Neuroleptikum)...

    Nimm die doch so ein wie bisher. Nur die Namen sind anders- der Wirkstoff der Gleiche.

    Somit werden die Wechselwirkungen die Gleichen sein...

    Wo ist das Problem genau?

    Du kannst am Montag in der Praxis anrufen und nachfragen, wie du sie einnehmen sollst. Ist doch legitim...

    Kommentar von Gugu77 Gugu77Gugu77

    P.S.

    Bei dem mirta tad steht nichts davon das die zum schlafen sind also kann ich die doch nicht wie remergil nehmen oder?

    Doch, denn die Wirken sedierend.

    Nimm doch das Antidepressivum (Mirta) ein. Genau wie vorher das Remegil. Damit setzt du die Medikation mit dem Antidepressivum fort.

    und ruf am Montag was mit dem Promethazin ist...

  • 1
    Mirta TAD und Promethazin
    Antwort von Deichgoettin Deichgoettin

    warum vergleichst Du die Beipackzettel nicht?

    Also - Remergil ist Mirta - Mirtazapin heißt der Wirkstoff und - Atosil ist Promethazin ist auch der Wirkstoff

    Kommentar von JustusX JustusX

    Ich hab sonst remergil zum schlafen genommen aber bei dem promdthazin steht das die zun schlafen sind und bei dem merta tat steht nur das die gegen depressionen sind also muesste ich doch promethazin doch eig. Wie remergil nehmen oder nicht? Die beipackzettel ueberfordern mich etwas

    Kommentar von JustusX JustusX

    Bei dem mirta tad steht nichts davon das die zum schlafen sind also kann ich die doch nicht wie remergil nehmen oder?

    Kommentar von Deichgoettin DeichgoettinDeichgoettin

    Tu das, was Dein Arzt Dir empfohlen hat. Hast Du niemanden, der den Beipackzettel versteht? Wenn Du nicht sicher bist, frag am Montag noch mal bei Deinem Arzt nach. Evtl. auch morgen den Apotheker

    Kommentar von JustusX JustusX

    Der hat mir nur gesagt sind die gleichen Wirkstoffe. Hab ja eig gehofft das der mir die Tabletten verschreibt die ich sonst auch genommen habe. Hab erst ende des monats wieder n termin. Mir wuerde es ja schon reichen zu wissen ob ich die beide gleichzeitig nehmen kann

    Kommentar von Deichgoettin DeichgoettinDeichgoettin

    Du hast die gleichen Medikamente - nur von einem anderen Hersteller!!!!!! Ich verstehe Dein Problem nicht.

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von frontantrieb frontantrieb

    wie konnte ich....? garnicht, dafür braucht man mind. ein jahr, wenn alles klappt

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von melissa55555 melissa55555

    Was checkst du daran nicht dass es ohne Sport und Ernährungsumstellung nicht geht? Du bist der einzige Junge der fürs Abnehmen erbrechen will. Das ist wirklich unmännlich, sei nicht so ein Mädchen. Würde ich dein Fett sein würde ich aber vor deiner Dummheit flüchten.

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Sehr lustig, ich habe um ernsthafte Antworten gebeten und das hier ist total infantil. Außerdem, nenn' Menschen nicht dumm die du nicht kennst, du weißt gar nichts über mich! Hinzu kommt dass ich mittlerweile eingesehen habe dass das so nichts wird und ich mich wohl eher einfach damit abfinden muss fett zu sein.

    Kommentar von melissa55555 melissa55555

    Warum abfinden? Jeder normale Mensch der sich in seinem Körper unwohl fühlt würde etwas dafür tun. Was ist so schlimm daran Sport zu machen? Wieso solltest du dich blamieren? Geh halt abends wenns dunkel ist joggen oder so. Und es gibt so viele leckere gesunde Sachen. Ich versteh nicht was da dein Problem ist. Würdest du die Sachen ei halten hättest du in einem Monat schon 3kg abgemommen.

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Für Sport bin ich zu faul! Hättest du die Frage gelesen wüsstest du das auch! Außerdem sind 3kg im Monat nicht genug, ich will in 2 Monaten mindestens 10kg verlieren. Und nein, meiner Meinung nach gibt es keine gesunden leckeren Sachen, mir schmeckt kein einziges Gemüse, kein Salat, nur Fleisch, Süßes und Desserts (und einige wenige Obstsorten, diese aber auch nur nach Lust und Laune und nur in geringen Mengen).

    Kommentar von melissa55555 melissa55555

    Dann hast du ganz einfach Pech gehabt. Du brauchst dann auch nicht mehr wegen deinem Gewicht rumheulen. Und übrigens ist es ungesund mehr als 1kg pro Woche abzunehmen, wenn es mehr wäre, wäre es nur Wasser dass du verloren hast

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von TheKn0wledge TheKn0wledge

    EDIT 2: So wie sich das anhört scheint es wohl keine Möglichkeit für mich zu geben um abzunehmen, daher suche ich wohl lieber einen Psychotherapeuten auf um mich zumindest in meinem Körper wohl zu fühlen und nicht mehr zu glauben so hässlich zu sein obwohl ich es bin... Naja, kann man auch nichts machen, obwohl, Magenverkleinerung oder Mund zu nähen wären ja noch möglich aber ich glaube das setzt kein Arzt um...

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von TheKn0wledge TheKn0wledge

    EDIT: Habe vergessen zu erwähnen dass meine Eltern mir nicht wirklich bei solch einer Umstellung helfen würden, wenn ich sage dass ich satt bin bevor der Teller leer ist gibt es nur Schreierei und mitunter Verbote, auch meinen meine Eltern ich sei nicht zu dick obwohl ich mich total unwohl in meiner Haut fühle, hinzu kommt dass das meiste Fett aus Frustfressen stammt, daher kommt es auch immer wieder nach... Kann ich eigentlich selber mein Fett "wegschneiden"? Skalpell nehmen, desinfizieren, Bauch auf und dann überschüssiges Fett wegschneiden?

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von MaraMiez MaraMiez

    Wenn man etwas ändern könnte, ohne etwas zu ändern, wäre die Welt das reinste Utopia.

    Das geht nicht. Es gibt keine Wunderpillen.

    Würde es gehen, gäb es keine dicken Menschen mehr. Zumindest so lange, wie jeder solche Wundermittelchen nimmt, sobald er damit aufhört, geht er wieder auf, wie ein Hefekloß.

    Wenn du willst, dass dein Auto nicht mehr schwarz ist, sondenr rot, musst du es auch umlackieren. Der Wunsch alleine ändert gar nichts.

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Wie gesagt, mir fehlt einfach die Beherrschung und mir schmecken gesunde Sachen nicht, außerdem bin ich zu faul und unsportlich für Sport. Könnte Erbrechen nach dem Essen helfen?

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von Sollino Sollino
    Derzeit wiege ich etwa 67kg, das variiert jedoch erheblich (kann in einer Woche von 65 auf 75 umschlagen und umgekehrt)

    Hast du schon mal daran gedacht, dass deine Waage spinnen könnte?

    Aber zu deiner Frage: Um ein Kilogramm an Gewicht (Fett) zu verlieren, musst du ca. 6000 - 9000 kcal einsparen. Wenn du deine Ernährung nicht umstellst, wirst du das nicht schaffen. Und wenn du es durch ein Wunder (ohne Ernährungsumstellung, ohne Diät, ohne Sport) doch schaffen solltest, verlierst du nicht nur Fett-, sondern auch Muskelmasse. Dafür sorgt der Sport während einer Gewichtsreduktion nämlich, dass du keine Muskeln abbaust.

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Ich bin aber weder für eine Ernährungsumstellung noch für Sport diszipliniert genug, es geht ja auch ausdrücklich darum ohne diese abzunehmen. Gibt es eventuell Pillen oder andere Medikamente zur Gewichtsreduktion oder könnte Erbrechen nach den Mahlzeiten helfen (auch auf die Gefahr hin dass beides ungesund/schädlich ist)?

    Kommentar von Sollino SollinoSollino

    Ja, klar. Verschreibungspflichtige Medikamente wie z. B. Xenical. Die werden bei extremer Fettleibigkeit verschrieben. Sich zu erbrechen hilft auch, um abzunehmen. Aber du wirst elendigen Hunger bekommen, und dein Körper wird Unterversorgung an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen erleiden.

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Also mit Unterversorgung habe ich weniger Probleme, kommt drauf an was die hervorrufen... Was kosten solche Medikamente denn und meinst du mein Arzt würde mir die wirklich verschreiben?

    Kommentar von Sollino SollinoSollino

    Du bist nicht extrem fettleibig, sondern nur extrem faul. Das macht sich leider bei dem einen oder anderen auch am Gewicht bemerkbar.

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von backfee81 backfee81

    Lieber TheKn0wledge,

    leider ist das nicht mögich!

    gruß

    backfee81

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Tja, danke. Hilft mir nur so weitreichend dass ich nun weiß dass ich weiterhin mit meinem Körper unzufrieden sein werde und mich auf ewig unwohl und hässlich fühle...

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von FlyingCarpet FlyingCarpet

    Das geht nicht - zu dick bist Du auch nicht. Muskelaufbau/Formen/Core-Training wäre ideal.

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Wie schon in der Fragestellung erwähnt, für Sport bin ich zu faul und undiszipliniert, glaubst du bulimische Verhaltensweisen (erbrechen nach den Mahlzeiten) könnten helfen?

    Kommentar von MaraMiez MaraMiezMaraMiez

    Das wäre ja aber eine Ernährungsumstellung, und das willst du ja nicht.

    Davon abgesehen, dass es deine Speseröhre verätzt, deine Zähne ebenfalls, und es zu erheblichen Mangelerscheinungen führt. Dann verlierst du Muskeln, aber kein Fett.

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Also mit Mangelerscheiungen und einer kaputten Speiseröhre habe ich weniger Probleme, und mit Elmex Gel (dieses zum Schutz der Zähne vor Säure) und Biorepair könnte ich der Verätzung der Zähne entgegen wirken. Außerdem hätte ich mit so einer Umstellung keine Probleme, ich meinte mit Ernährungsumstellung anders/weniger essen. Können denn durch Bulimie noch andere Schäden auftreten? Weil wenn das was du aufgelistet hast das einzige ist dann könnte ich mir Erbrechen als Lösung vorstellen...

    Kommentar von MaraMiez MaraMiezMaraMiez

    Du willst wissen, ob es geht, jeder sagt dir "nein", aber du glaubst dennoch einen Weg zu kennen. Wieso fragst du dann? Die Folgen von ständigem Erbrechen sind horrormäßig, kein bulimischer Mensch, der das vorher gewusst hätte, wie schlimm es ist, hätte überhaupt erst damit angefangen.

    Wenn du dich gerne auf so eine Art und Weise umbringen möchtest, dann tu das.

    Kommentar von FlyingCarpet FlyingCarpetFlyingCarpet

    ich sagt mal so - aus Erfahrung weiss ich, mit Elmex usw. löst man das Problem leider nicht, die fallen trotzdem aus.

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von Lemonyh Lemonyh

    Sicher gibt es Möglichkeiten, aber die sind extrem ungesund und mit unter tödlich, darum bekommst du solche Tipps nicht. was ist denn schwer daran Sport zu machen? Man muss deswegen nicht ins Fitnessstudio gehen, wenn man kein Geld hat, man kann auch zu Hause Übungen machen. das Internet (youtube) ist voll von Workouts. Du musst nur deinen Schweinehund besiegen, dich mehr bewegen und deine Ernährung umstellen.

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Wie gesagt, zu faul und undiszipliniert, außerdem verliere ich dann schnell das Interesse und mache stattdessen PC und Fernseher an. Auch aus diesem Grund fällt die Ernährungsumstellung weg, ich mag einfach weder Gemüse noch Obst (okay, ein paar Früchte vielleicht schon) sondern nur Fleisch, Süßigkeiten und Desserts (Milchprodukte), ebenso wenig mag ich Wasser sondern nur Süßgetränke (in letzter Zeit hauptsächlich Fanta Mango), daher fallen "solche" Sachen für mich weg, habe ich aber auch in der Langfassung des Fragetextes ausführlich beschrieben.

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von hellblauewolke hellblauewolke

    Ich denke nicht dass das geht :D

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von GranTorino7 GranTorino7

    Mach einfach Sport und ernähere dich ausgewogen.

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: dazu fehlen mir Interesse, Disziplin und Motivation (siehe Fragestellung).

    Kommentar von GranTorino7 GranTorino7GranTorino7

    Von nix kommt nix! Wenn du kein Interesse hast etwas für dein Gewicht zu tun, dann musst du halt damit leben Basta!

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Ich hab das Interesse Gewicht zu verlieren aber nicht das Interesse Sport zu machen und nicht die Disziplin für eine Diät, außerdem schmecken mir nur ungesunde Nahrungsmittel! Es geht ja auch darum ohne Sport oder Ernährungsumstellung abzunehmen, habe ich ausdrücklich erwähnt! Kann ich mit Erbrechen was erreichen oder Pillen schlucken?

    Kommentar von GranTorino7 GranTorino7GranTorino7

    Wenn du Pillen schluckst oder ähnliches tust, gefährdest du deinen Körper. Wenn du dieses Risiko eingehen willst, musst du mit Langzeitschäden rechnen...

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Hätte ich eigentlich kein Problem mit, kommt auf die Beschwerden an die auftreten können und was solche Pillen kosten, weißt du da was genaueres also was für Schädigungen auftreten können und was diese Pillen kosten?

    Kommentar von MaraMiez MaraMiezMaraMiez

    Folgen der Mangelernährung (durch zu wenig essen, erbrechen, Appetithemmer usw)

    o Ausfall der Monatsblutung durch Hormonstörung
    
    o Haarausfall
    
    o Wachstumshemmung (bei Jugendlichen)
    
    o flaumartige Behaarung im Gesicht und am Rücken (Lanugo)
    
    o trockene Haut, brüchige Nägel
    
    o Müdigkeit und Konzentrationsschwäche
    
    o Darmträgheit und Verstopfung
    
    o Blauverfärbung der Hände, Kältegefühl (Eisenmangel!)
    
    o Herzstörungen/schädigungen (langfristig)
    
    o niedriger Blutdruck (Hypotonie)
    
    o Unterzucker (Hypoglykämie)
    
    o Nierenschäden (langfristig)
    
    o Osteoporose (Verminderung von Knochensubstanz; langfristig)
    

    (http://www.bulimie.at/viewtopic.php?f=9&t=7048)

    Das sind noch ein paar. Dazu kommt Schwäche, Müdigkeit und trotzdem Schlafprobleme, schlechte Laune, Organschäden usw.

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Einen Großteil davon habe ich eig. schon... Und will den Rest nicht haben, gut, danke, also ist Bulimie auch kein Ausweg, das heißt ich muss mich damit abfinden fett zu sein.

  • 0
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von dahlien100 dahlien100

    Wie komme ich innerhalb dieser 2 Monate von 67 auf 55 knapp unter 60 Kilogramm ohne Sport oder Diät?, sorry geht leider nicht

    Kommentar von TheKn0wledge TheKn0wledgeTheKn0wledge

    Mit Erbrechen oder Pillen vielleicht? Ich weiß ja dass das gefährlich und ungesund ist aber wäre doch ein Ausweg?

  • 1
    In 2 Monaten 10kg abnehmen ohne Sport oder Ernährungsumstellung möglich?
    Antwort von captron15 captron15

    wenn das möglich wäre, hätten wir keine dicken mehr...