Haustiere + Wellensittich - neue und gute Antworten

  • Was ist los mit meinem Wellensittich Hansi?
    Antwort von Liberty66 ·

    Als von meinen Sperlingspapageien das Männchen gestorben war, wurde mein Weibchen auch noch anhänglicher als sie ohnehin schon vorher war. Allerdings hatte sie dann nicht mehr viel Zeit, denn auch sie war schon richtig alt. Wir haben bis dahin noch eine schöne Zeit gehabt und viel gekuschelt und geplaudert. Vielleicht kommt für Euch nun auch gerade die Zeit des langsamen Abschieds. Nimm' Dir Zeit für ihn und kümmere Dich gut um ihn.

  • Was ist los mit meinem Wellensittich Hansi?
    Antwort von BorderCollie01 ·

    Er ist einsam und sucht Gesellschaft. Das ist vielleicht schön für dich aber ein absolutes Warnsignal. Er braucht dringend Gesellschaft! Falls du aber aus dem ewigen Kreis der "immer das eine Tier stirbt und das andere braucht einen neuen partner" herauskommen willst empfehle ich Leihtiere. Viele Tierschutzorganisationen bieten das an, such einfach im Internet.

    LG :)

  • Meine beiden Wellensittiche hassen mich / haben angst vor mir
    Antwort von Hagebuttenkeks ·

    Bedenke, dass nicht jeder Vogel zahm wird, schon gar nicht handzahm. Jeder hat da seine persönlichen Grenzen, was u.a. auch am Charaker liegt. Einen Vogel sollte man diesbezüglich jedoch nie bedrängen und ihm immer die Möglichkeit geben, auch ausweichen bzw. fliehen zu können. Auch sollte man es akzeptieren, wenn der Vogel nicht will.

    Tipps zum Zähmen findest du hier:

    birds-online.de/verhalten/zahm.htm

    Weitere sehr informative Seiten über Wellis:

    welli.net

    vwfd.de/2/2.php

  • Meine beiden Wellensittiche hassen mich / haben angst vor mir
    Antwort von DiamondCUPCAKE ·

    Ich harte mal Wellensittiche und die waren glücklich und hatten Freude am Leben. Höchstwahrscheinlich fühlen Sie sich nicht wohl. Hier habe ich dir Einige Tipp. Wenn niemand zu Hause ist lass das Radio oder Musik laufen. Achte darauf das der Käfig genug Freiraum hat. Am besten stellst du den Käfig neben ein Fenster. Und den letzten Tipp: Die Wand / Tapete soll hell sein also nicht rot schwarz braun und Co. Hoffe ich konnte helfen

  • Meine beiden Wellensittiche hassen mich / haben angst vor mir
    Antwort von Somalein ·

    Vielen tieren kann mann die angst der instiktiev ist vorm mensch kaum abtrainieren. Das braucht viel zeit und vögel sind nunmal keine schmusetiere und vom ding her schon nicht sehr zutraulich. Das männchen scheint ja schon so eie gewisse basis zu dir zu besitzen, ich denke es springt ab weil es ihm dann doch nicht so geheuer ist. Wenn es auf deiner hand sitzt beweg sie ambesten erst mal nicht und wenn er dann länger bleibt kannst dus irgendwann mal brobieren, aber du musst alles sehr geduldig angehen. Und um die sympathie des weibchens zu gewinnen würde ich ihr an deiner stelle erst mal zeigen das du keine interesse daran hast sie anzufassen, sie soll lernen dass du sie nicht bedrängen willst und das sie dich als freund ansehen kann. Nimmt sie leckerlies aus der hand? Falls selbst das noch nicht klappt würde ich an deiner stelle ganz von vorne anfangen und erstr mal mit ihr reden, egal ob sie dich versteht oder nicht. irgendwann kanns du dann mal die hand in den käfig halten aber nicht nah an sie sondern erst mal weiter weg so das sie selber entscheiden kann ob sie hinkommen will, versuche dabei nicht bedrohlich zu wirken.Und so kannst du dich langsam an sie ran arbeiten. Lässt du sie manchmal aus dem käfig? das ist auch gut um ihr die möglichkeit zu geben dich näher kennen zu lernen auserdem hat sie im freiflug im zimmer mehr platz und bekommt so keine panik da sie ja im notfall wegfliegen könnte, was im käfig schwer ist.Rein in den käfig fliegen die tiere normalerweise wieder alleine, spätestens wenn sie hunger bekommen. Aber immer daran denken alles mit geduld anzugehen, und noch viel glück dabei (:

  • Meine beiden Wellensittiche hassen mich / haben angst vor mir
    Antwort von haduia ·

    Hätte ich auch vor jemanden, der mich in einen Karton sperren würde.

    Die Haltung von Vögeln kann nicht mal annähernd artgerecht sein und ist deshalb auch nicht empfehlenswert.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von speik24 ,

    Naja ,also sie haben einen gigantischen Käfig und eine ganze Wohnung zum rumfliegen. Diese umgebung ist größer als die, in der sie geboren wurden ( vergleichsweise kleiner Käfig mit bestimmt 20 Artgenossen)

  • Wellensittich guckt mich an und macht die Augen auf und zu ?
    Antwort von Hagebuttenkeks ·

    Vor deinem Käfig? :o

    Haben deine Wellis auch Freiflug oder müssen sie den ganzen Tag im Käfig verbringen?

    Ich denke ja, dass du den Vögeln eher Angst machst, wenn du sie mit beiden Augen und vielleicht sogar von oben herab anstarrst.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Juanita9701 ,

    Ja klar haben sie Freiflug. Ne ich hab einen großen hohen Käfig ... Und das sind nicht aus wie Angst, sondern eher so als ob Charlie einschlafen würde 😄😄😄

    Kommentar von Hagebuttenkeks ,
    Ne ich hab einen großen hohen Käfig

    Oh je. Wellis benötigen mehr breite als hohe Käfige / Volieren. Naja, solange sie diesen nur zum Essen und Schlafen nutzen, wäre es einigermaßen ok, d.h. aber, dass sie wirklich täglichen mehrstündigen - am besten von früh bis abends und gefahrlos - Freiflug erhalten!

  • Mein Wellensittich ist krank? Kotproblem
    Antwort von Hagebuttenkeks ·

    Und hat der Tierarzt diese Diagnose lediglich auf eine Vermutung hin erstellt oder gab es auch Untersuchungen? Ich glaube ja eher, dass ein ganz anderes Problem vorliegt. Hast du das Gefühl, dass der Bereich um die Kloakengegend gedehnt bzw. weniger mit Federn bedeckt ist, sind also leichte kahle Stellen erkennbar?

    Letzten Endes kann es etliche mögliche Ursachen für die von dir beschriebenen Symptome geben. Auch wir können nur mutmaßen und bevor wir dir noch Angst einjagen, ist es besser, du suchst umgehend einen vogelkundigen Tierarzt auf und schilderst ihm alles wie hier von dir beschrieben (auch die Diagnose vom anderen Tierarzt).

    Der Tierarzt sollte deshalb vogelkundig sein, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen. Von diesen wird dann gerne einfach eine Spritze mit Vitaminen mitgegeben oder ein Antibiotikum, ohne das Tier weiter untersucht zu haben...

    Vogelkundige Tierärzte findest du auf folgenden Listen:

    welli.net/tierarzt-liste.html

    vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

    Eine weitere Strecke und die Kosten sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

    In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen. Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu einem vogelkundigen gehen). Einfach die Ansage auf dem AB abwarten.

    Sollte dich keiner fahren können oder wollen, so kannst du auf öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Taxi, Zug, S-/ U-Bahn) zurückgreifen.

    Tipps zum Transport:

    birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/tierarzttransport.htm

    birds-online.de/allgemein/autotransport.htm

  • Mein Wellensittich ist krank? Kotproblem
    Antwort von Aratinga ·

    Wenn du der Ansicht bist das es deinem Vogel schlecht geht, worauf wartest du noch: Ab zum vogelkundigen Tierarzt. Die normalen Tierärzte haben ein sehr bescheidenes Fachwissen bezüglich der Vogelkunde. Es wird meistens irgendein Mittel verabreicht welches keinerlei Wirkung hat und der Vogel letztendlich verstirbt.

    P.S. Vögel haben keinen After, sondern eine Kloake.

  • Wellis mit an die Nordsee? :)
    Antwort von Hagebuttenkeks ·

    6 Stunden sind wahrlich zu lang. Und kaum haben sie sich an die dortige Umgebung gewöhnt, müssen sie auch schon wieder von dort weg.

    Versuche doch, eine Betreuung in einem Welli-Forum zu finden. Dort bieten wenigstens solche eine Betreuung an, die sich auch prima mit diesen auskennen und im Ernstfall auch erkennen, wenn es dem Vogel nicht gut geht und einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen würden.

    vwfd-forum.de/viewforum.php?f=20

    welli.net/urlaubsbetreuung.html

    sittich-foren.de/viewforum.php?f=35

  • Hassen sich meine Wellis? D:
    Hilfreichste Antwort von Hagebuttenkeks ·
    Nachts halten die Beiden einen großen Abstand beim Schlafen, der eine ganz links, der andere ganz rechts.

    Wellis hocken beim Schlafen in der Nacht am liebsten auf dem höchsten Platz im Käfig und zudem möglichst nah am Käfigrand. Die wenigsten wollen in der Nacht kuscheln.

    Wenn ich z.b Puki auf die Hand nehme und ihn zu Kiko bewege, rasten sie komplett aus und beginnen zu streiten.

    Dann lass es halt sein...

    Bitte informiere dich auf den Seiten, die ich schon bei deiner anderen Frage nannte, und stelle deine Fragen besser zukünftig in einem Welli-Forum, wo es auch eindeutig mehr Leute gibt, die sich mit diesen auskennen.

  • Wellensittich mit nach England?
    Antwort von Hagebuttenkeks ·

    Ganz unabhängig davon, ob das erlaubt ist, solltest du dir lieber die Frage stellen, ob du das deinen Wellis wirklich antun willst? Bedenke den Stress für die Vögel. Das ist schließlich keine Fahrt von nur 2 Stunden. Ich würde dir raten, sie hier in ein schönes Zuhause zu vermitteln oder sie im Tierheim abzugeben.

    welli.net/forum/

    vwfd-forum.de/index.php?sid=db9297e2bc2eb3b4e0d7b2445d6e3047

    vogelforen.de/forum.php#gegenseitige-hilfe

    sittich-foren.de/viewforum.php?f=19

    Gerne kannst du diesbezüglich auch die Meinung anderer Welli-Experten und -Freunde in den oben genannten Foren erfragen.

  • Wellensittich mit nach England?
    Hilfreichste Antwort von lastgasp ·

    There are no restrictions on bringing pet rodents, rabbits, birds, ornamental fish, invertebrates, amphibians and reptiles to the UK from other EU countries.

    Zitat: https://www.gov.uk/take-pet-abroad

    Auf deutsch: Dein Pepi darf mit, ohne dass Dein Tierarzt ihn "reisefertig" machen muss.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von Sirius66 ,

    Ich denke trotzdem, daß die Reederei dem Tiertransport zustimmen muss. Sie können auch ihre Bedingungen dafür haben, aber sonst ...

    Gruß S.

    Kommentar von lastgasp ,

    Vor weiteren Antwortrateversuchen könntest Du einfach die Webseite einer der Fährschiffreedereien

    http://www.brittany-ferries.co.uk/information/PETS-travel-scheme/travelling-by-f...

    besuchen und Dich über The PETS Travel Scheme and Brittany Ferries informieren, die eindeutig sagen, dass Beschränkungen und Quarantänebestimmungen sowie der Transport in Käfigen nur cats, dogs and ferrets travelling between qualifying countries in the EU betrifft. Sonst gelten die Einfuhrbestimmungen, auf die ich in meinem ersten Beitrag verwiesen habe.

    Kommentar von Sirius66 ,

    Warum soll ich das denn tun? Ich will kein Tier verschiffen. Wenn du dem TE alles abnehmen willst, kannst du das ja gerne tun. Außerdem weißt du doch gar nicht, welche Fähre genommen werden soll.

    Aber Ratgeber-Held wirst du bestimmt auch so.

    Lass doch den TE entscheiden, was er/sie mit den Antworten macht.

  • Wellensittich mit nach England?
    Antwort von Akka2323 ·

    Engländer lassen Tiere nicht so ohne weiteres in ihr Land. Da gibt es Quarantänevorschriften. Ob die auch für Wellensittiche gelten, erfährst Du bei der englischen Botschaft.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von lastgasp ,

    Klingt wie die Wetterprognose: Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.

    Customs, Pets, Import und United Kingdom als Suchbegriffe können das Raten oder Mutmaßen vermeiden.

  • Wellensittich mit nach England?
    Antwort von HexHex44 ·

    Erkundige dich nach den aktuellen Einfuhrgenehmigungen für Tiere. Ein Anruf beim Zoll reicht und dein Tierarzt kann dir auch helfen das rauszufinden. Die Fähre hat rein gar nichts damit zu tun!

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von Sirius66 ,

    Na doch. Die müssen die Regelungen kennen. Sie werden nicht befördern/einführen, was nicht befördert/eingeführt werden darf. Außerdem können sie für sich allein - sie haben "Hausrecht" Entscheidungen treffen, was sie befördern WOLLEN. Da nützt es gar nicht, wenn die Zollbestimmungen JA sagen, die Reederei aber NEIN. Sie haben nicht die Pflicht, alles und jeden mitzunehmen.

    Gruß S.

  • Wellensittich mit nach England?
    Antwort von Sirius66 ·

    Dann frag deine Eltern nach der Reederei, mit der ihr fahren werdet. Die werden dann eine Homepage haben, wo man nachlesen kann, ob es überhaupt geht und was man für einen reibungslosen Transport von Tieren tun muss.

    Gruß S.

  • Wellensittich mit nach England?
    Antwort von polditier ·

    Keine Ahnung,ob es für die Tiere in einem kleinen Käfig funktionieren könnte. Ich würde sie in gute Hände abgeben - obwohl frage erstmal einen Züchter,der mehr Erfahrung damit hat. Bei unserem Umzug waren die Vögel in einem kleinen Käfig - allerdings nur eine Stunde. Das hat ihnen nicht geschadet.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von Sirius66 ,

    Es geht um den rechtlichen Aspekt eines Transportes von Tieren über Landesgrenzen. Da geht es auch um Seuchen, Steuern und natürlich auch Tier- und Artenschutz.

    Gruß S.

  • Wellis mit an die Nordsee? :)
    Antwort von goldangel23 ·

    bitte lass die kleinen zuhause. die reise wäre viel zu viel stress. wenn du keiner betreuung vertraust, dann wirst du wohl oder übel auf den urlaub verzichten müssen, zum wohle der tiere

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Hagebuttenkeks ,
    dann wirst du wohl oder übel auf den urlaub verzichten müssen,

    Wenn es sich bei der Fragestellerin um ein Kind handelt, liegt diese Entscheidung wohl eher bei ihren Eltern ^^

  • Wellis mit an die Nordsee? :)
    Antwort von Helfdir ·

    Also 6 Stunden geht auf gar keinen Fall! Die Armen sitzen ja nur unter ihrer Decke (Wellis bitte im Auto nur mit Decke drüber transportieren!) und haben im schlimmsten fall auch noch kein Wasser! Auf gar keinen Fall da lass deine Tiere lieber bei jemandem der sich nur Mittelmäßig um sie kümmert als sie mitzunehmen und ihnen sowas anzutun! Sie werden sich in den zwei Wochen dort sowieso nicht eingewöhnen sondern vollkommen Heimweh haben und deswegen Vllt sogar kränkeln!!

  • Ein paar kleinere Fragen zu meinen Wellis :)
    Hilfreichste Antwort von Hagebuttenkeks ·
    Eine beunruhigende Frage ist, ob Puki (der blaue) vielleicht zu sehr auf mich fixiert ist :/.. Immer wenn ich Kiko auf die Hand nehme (der grüne), fängt Puki plötzlich an aggressiv zu werden.. Er hackt Kiko dann übelst weg und springt an seiner Stelle auf meine Hand.. Was Beide gerne machen, ist auf meinen Kopf zu fliegen -.-.. 2. Frage: Sind sie zu sehr auf mich fixiert? :

    Sie haben keine Angst vor dir. Sie sind zudem noch jung und verspielt. Erfreue dich daran. Zu sehr auf dich fixiert sind sie nicht.

    Hier kommen wir zur letzten und wichtigsten Frage. Ich habe das Gefühl, dass Kiko älter ist, als man mir gesagt hat. Er wirkt größer, älter und fauler ._. .. Während Puki im Kries, wie ein gestörter rumrennt, putzt Kiko sich das Gefieder, oder faulenzt einfach nur. 4. Frage: Ist Kiko wesentlich älter, als Puki?

    Vielleicht ist Kiko allgemein ein eher ruhigerer Zeitgenosse? Und dass er größer ist, hat nichts mit dem Alter zu tun. Bei Wellis unterscheidet man zwischen Hansi-Bubis, Halbstandards und Standards. Innerhalb dieser Erscheinungsformen gibt es noch einmal Größenunterschiede. Deine Wellis sind zudem beide noch sehr jung. Dies ist gut am Wellenmuster auf der Stirn zu erkennen, das bei beiden noch vorhanden ist, sowie an der noch lilanen Wachshaut.

    Erstmal die unwichtigsten Sachen... Vor kurzem habe ich gemerkt, dass meine beiden Wellis vielleicht schwul sein könnten xD. Ich meine ich habe ja nichts dagegen, aber bei denen geht's manchmal echt heftig zu o.o.. Sie schnäbeln sich "extrem" xD. Sie kuscheln auch richtig süß ^^.. Naja ich als Yaoi Fan finde das ja garnicht schlimm :3.. Also 1. Frage: Sind meine Wellis schwul? :D

    Das Geschlecht lässt sich erst eindeutig ab ca. dem 6. Monat bestimmen. Auch Hähne und Hennen machen sich schon einmal an das andere Geschlecht heran, wobei es bei Hennen äußerst selten ist. Deswegen sind sie jedoch nicht schwul oder lesbisch. Es ist bei Wellis ganz normal und nicht schlimm. Zudem habren sie ja ansonsten keine weiteren, gegengeschlechtliche Artgenossen, sofern es beide Hähne sein sollten. ;)

    Diese Frage ist ein wenig dumm, aber solche Fragen müssen auch mal gestellt werden. xD Ich habe oft bemerkt, dass Kiko ein wundervoller Flieger ist und Puki... Naja... Dumm ist. ;D Während Kiko die Fensterscheibe, seit dem 1. Freiflug (!) gekonnt ignoriert, ist Puki das komplette Gegenteil. Puki ist schon etwas länger als Kiko hier, nur das Problem ist... Er fliegt sogar gegen Wände... Und denkt das Vogelbad ist ein Ausgang (facepalm).. 3. Frage: Ist mein Vogel dumm xD?

    Nein, dumm ist er wohl nicht. Vögel erkennen Fenster nicht als Hindernis an. Für sie sieht es so aus, als würde es dort weitergehen. Deswegen sollte man Gardinen verwenden oder aber die Fenster z.B. mit einem UV-Stift bemalen. Für das menschliche Auge sind UV-Strahlen nicht sichtbar, wohingegen Vögel diese wahrnehmen können. Durch diese UV-Strahlen erkennen sowohl die Vögel, die als Haustiere gehalten werden, als auch Wildvögel, dass dort ein Hindernis ist. Innen gehaltenen Vögel sollte man zudem eine sog. Bird Lamp anbieten, da UV-Strahlen für sie lebensnotwendig ist.

    birds-online.de/unterbringung/fenster.htm

    birds-online.de/kauf/ersterfreiflug.htm

    Und sicher, dass er das Vogelbad für einen Ausgang hält? Ist der Käfig vielleicht zu, wenn er das macht? Dann sucht er lediglich verzweifelt nach einem Ausgang..

    Weitere sehr informative Seiten über Wellis:

    vwfd.de/2/2.php

    welli.net

  • ich habe heute ein wellensittich gekauft und habe ein spiegel im käfig hinein getahn ist das schlimm
    Antwort von Yamayly ·

    Nein, derSpiegel an sich ist nicht schlimm. Aber man sollte Wellensittiche NIEMALS ALLEIN halten!!!!! Bitte nimm dir das zu Herzen und nimms ernst!! Schaus dir die Lebensweise der Eellies in Australien an - sie leben in Kolonien, in Büschen zusammen, gesellig. Einzelhaltung ist tödlich für sie!!!!! Hole BITTE einen zweiten Wellig dazu. Umgehend. Und es wird deinem sofort besser gehen!!!

  • Sind Katharinasittiche menschenbezogen?
    Antwort von Hagebuttenkeks ·

    Wenn Vögel menschenbezogen sind, ist das eine Verhaltensstörung. Wie Aratinga bereits auch richtig ausführte, braucht jedes Tier seingesgleichen.

    Die meisten Graupapageien werden einzeln gehalten - so wie viele andere Vögel auch - weswegen sie vor lauter Einsamkeit sich dem Menschen zuwenden, da sie wenigstens eine Kontaktmöglichkeit benötigen. Dies ist jedoch als ein Akt der Verzweiflung zu werten.

    Alle Vögel können grundsätzlich zahm werden, wobei natürlich auch hier einige Faktoren eine Rolle spielen, wie z.B. der Charakter oder bisherige Erfahrungen mit dem Menschen.

    Deine Frage solltest du in erster Linie an Halter dieser Vögel stellen:

    vogelforen.de/suedamerikanische-sittiche/

  • Sind Katharinasittiche menschenbezogen?
    Antwort von Aratinga ·

    Katharinasittiche sind wie alle Papageien in erster Linie auf artgleiche Partner bezogen. Das ist wie bei uns Menschen. Wir sind auf Menschen bezogen und nicht etwa auf Schimpansen.

    Ich werde dich trotzdem "belehren", da du Graupapageien ansprichst, welche leider oft alleine gehalten werden. Katharinasittiche mindestens paarweise halten, Schwarmhaltung ist bei dieser Art auch möglich, da sie friedlich sind.

    Wenn man sich mit den Vögeln beschäftigt können sie auch zahm werden und zum Beispiel auf die Hand kommen. Dies erfordert nach der Eingewöhnung etwas Zeit, diese sollte man den Tieren geben. Kraulen etc. wird vermutlich nicht möglich sein, da sie in erster Linie auf den Partner fixiert sind.

    Es ist viel interessanter und schöner zwei Vögel zu beobachten als das man "seinen" Vogel hat, welchen man nach Belieben kraulen oder in den Käfig zurück setzen kann.

    Bitte fühle dich nicht "auf den Schlips getreten", aber hier werden so viele verantwortungslose Fragen bezüglich der Vogelhaltung gestellt, deswegen rede ich Klartext.

  • was dürfen wellensittiche fressen bzw. was mögen sie?
    Antwort von Jasmiinaa ·

    Hirsesorten, Obst ,Gemüse.. aber keine Schoki ( also kein zucker und auch nichts salziges ) Avocados sind sehr stark giftig für die Wellis, Petersillie wird aber gerne angenommen. Auch Speichel von Menschen ist giftig für die kleinen. Milchprodukte sowie Wurst oder Fleisch sollte man sich auch lieber sparen. :) Lg Jasmiinaa

  • Was ist mit meinem Wellensittich? Gruselig....
    Antwort von Hagebuttenkeks ·

    Also habt ihr eine offene Küche, so dass evtl. Dämpfe in ihre Richtung gehen? Sehr gefährlich, insbesondere wenn man teflonbeschichtete Pfannen, etc. verwendet. Daran ersticken Vögel ganz schnell.

    Darf sie überhaupt fliegen oder ist sie permanent eingesperrt? Sie ist einfach nur einsam und sehnt sich nach Kontakt, am liebsten zu Artgenossen. Diese werden ihr verwehrt, also wendet sie sich euch traurigerweise zu...Daher spielt sie auch verrückt, wenn mal einer in ihrer Nähe ist...

    Wellis sind Schwarmtiere und eine Einzelhaltung solcher damit alles andere als artgerecht (Tierquälerei). Der Mensch ist kein Ersatz und der Vogel immer einsam. Aufgrund dessen entwickeln sie i.d.R. Verhaltensstörungen und schließen sich dem Menschen an. Als Mensch kann man aber nicht rund um die Uhr für das Tier da sein. Und selbst wenn man dies könnte, so wäre man kein adäquater Ersatz für Artgenossen. Als Mensch kann man nun einmal kein arttypisches Verhalten an den Tag legen, wie z.B. mit dem anderen Welli um die Wette fliegen.

    welli.net/einzelhaltung.html

    Wenn dein Vater strikt gegen eine artgerechte Haltung ist, so müsst ihr den Vogel abgeben. In dem Fall müsst ihr nämlich an das Wohl des Tieres denken und nicht an euren Egoismus!

    Gebt sie im Tierheim ab oder versucht, sie über Kleinanzeigen oder den Vermittlungsbereich von entsprechenden Foren (wfd-forum.de/, forum.welli.net/, sittich-foren.de/viewforum.php?f=19, vogelforen.de/forum.php#gegenseitige-hilfe) zu vermitteln.

  • Was ist mit meinem Wellensittich? Gruselig....
    Antwort von platypus13 ·

    Wenn du ihr keinen Partner besorgst ist das sehr schlecht,aber ich glaube das weißt du selber!Sie vereinsamt ,wird träge,hat keinen Spaß mehr am Leben ,krank...Würdest du immer alleine sein wollen?Wenn du keinen weiteren Vögel darfst ,schaue dich so leid es dir auch tut,um ob du Nicht vielleicht irgendjemanden kennSt der selber Wellensittiche hat ,oder bringe sie ins Tierheim ,dort findet sie sicher ein schönes Zuhause und muss nicht alleine in den Käfig vereinsammen....

    Lg

  • Was ist mit meinem Wellensittich? Gruselig....
    Antwort von Nevermainstream ·

    Du musst ihr unbedingt nen Partner besorgen. sonst kann sie krank werden. das war bei unserem nymphensittich genauso... auch wenn du immer bei ihr bist und so- ein mensch kann einen vogel eben nicht ersetzen und sie möchte gesellschaft

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von DreamParadise ,

    Mein Vater ist dagegen, er sagt "Es kommt kein Vogel mehr ins Haus", und meine Mutter will sie nicht abgeben, genau wie ich..

    Kommentar von Nevermainstream ,

    les dir das mal im internet durch das ist echt gefahrlich und kann zu irgentwelchen entzündungen am kopf fürhen und dann sterben die ... sag deinem vater dass das echt wichtig ist

    Kommentar von DreamParadise ,

    Habe ich, er ist dennoch dagegen, er siehts nicht ein

    Kommentar von Luardess ,

    entweder oder. einen neuen partner oder weibchen abgeben zu jemandem, der ne voliere und mehrere vögel hat oder jemandem, der ein weibchen braucht welli alleine halten geht so oder so NICHT. das ist tierquälerei.

    Kommentar von DreamParadise ,

    Ich weiß.

    Kommentar von JasminaAlthaus ,

    Wenn man keinen neuen Vogel mehr kaufen möchte, dann sollte man das Einzeltier an einen besseren Platz abgeben! Gebe den Welli in einen Schwarm - nur das ist artgerecht. Sonst kann er vor lauter Einsamkeit & Stress sterben.

    Kommentar von KjDway ,

    Da muss man dann abwägen. Für den Vogel wär ein neuer Geselle in jedem Fall besser. Wenn dein Vater keinen neuen will muss man wohl in den sauren Apfel beißen und sie abgeben damit es ihr gut geht

    Kommentar von DreamParadise ,

    Ja sagte ich auch, aber sie wollen das nicht.

    Kommentar von KjDway ,

    Wenn es aufs abgeben hinaus läuft gibt es auch viele Menschen die verstehen wie sehr man an einem Tier hängt. Als ich mein Geckos aus Geld- und Zeitgründen abgeben musste hab ich in die Anzeige mit reingeschrieben, dass ich mich über künftigen Kontakt freuen würde (auch um mich langsam von ihnen zu lösen). Ich kann jederzeit anrufen und fragen wie es ihnen geht und hab sogar das Angebot gekriegt sie auch ab und an zu besuchen. Fragen kostet da nichts ;)

    Kommentar von youandmine ,

    wo ist das Problem doch noch einen zweiten zu besorgen? Wenn es doch vorher auch 2 waren ,... auf einen mehr kommt es doch nicht a. Geht doch ums tier.. man muss an das Wohl denken.. vielleicht wenn ihr euch entscheidet sie abzugeben , mal auf ebay schauen wo nache einem zweiten gesucht wird..

  • was dürfen wellensittiche fressen bzw. was mögen sie?
    Antwort von Hagebuttenkeks ·

    birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/frischkost.htm

    Mit Hirsestangen meinst du diese Knabberstangen namhafter Hersteller? Davon solltest du Abstand nehmen, da diese viel Zucker und noch jede Menge anderer unnötiger Dinge enthalten. Kolbenhirse sollte nur ab und an und nur in gerinen Mengen gereicht werden.

    Frischkost am besten immer in Bioqualität anbieten. Salatblätter sollten auf jeden Fall bio sein, da diese besonders gespritzt sind! Allerdings sollte man diese nur selten reichen, da sie fast nur aus Wasser bestehen und kaum Vitamine, etc. enthalten.

    Weitere sehr informative Seiten über Wellis:

    welli.net

    vwfd.de/2/2.php

  • was dürfen wellensittiche fressen bzw. was mögen sie?
    Antwort von Aratinga ·

    Die richtige Ernährung, Haltungsbedingungen etc. sind in diversen und teilweise auch seeeeeehr preiswerten Fachbüchern beschrieben. Bevor man sich Tiere anschafft sollte man sich grundsätzlich darüber informiert haben, da dies die elementarsten Dinge in der Tierhaltung sind. Deswegen finde ich persönlich solche Fragen den Tieren gegenüber verantwortungslos. Wellensittiche sind relativ einfach zu halten und keine Nahrungsspezialisten wie z.B. Loris oder Weichfresser.

    Aus diesem Grund werde ich dir keinen Ratschlag geben, sondern "nur" einen Link zum Arndt-Verlag, welcher eine große Auswahl an Fachliteratur führt. http://www.papageienbuch.de/shop/start In der linken Spalte findest du die Rubrik "Wellensittichbücher" und die meisten Bücher kosten um die acht Euro.