Gymnasium + Klassenarbeit - neue und gute Antworten

  • *wichtig!!!* Chemie KA 9.Klasse Gymnasium
    Antwort von botanicus ·

    Warum schaust Du nicht in ein Buch oder lernst mit anderen zusammen? Wie soll die das Internet diese Fragen beantworten? Ein Zeugnis der Lernunfähigkeit ...

    Kalilauge ist die wässrige Lösung von KOH.

    Nasschemisch bedeutet: mit wässrigen Lösungen, also ganz klassisch im Reagenzglas - und nicht mit Atomabsorptionsspektroskopie oder anderen physikalischen Methoden.

    Der Behälter ist für Na fast egal - Du musst es unter Petroleum aufbewahren, da es mit Luftfeuchtigkeit und Luftsauerstoff reagiert.

  • *wichtig!!!* Chemie KA 9.Klasse Gymnasium
    Antwort von elisauniverse ·

    Natrium wird meistens in Paraffin Öl aufbewahrt, da es an der Luft mit dem Sauerstoff eine Oxidschicht bildet Falls du das meintest

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von KeyLynx ,

    Das dachte ich auch, eben weil es sehr hygroskopisch ist. Unsere Lehrerin hat uns die Fragestellung so gegeben.. Ich hätte es verstanden, wäre von Natriumlauge die Rede gewesen, weil die Ja in Kunststoffflaschen aufbewahrt wird, da sie Glas zersetzt. Und das mit der Schutzflüssigkeit wäre auch logisch. gewesen, aber so wie sie es formuliert hat, ergibt das iwi keinen Sinn :D Vielen Dank auf jeden Fall ;)

  • Hilfe!! Schule abbrechen, Depressionen
    Hilfreichste Antwort von JamesCallon ·

    Hatte ziemlich das selbe problem...

    ist aber vorbei. Ich habe gelernt: Jesus liebt uns alle. Egal wer du bist. Wie du aussiehst und was du machst. Er liebt uns alle. Auch wenn du jetzt denkst ich bin ein Spinner oder so, was ja auch sein kann, weiss ich: solange ich zu mir stehe und Jesus mir hilft, sollst du keine angst haben :) 

    trotzdem würde ich mal einen Arzt aufsuchen an deiner stelle 


    Lg james

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von mk1905 ,

    Vielen Dank... Was hast du danach gemacht...?

    Kommentar von JamesCallon ,

    Danach habe ich mir klar gemacht, dass ich mich vor nichts fürchten soll. 

    Aber mal eine frage: Vor was genau hast du denn angst?

    Kommentar von mk1905 ,

    Das ich die Schule nicht schaffe, möchte nicht mehr hingehen, ich sperre mich zuhause ein

    Kommentar von JamesCallon ,

    Dann wende dich nochmal an die Eltern und sag ihnen dass du dir wirklich Mühe geben willst und in der Schule bleiben willst aber du das Gefühl hast, dass du es nicht schaffst. Wenn sie dir nicht helfen, geh zu dem Schul-Sozialarbeiter. Geh dorthin und erzähl ihm/ihr alles. Und sag auch wie deine Eltern es sehen oder ob sie es gar nicht beachten. Er wird dir ganz bestimm helfen. Und wenn er nicht helfen will kannst du nach allgemeinen Schulgesetzen von Deutschland gehen und beim direktor das ganze schildern. Er ist dazu verpflichtet zu handeln und bei weiteren Fehlern zu ihn kündigen. ansonsten wird der direktor gekündigt. 

    Habe mich sehr mit den Regeln und Gesetze der Schule befasst also sag ich die wahrheit :)

    Lg james

    Kommentar von mk1905 ,

    Vielen vielen Dank, wo finde ich die Schul-Sozialarbeiter?

    Kommentar von JamesCallon ,

    Die sozialarbeiterin sollte irgendwo an deiner schule sein. Schau mal in der Homepage nach oder frag einen Lehrer. Es sollte ein seperates Büro haben mit einer Bezugsperson, welche dir helfen kann :)

    Kommentar von mk1905 ,

    Dankeschön nochmals...:)!!!

  • Hilfe!! Schule abbrechen, Depressionen
    Antwort von tierfreund1973 ·

    Deine Reaktionen wie Angst und Panik sind sehr ernst zu nehmen und müssen auf jeden Fall behandelt werden. Ich an Deiner Stelle würde zu meinem Hausarzt gehen, mich zu einem Neurologen (Nervenarzt) überweisen lassen und mit diesem mal über eine Psychotherapie sprechen und/oder die Einnahme von entsprechenden Medikamenten. Denn wenn Du wirklich Panikattacken hast, wirst Du die ohne therapeutische/ärztliche Hilfe nicht in den Griff bekommen. Du brauchst dann auf jeden Fall sachkundige Hilfe!

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von mk1905 ,

    Danke, vielen Dank,... Was kostet so eine Therapie?:(

  • Hilfe!! Schule abbrechen, Depressionen
    Antwort von RoccoChocco ·

    Hallo, Das ist definitiv kein einzelfall. Einschüler aus meiner alten klasse hatte ein ähnliches problem und blieb der schule fern. Du solltest zum arzt gehen, einen termin kannst su dir ja selbstständig besorgen. Am besten beim hausarzt der dir einen psychologen empfehlen kann der dann höchst wahrscheinlch mit deinen eltern reden würde