Antibiotika + Ausschlag - Neue Fragen

  • Ausschlag durch Amoxcillin Hallo Leute, ich hatte letzte Woche Mittwoch Amoxcillin für 10 Tage verschrieben bekommen aufgrund einer Mandelentzündung. Jetzt nach 8 Tage Einnahme habe ich einen nicht juckenden Ausschlag bekommen (hauptsächlich Oberschenkel, Arme und Dekoltee). Hoffe es breitet sich nicht weiter aus! Ich werde das Antibiotika jetzt absetzten, auch wenn ich es zuende nehmen sollte. Habe gelesen Ärzte

    von LucyGirl90 · · Themen: , ,
    8 Antworten
  • Geht roter Aussschlag von Antibiotika+Sonne wieder weg? Hallo zusammen, ich habe seit ca. 6 Wochen einen roten Ausschlag (sieht ähnlich aus wie Brennessel Stiche, nur rot) der nicht mehr weg geht. Ich habe ihn bekommen als ich Antibiotika nehmen musste und an dieser Stelle dann (wohl zuviel) Sonne abbekommen habe. In der Packungsbeilage steht drin, dass es zu solchen Hautreaktionen kommen kann durch Antib. mit Sonne. Anfangs hat der Ausschlag

    von Sarahfa · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Ausschlag!!! Aber woher? Hallo ihr Lieben. Ich muss hier einfach mal was loswerden. Ich weiß hier kann keiner Hellsehen. Folgendes: Am Freitag bin ich zu meinem Hausarzt gegangen wegen Fieber ( sonst nichts). Der hat mich untersucht und auch noch was im Hals und der Lunge festgestellt. Bekam Antibiotika verschrieben für meine entstandene Mandelentzündung. Diese habe ich genommen und auch gut vertragen. Am Sonntag Abend

    von Carolin77 · · Themen: ,
    2 Antworten
  • Ausschlag nach Antibiotikum Amoxicillin Hallo habe aufgrund einer nasennebenhöhlenentzündung Antibiotikum verschrieben bekommen (amoxicillin). Habe heut früh die letzte Tablette genommen und in der Schule kam dann auf einmal ein Ausschlag auf meinen Händen und Gesicht etc. Hab mich dann abmelden lassen und bin zum Arzt gegangen, der meinte, dass das eine allergische Reaktion gegen das Antibiotikum ist und ich Ceterezin, wenns gar

    von Schiweg · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Akute Urikaria / Mykoplasmen Hallo! Vor 14 Tagen erkrankte ich an einer akuten Urtikaria. Es erwischte mich aus heiterem Himmel. Es war so schlimm das ich stationär ins Krankenhaus musste. Es wurde alles ausgetestet. Gefunden hat man zum Schluß Mykoplasmen in meinem Blut und es wurde gesagt ich hätte sie in meiner Lunge. Seid zwei Tagen bekomme ich nun Antibiotika. (Ich bin übrigens wieder zuhause) aber der Ausschlag wird

    von claudi245 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Hilfe! Heftig juckende Haut!! Hi, Meine Mum hat vor ca. 2 Wochen Penicillin genommen. Sie hatte eine Woche danach aufeinmal schrecklichen Juckreiz. Sie wollte aber nicht zum Arzt. Inzwischen ist alles schon rot und blutig. Sie ist nur noch am kratzen. Ich will immer, dass sie zum Arzt geht. Sie meint dann kriegt sie eh nur irgendein Medikament welches nicht hilft und sie nur müde macht. Was könnte das sein und was können wir

    von Jojo283 · · Themen: , ,
    8 Antworten
  • Hilfe Hautausschlag :(( Ich habe winzig kleine rote Pickelchen auf der Haut. Angefangen hat es am Hals, jetzt habe ich das auch am Dekolltee und an meinen Wangen! Vor ein paar Tagen hab ich noch Antibiotika genommen und bin schon durch damit. Kann das damit zusammenhängen?? Wobei ich eigentlich garkeine Nebenwirkungen hatte. Was kann das sein?? Gleichzeitig hatte ich diese Woche eine Pillenpause. Kann es auch damit

    von amasya91 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Ausschlag am Ganzen Körper -.- linderung ? Hei! Ich Schildere euch mal kurz mein Problem: Ich habe schon seit einer Woche eine Mandel- und Mittelohrentzündung. War deswegen auch beim Arzt und dieser hat mir Antibiotika (Ax .....irgendwie so )verschrieben. Diese nehme ich schon seit Samstag und mir geht es schon wieder besser (Habe nur noch leicht geschwollende Mandeln ) gestern morgen ist mir an meinem Bein kleine Spielchen

    5 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Antibiotika + Ausschlag